Samstag, 14. Dezember 2019

WALD - BADEN



f r ü h w i n t e r

nachts fallen die temps knapp unter null, tagsüber segelt schon mal die eine oder andere flocke vom himmel - ganz zart.....
die berge werfen lange schatten - so lang, dass viele stellen im tal keine sonne mehr sehen.....

eine extra-motivation, die beine in die hand zu nehmen und auf die nächste erhebung raufzukraxeln!

ich bin jetzt die dritte woche am stück jeden mittwoch mittag losgelaufen - nur einen kilometer strasse vom BWH entfernt gehen mehrere waldwege auf die ebenheit überm tal bzw. auf hübel (hügel - kleiner berg ohne felsen) hoch. die langweilige teerstrasse nehme ich mit dem fahrrad, die waldwege natürlich zu fuss. und die gehen gleich steil hoch - das tal ist ein canyon......

kommt man oben an, ringt man natürlich mächtig nach luft!
aber genau das macht´s aus - das tiefe atmen pumpt die lungen voll mit sauerstoffreicher waldluft - der kreislauf arbeitete ordentlich und auch die muskeln wissen endlich wieder, warum sie auf den knochen kleben!

und der balsam für die seele - die ruhe und schönheit des waldes!

kalt ist einem dann jedenfalls nicht mehr - auch wenn die pfützen gefroren sind:










wildschwein-fährte!






wolliges aus 2.hand: mütze-schal-set, islandpullover und bergsporthose.

"gipfelrast" auf einer jagdkanzel!

wollsocken und bergstiefel habe ich mir natürlich neu gekauft - vor 10 jahren! - und immer noch in 1A-zustand trotz intensiver nutzung. hohe qualität ist nachhhaltiger als ein "grünes" siegel!











das sind mal keine abgestorbenen fichten - sondern gesunde, riesenhohe lärchen - ein bisschen buche ragt auch noch ins bild....








Kommentare:

  1. oh Beate, deine Wald - Bilder sind eine Pracht!!!
    wunder - wunderschön...man spürt förmlich die Waldluft um dich atmen!!!
    eines schöner als das andere, da lasse ich alles dafür stehen um sie zu betrachten.
    Ja - die Höhe wenn man raufgekraxelt ist ist schon was ganz besonderes, unvergleichbar und Balsam für die Seele und `s Gemüt.
    Wenn sich die Muskeln vom Knoch lösen und frei sind ist das ein unvergelichlich freies Lebensgefühl, ich glaube die Städter kennen dies kaum mehr weil die nicht die gelegenheit bekommen dies mitzuerleben, ich seh`s ja an meinen Gästen wenn sie zur Loipe einfahren und sich auf den ersten Schnee freuenj der hier schon liegt - und: bleibt.
    Ein Glück haben wir ihn noch zum Ausgleich in der Natur.
    ich danke dir für diese herrlichen Waldbilder in diesen lebendigen Farben....sie werden immer seltener zu sehen sein und sind so schön.
    herzlichst angel" die durch den Schnee wie ein Indianer stapft", nur das Pferd fehlt mir..lacht...!.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke - liebe waldfee!!!
      ...du bist halt ein prä-kolumbischer indianer :-D
      schöne grüsse in deinen wald! xxxxxx

      Löschen
  2. Tolle Fotos, und der Wald ist immer ein Erlebnis. Dazu trägst du noch das richtige Schuh - und Wollwerk, was braucht es mehr. Die Luft meint man zu spüren von deinen Fotos. Liebe Grüße zum 3. Advent! Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sunni fürs foto-kompliment! irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass man sich im wald wohlfühlt, wenn man so plastesachen anhat - ich krieg schon die krise, wenn ich mal die regenjacke nutzen muss - ehrlich gesagt lass ich mich lieber nassregnen!
      xxxx
      p.s.: kein advent. bitte! :-D

      Löschen
  3. It is snowing a wet and heavy snow here today.

    I was just telling my husband how when we were younger we'd go out hiking when we'd be up to our waist in snow. It was hard. And freezing. Now, as I grow older I can no longer manage the cold. Even when I walk fast my legs, feet and hands all remain cold. It's taken the fun right out of it.

    Seeing you walking in the winter sun makes me long for those quiet winter hikes.

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. inside of me lives a couch potato - but i know that my all my sufferings get worst if i give in! so i kick myself in the derrier and go out, weather or not. and then i get rewarded: with happiness and healing vibes.
      xxxx

      Löschen
  4. Sehr schön! Ich muss gestehen, dass ich dieser Tage ein wenig faul bin. Aber wenn ich früh morgens aus dem Haus und abends im Dunkeln nach Hause komme, bin ich einfach froh, drinnen im gemtülchen Haus zu sein. Heute hätte ich allerding durchaus einen Waldspaziergang machen können, zumal 1000 Tannzapfen im Strum runter gefallen sind. Mal schauen, ob ich noch raus geh ... Liebe Grüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geh mal raus - musst dich ja abhärten für väterchen frost!
      xxxx

      Löschen
  5. I always wondered what the difference was between a hill and a mountain - we have both in Ireland; and now I know!

    Wonderful photos of the forest. I get lost in woods when I walk in them; I seem to lose all sense of direction. We don't have a forest in our immediate area in the UK so I haven't experienced forest walking, yet.

    What wonderful boots they are to have lasted so long; that was a brilliant buy. You look very cosy and warm in your hat,scarf and woollie.

    I hope you have a lovely Christmas!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. no forest? is this possible?
      :-D
      i invite you to come over for some forest hiking....guided by me so that you dont get lost!!
      xxxx
      p.s.: no x-mas for me!! at all! i´m happy with a bit of nordic winter fest....

