Samstag, 28. Juli 2018

12tel blick in den vorgarten - der wütende juli





wütend?

ein ziemlicher WÜTERICH - dieser juli 2018. sengende hitze, kein tropfen niederschlag, starker wind der die sache auch nicht besser macht. die regentonnen sind schon lange leer, gegossen wird nur noch das gemüse - und (abgesehen von kübeln/töpfen & hortensien) das blumenbeet im vorgarten alle 3 tage.
das dankt mit blütenpracht und insektengesumm - und sogar winzige vögelchen sind darin unterwegs und picken sämereien oder käferchen?
die rosen hatte ich anfang juli komplett runtergeschnitten - der winterfrost hatte schaden gestiftet - aber nun treiben sie aus mit blütenknospen!
trotz wässern hat der hibyskus einen sonnenstich und kaum blätter, aber dafür blüht er gar prächtig schon den ganzen juli hindurch..........























die auffälligste veränderung....

....ist technischer natur. das stromkabel wurde mitte des monats endlich wieder vom mast zum haus gespannt, der geschrottete hausanschluss erneuert - und endlich liegen keine kilowatts mehr im vorgarten rum! 
einen ganzen tag ohne strom nimmt man da gern in kauf - zumal das BWH auch ohne elektrizität ganz gut funktioniert. nur die "moderne kommunikation" hakt dann etwas....























































apropo

im moment halte ich die laptop-stunden extrem kurz, mein 10 jahre altes gerät kommt mit der sahara-hitze nicht gut zurecht - also bevor das ding abfackelt:

nicht traurig sein wenn ich grad nicht kommentiere!

ich lese euch (ganz fix) und denke viel an euch (wirklich!) und möchte mich auch ganz herzlich für all die zauberhaften komments bedanken!!!!!

und aus obengenanntem grund gibts auch diesmal keine monats-collage......

p.s.: ist die schrift so gross besser lesbar???






Kommentare:

  1. die Schrift ist wunderbar zu lesen " gebe ich dir gleich mal als Erstes zu gemüt damit du dir keine Sorgen machst (konnte sie aber vorher auch in kleiner gut lesen)muss wohl an den jeweiligen rechnern und Monitoren deiner leser liegen:_))
    dein Beet ist gut gewässert- man sieht es denn es blüht wunderbar!...
    ja die Hitze macht den Tieren, den Pfalnzen und uns schwer zu schaffen, keine Ahnung wann es hier und überall das letzte Mal richtig geregnet hat, so dass die Erde auch was davon hatte.
    ich hab jetzt Nägel mit Köppen gemacht, denn über 30° ist selbst mir zuviel, ich hab mir eine "Gartendusche "gebaut und springe darunter fröhlich hin und her....sobald mir zu warm in der nicht vorhandenen Bluse wird, denn was anständiges anziehen fällt schwer.
    Du bist ja schön schattig in deinen Wäldern aufgehoben, hier klagen die Garten alle über zuviel Sonne, da lach ich dann immer und sage WARUM mäht ihr auch alles kahl? selber schuld, man sollte Büsche stehen lassen, als Schutz und Schmuck für den Garten und letztendlich als Schattenspender für dich...Mensch.
    hast du was oder viel von der Mondfinsternis mitgekriegt?
    hier spielten sie alle ein bißchen verrückt und rannnten alle in die Sternwarte....tsss....als wenn der Mond Hilfe bräuchte!
    liebe Grüße angel

