Freitag, 8. April 2022

spring news from omaha/nebraska

 




wenn der postmann klingelt.....

.....der in diesem falle eine junge frau ist, welche, egal wie das wetter, den gelben transporter über die holperpiste bis in unsere einöde steuert.........

wir kriegen ja nicht oft pakete - und dieses ist etwas ganz besonderes!
goody von "eat the blog"
hatte all die guten dinge auf den weiten weg von omaha ins elbsandstein geschickt!
und zwar weil ich auf ihr posting von vintage gourmet-magazin-titeln schrieb, dass der muranoglasleuchter ausschaut wie der im palazzo rezzonico in venedig - gleich wiedererkannt, weil ich damals schon so fasziniert war davon. 

und sieheda - mein fotografisches elefantengedächtnis täuschte mich nicht!
goody antwortete und bat um meine postanschrift - um mir das mag zu schicken!
ich freute mich riesig über solch freundliche aufmerksamkeit - und die freude wurde noch grösser, als ich das päckchen auspackte!!

natürlich das magazin - vintage "gourmet" von 1973 - voller interessanter und internationaler kochrezepte. allein die alten werbeanzeigen sind schon der knaller - nachrichten aus einer eleganten, kosmopolitschen welt......

ausserdem
ein wunderschöner, seidiger vintage schal - mit wildwestmotiv!! yeehaahh!
2 broschen und ein krawatten-clip - eine brosche in form eines schlittens - goody hatte sich erinnert, dass ich eine antike ski-brosche mal verloren hatte! allein diese geste ist so extrem rührend!

niedlicher gag - *amtrak* cocktail-quirle - von wg. der bahnlinie vor unserer haustür......
...und nicht zuletzt: ein pionier-kochbuch - gesammelte rezepte aus der zeit der ersten weissen siedler in nebraska.

DANKE GOODY!

was den frühling betrifft, so kommt er - ähnlich wie zuhause bei goody - hier nur langsam in fahrt. kontinentalklima lässt grüssen........














#pioneercore

meine ich das ernst? hab ichs grad erfunden? egal - die stimmung stimmt und die umgebung auch: selbstversorgergarten, noch halb im winterschlaf....... bahnlinie......

goodys tuch, diesjährige sonnenbrille. 
bluse aus seidensatinresten, wolljacke im pendleton-stil & blockprint-rock aus indischer tagesdecke - DIY.
"wattierter" unterrock - antik, gürtel - vintage.
gaucho-stiefel - neu.






























25 Kommentare:

  1. Was für ein tolles Überraschungspäckchen!
    Ich bin schon gespannt, ob du hier mal eine Mahlzeit aus dem Kochbuch präsentierst; gekocht natürlich auf der offenen Feuerstelle, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nich war?!
      das habe ich tatsächlich vor. und auf offenem (lager)feuer kochen habe ich gründlich gelernt auf meinen langstreckenwanderungen (keine organisierten touren mit jede nacht in´ner schicken pension :-D)
      xxxx

      Löschen
  2. What a beautiful gesture and well done on the chandelier! If Pioneercore wasn’t a thing before, it is now! I love your handmade blouse and you are rocking that headscarf Beate. Hoping you might share a recipe from your Gourmet cookbook - that’s my birth year. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. it is!!
      can´t wait to see you in your version of #pioneercore ;-D
      will see how the recipes work out - 50 years difference and very different resources will need a lot of creativity......
      thanx claire! xxxxx

      Löschen
  3. Ja, Bloggerfreundinnen sind schon etwas Großartiges! Was für eine berührende Geste. Ich votiere natürlich nun auch dafür, dass Du etwas aus dem Mag und Kochbuch ausprobierst und zeigst. Bei mir muss es auch kein offenes Feuer sein, ich bin da ganz bescheiden... Tolles Blusenshirt! Wobei mir neben der Stoffkombination besonders die Ärmelabschlüsse gefallen, ich suche ja immer noch nach DEM Schnitt für ein Stoffgeschenk, dass Weihnachten aus dem Elbsandsteingebirge zu mir gekommen ist. Herzliche Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      am liebsten würde ich ja mal alle einladen zu einem grossen topf überm feuer und einer gemütlichen runde.......
      das blusenshirt ist ganz banal - alles rechtecke, auch die ärmel - dort nur handbreit überm (rollierten) saum einen minitunnel nach innen genäht und schnürchengummi eingezogen :-D
      ich bin megagespannt! xxxxx

