Mittwoch, 17. Oktober 2018

ALLES FALSCHGEMACHT !







also neee!

ich bin & bleibe eine katastrophe - fashion-blogger-wise. herbst-& wintertöne in einem "outfit", voluminöser blouson zum voluminösen midi-rock mit extrem flachen, extrem schlichten schuhen die keine turnschuhe sind - und dann auch noch null "marken-namen" für die SEO - nichtmal die handtasche liefert ein "keyword"....

🙀








GRANDIOS

habe ich mich gefühlt in meinem anzug, beim spazierengehen im barocken park von grosssedlitz!
dieses fast unwirkliche herbstwetter liess mich allerdings gleich ablegen nachdem die anzugfotos im kasten waren - tuch & jacke waren viel zu warm....

rock - DIY
lederschuhe - letzen herbst neu
der rest - vintage/2.hand















credits

gehen diesmal an das farbwunder maren - sie erinnerte mich daran, dass inhalt nicht halbsoviel wert ist wie die "richtigen" schlagwörter - suchmaschinen sei dank.

😼










Kommentare:

  1. You are my favorite disaster! :) Your outfit is gorgeous! Love the colors and shapes, fun prints, and I also like combining looser shapes together - it's comfort and also very chic I think. Your individuality shines, and if there is anyone who has all the rights to break fashion rules - it's you! (Though, the invitation is open to us all...)

    Love photos of this park, always. What a beautiful day to take a walk there! Dahlias! Fountains! Blue skies!! We also experience Indian Summer - temps around 20-22 C.

    Lots of hugses and love!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. totally love to be your favorite disaster! <3
      thank you for the lovely compliments!! i really enjoy my hourglass shape and sporty legs - but from time to time its fun to float around in opulence textiles..... :-D
      happy indian summer!
      tons of hugs - my dear! xxxxxx

      Löschen
  2. Ojeojeoje, Beate! Kind, aus Dir wird nie eine Fashion-Bloggerin ;-DDD! Fangen wir mal mit der Überschrift an: Viel zu negativ! Weckt schlechte Kindheitserinnerungen, besonders die der Schulzeit... ts. Liest kein Mensch... dann: der Text! Keine Markennamen (wer zur Hölle ist "DIY"??? :-))), keine relevanten Schlagwörter, olle Klamotten und eine Verlinkung zu einer völlig unbedeutenden Bloggerin... eieiei.
    Du siehst, ich hab schnell dazu gelernt und bin jetzt fit for fashionblogging!
    Spaß beiseite, in diesem Outfit hast Du Dich zu Recht grandios gefühlt! Die Blousonjacke gefiel mir schon immer... die Farbkombi ist genial (und passt auch noch perfekt zur nächsten "Farbe des Monats" ;-) - kalt und warm gemischt) Aber Hallo! Gerade das macht's ja aus! Und die Kulisse dazu... wow.
    Liebe Grüße und Danke fürs Erwähnen <3
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohweh! hoffentlich hat jetzt keine ein trauma davongetragen von dieser überschrift!!!!
      ;-D
      ......für mich bist du eben sehr bedeutend <3
      ha - da hatte ich ja den richtigen riecher! ich hab übrigens mal muster analysiert warum sie mir gefallen oder nicht - die, die mir gut gefielen, hatten immer den "bruch" mit mind. einem ton aus der anderen farbtemperatur! bsp.: türkis-flieder-zitrone blumenmuster mit oliven bättern statt mit blaugrünen.....
      in den 50s waren sie meister in diesen warm-kalt-mustern.
      xxxxxx

      Löschen
  3. Tz Du lernst es wohl nie :))
    Dafür ist Wohlfühlen doch so ein schönes Wort. Viel besser als hygge... villeicht klappt SEO auch in Kommentaren :))
    Gefällt mir sehr gut Dein Anzug und das Wetter ist zur Zeit doch der Hammer. Ein Schloßpark mit Granatäpfelbäumen. So ists richtig. Findet man den doch immer auf den Renaissancestoffen wieder.
    Danke für die tollen stimmungsvollen Bilder.
    Dicken Drücker Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wills gar nich lernen! so!
      ;-DDD
      stimmt - damals waren die granatäpfel schwer in mode! was die leute heute für zwiebelmuster halten sind ja eigentlich granatäpfel und pfingstrosen......
      merci und drüüüück! xxxxxx

      Löschen
  4. Beeindruckende Schlossanlage! Und wo ist der Fehler? Herbsttöne sind nur mit Winterfarben für mich gut zu ertragen...das zeigst du nur hinreichend!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kein schloss! - siehe komment bibi :-D
      ich bin ja auch winterwinter als farbtyp - warme töne trage ich zwar (auch in gesichtsnähe) aber in kühlen sehe ich besser aus - sieht man gut wenn man diesen & den vorherigen post vergleicht.....
      xxxx