    AntwortenLöschen
  2. Hitzige Grüße aus dem völlig überhitzten Köln ( 36-37°C )!
    Zum Internetsurfen ginge ich auch am besten in den alten Gewölbekeller.
    De Garten sieht tipptop aus!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate, ja die Schrift ist besser lesbar. Ich hab noch keine Lesebrille;)
    Der Juli ist wirklich gnadenlos und ich bin froh, dass wir täglich gießen können. Wir nutzen meist das Wasser aus dem Teich, denn da muss immer wieder mal frisches nachkommen. Schön Deine Blümchen.
    Mir ist zu heiss, ich bekomme gerade so das erledigt was muss.
    Meine Nase kitzelt, ich glaub Du denkst grad an mich ;)
    Dicken Wochenenddrücker, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Your Hibiscus looks lovely, what a shame it got sunburned. I bet all your lovely flowers are having a hard time in this heat. Good to hear the electricity cable has finally been fixed, it must have felt uncomfortable having it lying around in your garden. I'm currently using Jos's laptop, as mine doesn't agree with the heat either. And instead of my desk upstairs, where it's stifling hot, I'm now sitting typing this downstairs at the dining table. Don't worry about not commenting, it's totally understandable. Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
  5. Ja, er hat uns bis jetzt viel abverlangt, dieser Sommer- der Natur und den Menschen! Und er dauert, gefühlt, auch schon seit Ewigkeiten an. Ich kann mich nicht an einen vergleichbaren Sommer in den letzten vielen Jahren erinnern!
    Gestern wars hier (mal wieder, endlich!) angenehm frisch, es hat sogar 2 Mal geregnet. Zwar keine Mengen, welche die Natur nachhaltig weiterbringen, aber immerhin. Das tat gut und liess einem ein wenig aufatmen.
    Deinem Garten scheint es aber trotz allem gut zu gehen; er besticht nach wie vor durch seine Vielfalt und Farbenpracht! Und wie gut, dass die Stromzufuhr jetzt wieder sichergestellt ist- im wahrsten Sinne des Wortes. Eine voltstrotzende Leitung parterre quer durch den Garten liegen liegen zu haben, das ist keine angenehme Vorstellung.....
    Dass du jetzt nicht so viel kommentieren kannst und magst ist nachvollziehbar. Trotzdem hoffe ich, doch bald wieder "persönlich" von dir zu hören. ;oD
    Frohen Sonntag hoch ins BWhäuschen, haltet euch kühl!
    Hummelzherzensgrüsse und Drüüückz! (und knuddeldiknuddel ans Lisbethchen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha!! Du hast noch 2 Fotos reingeschmuggelt! :oD

      Löschen
  6. a) Hirnschmalz hitzemäßig bei mir eingetrocknet, daher nur Kurzkommentar b) schöner 12tel Blick mit herrlichen Blüten c) ja Schrift sehr viel besser lesbar, musste zuvor immer paar Mal auf Strg + drücken - schönen Sonntag an Bahnwärters! Und deine Kommentare hatten mir schon gefehlt, dann weiß ich ja warum das so ist

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Liebe,
    was ist denn das für eine suße Blume - sieht aus wie eine wilde Möhre mit rosa Topping!?! Bei uns war's bisher zum Glück im Juli weniger heiß als bei euch, windig allerdings auch und recht unbeständig. Jetzt kommt die Hitzewelle aber auch zu uns (zurück). Ich bin froh, dass wir hier mit Grundwasser und Schlauch gießen können...
    Herzliche Sonntagsgrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/07/bunter-sommer-2018-gesundheit-kultur.html

    AntwortenLöschen
  8. Gut, dass die Elektrik wieder geht. Wäre ja schade, wenn wir nichts mehr vom BWH mitbekommen....
    Aber es ist einfach zu heiß und wir werden uns dran gewöhnen müssen, befürchte ich.
    Bei uns im Garten ist es noch schön grün, obwohl wir wenig gießen. Wir haben viele Büsche und Bäume und die halten es noch aus. Ich hoffe, sie sind auch in zwei Jahren noch da und haben keinen Schaden bekommen. Eine Eberesche haben wir schon fällen müssen, die hat die Hitze von vor drei Jahren nicht überstanden.
    Also, schon den Laptop und Dich auch, damit Ihr die nächsten extrem heißen Tage gut übersteht!
    LG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  9. Wie fein, die "Strömung" ist wieder ordnungsgemäß :-)
    An Eurer Blütenpracht kann man sehen, das ein teils schattiger Garten jetzt deutliche Vorteile bietet. Hier sind am Samstag immerhin mal 2 bis 3 Liter runtergekommen, die ganz kleine Regentonne am Gartenhaus ist gefüllt. Die wilde Möhre und die Jungfer im Grünen ganz nah hast Du toll eingefangen. Ich bin hitzegelähmt und zu faul zum Fotografieren bei der Affenhitze.
    Kühl den Läppi, das er durchhält.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. Hi liebe Beate, alles gar kein Problem. Wenn's so affenheiß ist, dass Gefahr für Bewässerung des Gartens und Laptop besteht - logisch, besser die Laptop-Zeit kurz halten...
    Dein Hibiskus ist wunderschön! Gut, dass Euer Anschluss erneuert wurde - und keine Kilowatts mehr herumliegen... Das, was der Elektriker da auf der Leiter treibt, wär nix für mich (Schlotter! Höhenangst...)
    Alles Liebe, Maren

    AntwortenLöschen
  11. Es ist jedes Mal eine Freude in Deinen Garten zu schauen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. I love seeing your gorgeous garden!
    Ours is so shady that nobody would know we'd had no rain for weeks. I'm very excited to report that we have beans growing and my tomato plants are flowering! xxx

    AntwortenLöschen