Dienstag, 16. Januar 2018

dresdner zwinger zur blauen stunde







nach dem museumsbesuch "noch fix" den anzug geknipst - und ein paar romantisch-verwaschene ansichten des zwingerhofes......plus hofkirche und residenzschloss.

während ich posierte standen unweit auf einer treppe ca. 15 asiatische touristinnen (china?) in weissen turnschuhen und identischen schwarzen daunenmänteln (und alle in schwarzen hosen!) um ebenfalls die märchenarchitektur im licht der blauen stunde fotografisch einzufangen. inklusive pink behüteter bahnwärterin - hihi.

wir wohnen (wieder) hier. wir sind hier - mehr oder weniger - aufgewachsen. sind als kinder im zwingerhof herumgerannt, haben die beine in die brunnen gesteckt an heissen sommertagen. schulauflüge in die museen gemacht. museen voll mit kunst und kultur aus aller welt. vielleicht wollte ich deswegen unbedingt künstler werden - all die als kind aufgesogene schönheit gärte in mir und wollte - neu gemischt und personalisiert - wieder raus.......









ganz schön chanel - meinte der BW....






was man so trägt

kleiderrock!
eine geniale idee! verbindet die vorteile vom rock - austauschbares & leicht zu waschendes oberteil - mit denen eines kleides - streckt, kaschiert und sitzt auch ohne einengende taille gut
und wärmt den rücken! vor allem in flauschigem wolltuch wie hier. 

hut!
wenn es regnet braucht man keinen sperrigen schirm - und der kopp bleibt auch warm!



mantel/kleiderrock/bluse - von mir
hut/gürtel/clutch - vintage
handschuhe/leggings/schuhe - alt






....ziemlich hilde knef - finde ich!










Kommentare:

  1. "Hildchen Knef als Zwillingsschwester würde sich freuen dass sie nicht in vergessenheit geraten ist, du siehst toll aus.
    Ich kann dich gut verstehen wenn man einmal als Kind oder Jugendliche die Schönheiten von Museen und Gemälden beschnuppern durfte dann prägt das einen, man vergißt dies nie, das Kulturbedürfnis und Erlebnis wird quasi mit ins Blut eingepflanzt.
    Als ich 14 jährig mt einem Nennonkel, einem alten Schulfreund meiner Mutter und dessen gemahlin in Holland durch viele Museen geschleift wurde, mich vor den Frans Hals Gemälden ob deren Düsternis und Größe erschreckte, mit ihnen auf dem Kaasmarkt in Alkmar, im Kriegshafen von den Helder, in Madurodam und Den Haag, oder danach in Scheweningen war hat sich ähnliches bei mir verfestigt auf jeden Fall aber wurde meine Liebe und mein Interesse zur Kunst und Kultur geweckt.
    Deshalb kann ich gut nachvollziehen was dich beim altvertrauten Anblick des Zwingers bewegt.
    Diese nächtlichen Aufnahmen sind bezaubernd und wunderschön und wenn man im Hintergrund des blauen Himmels dann alte Geschichten und Stimmen aus ferner Zeit zu hören glaubt, dann wird man zurückversetzt.
    Welch ein prachtvolles Gebäude voller imaginärer Gesänge und Stimmen.
    Beeindruckend schön.
    ja - sehr beeindruckend,welch ein Panaorama; welch Stimmung, welch Licht
    liebe Grüße Angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. angel - was für ein poetischer komment!!!
      danke dir! bin ganz gerührt! xxxxx

      Löschen
  2. Ich liebe die Blaue Stunde - was für tolle Bilder! Leider nehme ich sie viel zu selten bewusst wahr, ich sollte abends öfter mal in den Himmel schauen... Wenn die Zwinger-"Swimming"-Pools erzählen könnten, habe ich damals immer gedacht, wenn ich da mal war.
    Und die Hildchen-Bahnwärterin ist mal wieder wunderwunderschön!!! Die perfekte Mischung aus cool und elegant.
    Ich finde diese Hüte so toll, aber mich stört der extrem eingeschränkte Blickwinkel darunter - ich will die Welt im Ganzen sehen. :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DIE stories würde ich auch gern mal hören! :-)
      danke für die blumen - und ja - mit dem hut haste recht, das stört mich auch. deswegen hut nur bei regen oder starker sonne - da guckt man eh nich in´ himmel ;-D
      xxxxx