      Löschen
  5. JAGOTTSEIDANK!!! Ich würd bei dir niemalsnie mitlesen, wärst du so eine "normale" Fashionbloggerin. Das ist laaaangweiilg, austauschbar, an jeder Ecke anzutreffen. Und würdest du dann auch noch nur über Fashion bloggen erst recht nicht! Bei dir machts die Mischung aus, gerade dass du anziehst, was du für richtig hältst, Meinungen vertrittst, die nicht in jedem Fall kompatibel mit der der Mehrheit sind, ein Leben lebst, so wie du es für richtig hältst! DARUM bin ich hier und finde mich auch selbst wieder in dem, was du sagst, tust, (vor)lebst.
    Und ausserdem: Bleib mir weg mit "Keywords" und SEO. Ich kanns nicht hören, lesen und leiden. Wenn ein Blog nur auf Kommerz und möglichst viele Klicks ausgelegt ist, dann ist er bei mir sowieso untendurch. Jawoll.
    Alles richtig gemacht, sage ich. Auch wenn ich doch weiss, dass die Überschrift nur ironisch gemeint ist.... ;oD
    Hummeldrüüüüückerz und liebe Grüsse!
    PS: Tolle Anlage, herrliches Wetter- was'n Herbst!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nu DER hat daran keine aktie ;-D
      innigsten dank dir, fürs hiersein!
      geht dir auch so - oder? man merkt schon nach ein paar sätzen wenn schreiber/in ständig auf die SEO schielt. zumal es vielen dieser texte auch noch an tatsächlichem inhalt fehlt - seitenweise heisse luft. und dann noch nichtmal lustig ;-D dafür ist mir meine zeit zu schade.
      dicksten drücker zurück! <3 xxxxx

      Löschen
  6. Bleib Dir mal schön treu und fühl Dich weiter wohl! Wärest Du eine typische Fashionbloggerin, hättest Du mich nicht in Deiner Leserschaft. Und Sch... auf SEO oder wollen wir alle zum Influencer degradieren - äh, aufsteigen ? ;-)
    Sind das Mispeln an dem Baum? Habe sie im September das erste Mal am Kaiserstuhl live und in Farbe gesehen und 3 ältere Damen fragten mich, ob ich wüsste, was das ist. Ja, ich wusste.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wäre ein herber verlust!! aber keine angst - ich werde weiterhin fröhlich vor mich hin wursteln ;-D
      zum "influencer" degradieren :-DDDD ich tu die leute lieber beeinflussen *diabolisches lachen**
      granatäpfel!!
      xxxxxx

      Löschen
    2. Und ich wunderte mich schon über die etwas andere Färbung ;-) Granatäpfel, Donnerlittchen, soweit ist der Klimawandel schon vorgedrungen.... Ja, bitte weiter vor Dich hin wursteln :-)

      Löschen
  7. I'm loving how your turquoise blue, rust, & yellow ensemble is tying in with the mustard yellow of Grosssedlitz's orangery, the muted greens of the trees, and the coral colored dahlias! It's like you planned the outfit for the site.
    I love blogging's creative side but find the SeO and socialk media stuff boring.
    xox

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx bibi!!!
      do you know grosssedlitz?? because you know its an orangery - not a castle. actually there is no castle at all because the site was never finished....
      it dawned on me only when i was laying out the stuff atop of the turquoise basin that my outfit matched the park! we did not visit the whole summer because of that extrem heat we had and i had no clue how the park would look like now.....
      xxxxx

      Löschen
  8. boah was für eine krasse Riesenanlage! Die haben es sich damals auch gut gehen lassen...und was wird uns das viele Grün die nächsten Monate fehlen..auch dort sehe ich, wie sehr der Rasen unter der Trockenheit gelitten hat, vorhin hörte ich gerade mit Sorge, dass auch die nächsten 10 Tage nicht mit Regen zu rechnen sein wird, wo führt das noch hin? Das scheinen mir Mispeln zu sein, auf einem der mittleren Fotos und auf dem letzten auch? Oder zumindest was Artverwandtes. Da wird gerne auch Schnaps draus gemacht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nachdem du das mit den früchten selbst aufgeklärt hast ;-DDD - ja - die haben bestimmt auch mit sorge auf ihre grünanlagen geguckt.... bin echt gespannt was der winter bringt. wenn es nicht bald mal nachhaltig regnet sehe ich schwarz - nicht nur für rasenflächen.
      xxxx

      Löschen
  9. Who cares about fashion rights and wrongs anyway? It doesn't look wrong to me at all! I love the harmonious blend of colours and prints. Your jacket and the castle were just made for each other, with their complimentary colours. What a fabulous castle. I can actually see one or two similarities with the castle in the next village here, only yours is much grander and in much better shape! What a magnificent backdrop for your outfit! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx princess!
      actually there is no castle at all - its 2 orangeries and a few outbuildings - they never came around to build the castle - even the park is just half finished since 300 years...... one cant believe this seeing the huge size it has already.
      biggest hug! xxxxx