      Löschen
  4. Ja, wenn ich jetzt schnell mal eine indische Tagesdecke hätte, würde ich den daraus entstandene Rock auch mit einem wattierten Unterrock tragen :) :)
    Ja es ist beflügelnd, wenn Blogfreundschaften so feinfühlig gelebt werden und Ausdruck finden in sorgfältig ausgewählten Geschenken und zu einem herüberschwappen.
    Ich erkenne Rhabarber und denke sofort an Rhabarberkuchen mit Baiserhaube.
    Herzlichst, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. muss ja keine indische sein - die echte pionierfrau nimmt, was grad da ist ;-D
      ich bin ja eher ein geschenke-legastheniker - ich finde nur schwer passende gaben für die menschen die ich sehr mag. schon eher für fremde oder lose bekannte..... was das wohl über mich aussagt?
      hhhmmmm rhabarberkuchen...... leeecker!
      <3 <3 <3 xxxxx

      Löschen
    2. Stimmt, da kenn ich nichts. wenn man ( Frau ) einen Universalschnitt von einer Modedesignerin bekommt, zerschneidet diese schon mal einen Bettbezug, der ihr würdig erscheint.
      Ein karierter Wollschal wurde um einiges gekürzt, weil ich plötzlich einen kleinen Schal für einen gebastelten Schäfer brauchte...
      Das mit den Geschenken ist nicht so einfach. Spontanität wäre das Beste.
      Nur wenn der zu Beschenkende nicht gleich leibhaftig da steht, wirds schon kritisch. Rein oder raus aus der Verpackung.
      PS : Verpacken kann ich nicht gut, schrecklich unbeholfen.
      Herzlichst, Angela

      Löschen
  5. Isn't Goody and absolute sweetie? Such wonderful and thoughtful presents! The scarf and brooches+tiepin are gorgeous! And your #pioneercore (I had a good chuckle at that) outfit, featuring the scarf and your delightful handmade blouse, is absolutely fantastic! Hugsies xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. she is indeed!
      thank you very much - dear ann! hugsies! xxxx

      Löschen
  6. Ach, ist das lieb! Solche Geschenke machen einen Tag gleich noch viel schöner. Die Entenbrosche ist niedlich! Und das Wildwest-Kochbuch wär was- ich hoffe, du teilst mal ein Rezept mit uns? Hab ja im Garten eine Feuerstelle, da würde ich es dann in schönster Trappermanier nachkochen! 😊 Zu deinem fröhlichen Outfit fehlt eigentlich nur noch ein ordentlicher Mustang- dann könntest du im gestreckten Galopp die Prärie- öhemm, ich meine natürlich: die Elbsandgegend erobern. Und die Männer mit deinen Schiesskünsten in Atem halten. So wie Annie Oakley damals. Ui, jetzt gehen aber ein bisschen die Gäule mit mir durch, *gg*!
    Howdy! Und ein gemütliches WE (am Lagerfeuer?) wünsche ich zu haben! 🐎
    Drüüüück!
    PS: jetzt kann man mal deine neuen Stiefel richtig erkennen- schöööön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - frau hummel - dass die wildwestnummer bei dir auf fruchtbaren boden fällt dachte ich mir schon :-D
      vll. leihst du mir mal eines deiner "mustangs"? ;-D
      aber man gebe mir besser keine flinte - ich tät die glatt benutzen..... auweia.
      aus der rezeptnummer komm ich wohl nicht mehr raus......
      die stiefel haben die mühsame suche gelohnt! nach 1 tag waren die eingelaufen und sie passen perfekt zu meiner garderobe.
      <3 howdy! xxxxx