      Löschen
  3. Liebe Beate, Du machst aus allem ein Fest, das finde ich so grandios an Dir. Der Bahnwärter ist aber auch wirklich Klasse, dass er SIEHT, dass Du seine Königin bist. Hildchen isses aber nich, Du hast genug Personality, nüchwahr, Du bist schon ´ne ganz eigene Marke - wie schööön :))
    Lass Dich ganz lieb grüßen, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci méa - für den zauberhaften komment! xxxx

      Löschen
  4. Ah, die blaue Stunde, Lieblingszeit beim Fotografieren! Ihr macht echt viele schöne Ausflüge. Du neben der Hoflaterne, eine wahrhaftige "Erscheinung". Vermutlich wirst Du nun in asiatischen Fotoalben präsent sein. Ja, Chanel passt. Du gibst eine deutlich frischere Hilde ab als das Original ;-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke karen - für die charmanten komplimente! xxxxx

      Löschen
  5. Ganz großes Kino, die Bahnwärterin und das wunderschöne Schloss. Ich kann mich gar nicht dran satt sehen. Schon 3x gescrollt :)
    Schönen Dienstag für euch, dicken Drücker Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön!! das ist gar nicht das schloss - das ist nur die "gartenlaube"! du musst echt mal herkommen! es wird dir gefallen!
      xxxxx

      Löschen
  6. What a magical place. I especially love the shot where you can see inside the majestic windows where it is warm.

    Your outfit is fabulous! Classic with a bit of whimsy. And your hair is really on point. Sassy! you look great in soft pink. Very Miss Fisher!

    Suzanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you suzanne!
      i had to google "miss fisher" (i know!) and found your fab look-alike post! do love miss fishers style - clothes and home decor.
      xxxx

      Löschen
  7. Schöne, vielseitige Fotostrecke!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ganz schön Chanel meint auch der jac. Schick!

    AntwortenLöschen
  9. *Scham* ich wohne nur 2,5 Stunden vom Zwinger entfernt und hab ihn noch nie besucht. Tolle Fotos. LG Romy

    AntwortenLöschen
  10. Stunning photos. The deep blue twilight sky adds a magical touch to the already magnificent buildings. And you look a vision in that outfit. You are right, you look like a deadringer for Ms. Knef in that photo. That "Kleiderrock" (no idea how to translate it) is very chic with your pussy bow blouse. I'm also loving the pink hat and gloves with the soft grey of your coat. Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. he americans call it "pinafore dress" - in my youth little girls and grannies wore them - without belting :-) which i do sometimes too....
      thank you - ann - for the compliments!!
      <3 xxxxx

      Löschen
  11. Uiii...pass auf, sonst kommt da gleich wieder eine um's Eck und unterstellt dir, dass du nur gebauchpinselt werden möchtest! Hildchen....tze!! Das ist ja fast so schlimm als wie wenn man sich mit der Audrey vergleichen möchte! ;oD
    Aber: Du hast wirklich was von ihr. Ich weiss jetzt nicht, ob du auch mit einem dunklen Timbre Verheissungsvolles ins Mikro hauchen kannst, aber eines ist sicher: Du bist bestimmt genauso stilsicher wie sie! Das Hütchen ist einfach wirklich neckisch....meinereiner würde damit wie eine Klorolle aussehen, dir verleiht es DEN Touch an raffiniert-frecher Nonchalance! ;oD
    Hummelzherzensgrüsse und dicken Drücker!
    Ach, und PS: Der Zwinger ist, vor allem und auch während der blauen Stunde, ein grandioser Hingucker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaaa! ;-DDDD
      der zwinger ist schon der knaller - leider eine dauerbaustelle seit er steht - der weiche elbsandstein befindet sich in permanenter auflösung so dass eine bauhütte ständig damit beschäftigt ist die statuen, dekorationen, schnörkel etc. zu erneuern - sind sie mal rum können sie gleich von vorne wieder anfangen........
      <3liche drückerz!! xxxxxx

      Löschen
  12. Hilde und Chanel - ich find beides voll ins Schwarze getroffen! Na, aber hallo! Die Bilder sind toll, und gerade zur "blauen Stunde" besonders bezaubernd, glaub ich gern, dass Asiatinnen da Fotos machen... glaub, das sind die letzten "gleichförmigen" Tourigruppen, und sicher aus China, denn der Trend aus Japan lautet inzwischen ja: Individuell reisen und aussehen und sein...