      Löschen
  10. Ich glaube, du kannst nicht nur echt anziehen und tragen, was du willst, sondern auch alles, was kommt, so ähnlich wie eine tolle Schauspielerin, die noch den miesesten Film aus dem Feuer reißt und zum Kassenschlager werden lässt... Du kriegst es einfach fertig... Du als trendige Fashion-Bloggerin verkleidet ist eigentlich das einzige, was ich mir nicht recht vorstellen kann ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3lichen dank ghislana - was für ein grossartiges kompliment!
      xxxxx

      Löschen
  11. eben lese ich gerade in deiner Antwort an Karen Heyer, dass es doch keine Mispeln sind, sondern Granatäpfel, rot werden die dann wohl noch...

    AntwortenLöschen
  12. erst hab ich ja mal gestutzt, dann gegrinst, mein altes "Outfit" vom Monitor gelöscht und mir deine Granatäpfel als Farbwunder des Herbstes als Hintergrund zum nachbewundern auf den "Morgenschaltknüppel" - on und gucken - getan...
    wärest du eine reine Modebloggerin,(mit heute Blüschen, morgen neues Höschen am Leibe:))damit kann ich meinen Mitbewundern deiner seite NUR beipflichten - wäre ich längst abgewandert und würde nur einen Gelegenheitsklick bei dir starten...jeder weiß doch wie vielfältig du bist und wo deine Schwerpunkte liegen.
    ***
    dein heutiger POst zeigt nur zu deutlich was dir am herzen liegt, wo du hinschaust und was dir wichtig ist. Und genau das macht es aus, die Mischung macht`s heißt es schließlich nicht umsonst als Schlagwort für eine Seite und als Bereicherung für den Leser.
    es gibt 100 000 reine Modeseiten die als reine Darstellungsobjekte rauf und runter den Namen Werbung für ja was - fragt man sich oft - bedeuten, wers braucht klickt sie an, wer nicht, legt sie schnell wieder beiseite.
    Wer interessante Inhalte und abwechslungsreiches sucht ist bei dir immer schon fündig geworden...
    und die Bilder deines heutigen Posts sind wie immer eine ganz besondere Augenweide...das ist ja wunderbar dort und du passt hinein wie in ein gemälde...oder als wärest du als Schloßherrin dort zuhause...(so selbstverständlich wirkt es bei deinem Rundgang...war da wirklich kein anderer als du oder hast du sie allesamt aus den Bildern herausgebiemt????:-))
    lacht Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! <3
      es waren wenig besucher da weil wochentag und der park ist ja riesig - die paar haben sich gut verlaufen.....
      alles liebe!! xxxxx

      Löschen
  13. Liebe Beate,
    SEO, da musste ich überlegen, wenn auch nur kurz, dann ist es mir wieder eingefallen. Damit habe ich mich auch mal beschäftigt, dann aber wieder aus Mangel an Lust sein gelassen und komplett vergessen. Und das ist auch besser so, schließlich soll bloggen doch Spaß machen.
    Ich wünsche Dir noch eine wundervolle Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!
      manchen macht bloggen wohl nur spass wenn "die zahlen" hoch sind :-D aber davon lassen wir uns ja nicht vom spass an der freude abhalten - oder?!
      xxx

      Löschen
  14. Nee. Da bin ich anderer Meinung Für eine Föschbloggerin ist es vermutlich wichtiger, dass etwas in oder angesagt ist, dass es gehypt wird. Und dass man so ein teures Stück sogar im Rahmen einer Kooperation ergattert. Auch noch zu erwarten, dass es zum Farbtyp passt, wäre vielleicht etwas viel verlangt.
    Gut siehst Du aus. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  15. Hach, alles richtig gemacht, sag ich mal so, aber was weiß ich schon von Zahlen und sonstwas -klicken als Nichtblogger. Sehr schön. Und der Park ist ja auch eine Augenweide. Also:Alles richtig, wie gesagt. Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  16. One day I'll have an orangery in my garden (in my dreams!)

    I'm glad you're not a fashion blogger or I'd probably have met you - I never read blogs with titles like "How to wear" or that start with "those lovely people at"....If I wanted adverts or to be told how to dress I'd buy a magazine! As for all those weird initials and driving traffic to my blog, i haven't got a clue and don't give a toss.

    Loving everything you're wearing and the marvellous colour palette, too. fashion's for people who don't know who they are, you certainly do! xxx

    AntwortenLöschen
  17. Wenn's letztendlich so gut ausschaut, kann es so falsch gar nicht sein - bzw. dann kann ich nur die Empfehlung aussprechen, öfter mal etwas falsch zu machen ;-) Aber das weißt du ja eh! Außerdem passt du gut zum Schloss samt Park!
    Alles Liebe und eine schöne neue Woche, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/10/eine-woche-im-ausseerland-teil-3.html

    AntwortenLöschen