      Löschen
    2. Jahey! Keine Frage: Meine Mustangs stehen parat- müsstest dich halt nur zuerst in meine Richtung bewegen, *ggg*! Sie über die Grenze zu karren ist etwas viel Aufwand, auch so grenzveterinärtechnisch. Und ja: gut, dass ich keine Knarre zur Hand hab. Die hätte ich wohl schon ein paar Mal ohne jeden Skrupel benutzt. Immer dann, wenn welche nicht wissen, wie sie mit Tieren oder Kindern unzugehen haben.....oder die Umwelt malträtieren. Fahren wie die Idioten. Ach! Es gäbe viele Gründe! 😄
      Nein, aus der Nummer kommst du nicht mehr raus, also hopphopp, spute dich und koch uns was vor!
      Die Stiefel sehen auch wirklich bequem aus. Hab mir vorgestern (seit gaaaanz langem mal wieder!) ein paar Schühchen gekauft. Du glaubst es nicht: tomatenrote!! Sie heissen "Softinos" und halten, was der Name verspricht. Suuuuperbequem! Teuer- aber ihr Geld wert.
      Ciao-ciao! 😘

      Löschen
  7. Liebe Beate,
    ein wirklich sehr schönes Geschenk. Alte Zeitungen, Magazine und natürlich Bücher ziehen mich immer wieder geradezu magisch an und sehr interessant finde ich auch immer die alte Werbung, ist zwar meistens ganz weit weg von elegant, aber interessant, was damals so "in" war.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. A young hipster told Nikki and I that he loved our cowgirl chic style the other day, I think you need to join our gang which we shall have to rename Pioneercore in your honour.
    That skirt is to die for and whenever I see you in those boots I wonder why I don't wear my Frye boots more often as yours are very similar and look so good.
    How sweet of Goddy to send you that parcel - the scarf is gorgeous! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx - of cause i will join your gang! :-D
      i never could find 2.hand frye boots in my size for a prize i was willing to pay.... and then i found this portuguese ones brandnew one sale. good things take time.
      xxxxx

      Löschen
  9. Mein Garten hat ein ähnliches Blühstadium erreicht wie auf Deinen Bildern. Zwar kein kontinentales, dafür aber voralpenländisches Klima. :-)))
    Nebraska. Hier muss ich auf der Stelle an sämtiche ganiale Tracks auf Springsteens gleichnamigen Album denken. Das Kochbuch hat sicher das eine oder andere, typisch deutsche Gericht zu bieten.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. I'm so glad you like it!
    Pioneer core it is then.

    AntwortenLöschen
  11. Dein Pioniercore-Look ist grandios! Animiert auf jeden Fall zum "Aufspringen auf den Zug" - hihi, passend zu Amtrak. (Hatte ja meine Amtrak-Trainroute durch USA schon ausgetüftelt, dann kam Corona und jetzt ist Reisen durch dieses Land sowieso unbezahlbar, und überhaupt... :-(... )Schön, wenn man wie du als Trost so ein tolles Paket all the way to Germany bekommt! Und der Look mit dem Tuch... und den ganzen feinen Sachen passt auch wirklich so gut zu deinem Pionierdasein... -garten... - Bahnschiene.... good job, Ma'm!
    Interessant, welche Rezepte in so einem Kochbuch wohl zu finden sind... bestimmt viel deutsche Küche/Einflüsse...?
    Herzliche Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx ma´m :-D
      bin gespannt auf deinen take @#pioneercore!
      echt - USA rundreise mit zug? klingt cool, aber z.z. muss das wohl nicht sein.....
      rezepte natürlich ländlich europäisch, viel osten - klar. lustigerweise kocht so hier niemand mehr - #amerikanisierung.
      <3 xxxx

      Löschen
  12. Watch out, #pioneercore girls about! Haha, I love it Beate! :) :) :) I think you've tapped into what will certainly be this year's trend ;) How sweet of your blogger friend Goody to send such a parcel of marvels - the sled brooch, the silk scarf, vintage magazine and book - so lovely. Your post lady sounds like a local legend too and you look absolutely tip top in your gorgeous silk blouse and DIY bedspread skirt (wow!) <3 xXx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-DDD
      ...you should see some of our very narrow, steep and winding streets - plus that we have still real winter..... driving the post van here is not for sissis.
      thank you - lulu! xxxxx

      Löschen