      Löschen
  6. Oh what a joy to live where you do, surrounded by so much natural beauty. Having all of this virtually on your doorstep (including some soul-soothing peace and quiet) must be heaven. Even just looking at your photos makes my heart rate slow down while at the same time they make me sigh with longing. Thank you Beate, this was just what I needed! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. my pleasure!
      one day i´ll take you with me!! promised!
      hugs! xxxxx

      Löschen
  7. Herrlich gell so laufen im Wald. Bei uns war letztes Wochenende der Wald um die Ecke gesperrt wegen Wildschweinjagd.
    Mir tut es gut einfach zu laufen im Wald auch wenn ich ab und an schnaufe wie ein .....

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann unbedingt was grellfarbiges tragen... ;-DDDD
      (schnaufen muss ich auch, aber je öfter ich gehe, umso weniger!)
      xxxx

      Löschen
  8. wie schön du es dort hast!! ich bin wirklich begeistert von der landschaft und merke, dass ich große sehnsucht nach einer wanderung im harz habe! vielleicht bald wieder!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bestimmt kannst bald wieder den harz unsicher machen ;-D xxx

      Löschen
  9. Wunderschöne Waldbilder - und ich mag den Begriff Wald-Baden sehr! Genau das ist der Effekt der Natur, wie Wellness, sogar mit Heileffekt!
    Einen wunderschönen Sonntag!
    xxxxx Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. allerdings muss man sich drauf einlassen - und nicht wie ein aufgezogener spielzeughase durch die botanik rennen oder in lauten massen unterwegs sein.....
      danke! xxxxx

      Löschen
  10. Ohjaaa...Wald......ohne wäre ich irgendwie nur halb! Deine schönen Bilder hab ich grade eben in natura erlebt, du ahnst: Ich war mit den Dicken im Wald. Zwar haben wir hier frühlingshafte Zustände, und das ist eigentlich so gaaaaar nicht das, was ich mir jetzt gerne wünschen würde. Trotzdem: Im Wald ist es IMMER schön, egal welches Wetter herrscht, egal zu welcher Tageszeit. Jetzt macht man natürlich wieder einen Trend draus- aber egal: Wenn es hilft, gewisse Menschen der Natur wieder näherzubringen, dann soll es mir recht sein! ;oD
    Meine Oma sagte immer: "Billiges bezahlt man mehrmals". Genau so ist es. Deine guten Schuhe sind ein Beweis dafür. Und ich kaufe mir selber sowieso nur wirklich qualitativ gute Dinge, vor allem wenn es welche sind, die ganz oft im Gebrauch sind. Da lohnt es sich definitiv, mehr Geld in die Hand zu nehmen. Und ausserdem lohnt es sich dann auch, die Sachen zu flicken, wenn sie denn mal Schaden nehmen. Wo wir also wieder bei der gelebten Nachhaltigkeit angelangt wären....
    Happy Sonntag, liebe BW-Häusler, herzliche Hummelzgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mal sehen, ob wir es doch nochmal schaffen, gemeinsam durch einen wald zu latschen - welchen auch immer....
      sowas ähnliches sagte meine oma auch immer - die 3-stellige euro-summe haben diese schuhe jedenfalls mehr als abgedient, für unsere mässigen touren reichen die auch noch ein paar jahre. die socken zeigen jetzt ein erstes löchlein - aber nach über 10 jahren wandern und skilaufen!!!
      schmatz! xxxxx

      Löschen
  11. Ich wohne am Wald und geh im Winter nicht rein. ÜBerhaupt fehlt mir seit längerem die Lust raus zu gehen. Ich gehe zur Arbeit und einkaufen und alles was muss. Und habe das wie Du vor der Tür. Na ja nicht so schön, einfach nur Wald, ohne diese tollen Ausblicke :) Wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich bei kälteren und heisseren Temperaturen einfach nicht gern draußen. Um ein wenig Bewegung zu haben laufe ich jetzt immer zur Arbeit, statt mit dem Rad zu fahren.
    Das sind so schöne Fotos, vielen Dank <3
    Dicken Sonntagsdrücker,liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. solange es dir gut geht als stubenhocker spricht ja nix dagegen :-D
      danke! xxxx

      Löschen
  12. Das ich jetzt hier "wolliges" Lese, erinnert mich mit Betrübnis daran, dass ich heute eine ü30 Wollpulli geschrumpft habe. Keine Ahnung, was mich da geritten hat. Er gehörte dereinst mir. Dann bunkerte meine Mutter ihm im Schrank und vor einigen Jahren hat mein Vater ihn als Pulli übernommen. Und heute habe ich ihn mit Wollwaschmittel, bei 30 Grad, Feinwäsche .... in einen verfilzten Kinderpulli verwandelt.
    Heul.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Waldbaden ist einfach herrlich! Wenn es dann wie bei Euch, dabei auch noch etwas in die Höhe geht, umso schöner und wirkungsvoller. Oben anzukommen und in die Runde zu schauen ist immer eine schöne "Krönung". Fällt hier aus mangels Höhe ;-)
    Das tolle Lärchenfoto zeigt, das man ruhig mal den Blick nach oben richten sollte. Überhaupt ist manchmal ein Perspektivwechsel angebracht.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vll. auch mal auf ´ne jagdkanzel klettern ;-D
      das mit der perspektive sollten wir alle uns hinter die ohren schreiben....
      xxxxxx

      Löschen
  14. What an exhilarating trip, I feel happy, relaxed and chilled after looking at your wonderful photos. Your climbing outfit is fantastic and those boots have lasted so well - it pays to buy quality! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you - vix! if my humble pix do make you happy & relaxed my mission is accomplished :-D
      xxxxx

      Löschen