    Du siehst auf jeden Fall klasse aus im Kleid über Hose, und der Mantel ist wunderschön - und was Deine rosa Accessoires betrifft, hab ich eh schon geasagt, wie schön dir die Farbe steht...
    und was für zauberhafte Orte Dich umgeben. Das BW Haus und dann noch Dresden und der Zwinger in der Nähe... ! Ich kann mir gut vorstellen, dass es Dich dahin zieht... und dass es Deine Künstlerseele freigesetzt hat, sozusagen.
    <3 Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe maren!!
      für all die tollen komplimente, vor allem das über den mantel freut mich besonders da ich in den ordentlich herzblut gesteckt hab!
      hier ist wirklich ein herrliches kulturland - man kann jeden tag was anderes besuchen und schafft trotzdem nicht alles in einem leben :-D
      <3 xxxxx

      Löschen
  13. herrlich chanellig - ein tolles foto von dir in passender umgebung! ich bin sicher, jede chinesische instagrammerin kennt dich inzwischen ;))! wenn ich dich da irgendwo entdecke, sag ich bescheid...
    ich bin als arbeiterkind gänzlich ohne "kultur" aufgewachsen und habe erst im hohen alter von 30 so schöne dinge entdeckt. dann hat mich die kunst aber voller wucht gefangengenommen!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....und beantwortet deine frage ob schal oder schluppe :-D ich danke dir! <3
      ich auch arbeiterkind, aus bildungsfernem haushalt - aber die schule hat uns in die museen geschleift, die grosseltern zu schlossbesichtigungen und dann als teeny sind wir sogar freiwillig in ausstellungen gegangen - das war schon fast protest gegen die sozialistische kleinbürgerei der späten DDR.......
      aber wie man an dir sieht - es ist nie zu spät! <3
      xxxxx

      Löschen
  14. In the Midwest of America your skirt dress would be called a "jumper" not to be confused with a sweater. A pinafore would be open at the back, like an apron. American English is so strange! You look quite dramatic against all the buildings and evening blue sky. Pink works so well with your beautiful hair-and such a great hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you goody for the definition - good to know - google translator is not very helpful with such "technical" therms......
      and <3 thanks for the lovely compliments! xxxxx

      Löschen
  15. Maybe I will make a pinafore for Winter. Hmmm. I love how your hair highlights your beautiful eyes and cheekbones. I just cut my hair to a shorter version of yours. But glasses change the look. Your pink accessories always jump out of the shot. They are really gorgeous. And the texture of your coat must be gorgeous to wear. To say nothing of where you are standing. How amazing to live in such rich environment! I'm glad you treasure it. Xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you dear jack!
      a pinafore/jumpder (goody made it clear) is very practical in colder weather, when a pullover gets to warm inside and a blouse to cold outside - it works like a vest.
      and so easy to wear :-)
      mail me if i should send you the pattern scheme..... or i just post it....
      hugs! xxxxxx

      Löschen
  16. Sehr schick siehst du aus zur Blauen-Zwinger-Stunde - egal ob nun Knef-mäßig umhüllt oder Chanel-mäßig bekleidet. Bei in Horden auftretenden AsiatInnen denke ich immer eher an Japaner, die sind irgendwie reise- und vor allem fotografierfreudiger als Chinesen...
    Ganz liebe Grüße euch allen samt Katz, Traude
    PS: Deinen Kommentar zum ANL hab ich dort drunter beantwortet, und zwar ziemlich ausführlich, weil ich fand, das wollen andere vielleicht auch wissen. Deshalb füge ich dir die Antwort hier besser nicht ein - zu lang ;-)))
    PPS: Morgen gibt's dann wieder was Neues bei mir... ganz ohne Kreuzfahrtschiff ;-))

    AntwortenLöschen
  17. wunderschöne Bilder
    das hat schon fast etwas magisches ;)
    Mantel Rock und Bluse stehen dir sehr gut
    und Hut und Handschuhe peppen auf ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen