Mittwoch, 18. Juli 2018

breakfast at bahnwärters























im sommersalon

die morgendliche "ruhe vor dem sturm" geniessen wir bei einem gemütlichen frühstück. dafür braucht es keine exotischen spezialitäten oder feisten kalorienbomben - einfach frische, leckere frühstücksstandards. 
plus ein paar beeren aus dem garten, schnittlauch fürs butterbrot 
- frisch abgeschnitten. 
für mich neuerdings tee aus den grünen kräutern minze, salbei, thymian, zitronenmelisse - der scheint die symptome des heuschnupfens zu reduzieren. sehr interessant. und wie der schmeckt!











muse

und weil das alles so entspannend ist mache ich nebenbei ein paar fotos - für alle die mal ein 
DURCHATMEN 
brauchen....











Kommentare:

  1. ach wie schöööön! Da wollte ich mich gerade beitragsmäßig in den August 2017 begeben, zack, taucht ein brandaktueller Beitrag auf! Und so augen- und seelenbelebende Bilder, da schmeckt der Tee gleich nochmal so gut - und mit denen im Hinterkopf begebe ich mich dann später in meine Tretmühle (in die ich aber, nebenbei bemerkt, richtig gerne gehe). Ich brauch auch morgens seit einigen Jahren diese Musestunde, bevor es losgeht, und da ich nicht mehr so viel Schlaf benötige, leiste ich mir eine gute halbe bis dreiviertel Stunde nur mit "abhängen" vor dem losgehen (wie hab ich das bloß früher geschafft, alleine drei Kinder für Schule und Kindergarten und mich fürs Büro "fertig" zu machen...aber man sagt ja, jeder Lebensabschnitt stellt passende Aufgaben) - ich wünsche der Bloggerin und den später Kommentierenden einen schönen Tag zu haben! Ah noch was fällt mir ein: heute Abend bin ich mit einigen anderen Bürofreundinnen bei einer Kollegin eingeladen, die uns ihre neue Wohnung (nach einer Scheidung) zeigen möchte - ich glaub, ich bin jetzt beeinflusst von den Gutes-Altes-Gebrauchtes-Beiträgen, die ich die Tage bei dir las und es kann sein, dass ich diese Wohnung nun mit etwas anderen Augen sehen werde als zuvor - ich bin gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du machst das richtig - sich so vom schlaf direkt in die welt zu begeben konnte ich zwar als junger mensch - aber heute brauch ich wie du den puffer eines guten frühstücks :-D
      xxxx

      Löschen
  2. So lässt es sich aushalten! Feines Frühstücksplätzchen ist das :-)
    Ich frag mal ganz doof: nimmst Du die Kräuter ganz frisch für den Tee oder trocknest Du die erst? Ich muss meine Minze in der Kräuterspirale unbedingt beschnippeln, die nimmt extrem viel Platz ein. Naja, Eure Wanne ist ebenfalls dicht besiedelt.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      aktuell frisch aus dem beet geschnibbelt - 2-3 zweige für 1,5 liter. aber ich schneide auch massiv und trockne für den winter - alle kräuter. frisch schmeckt tatsächlich nochmal anders.
      xxxxx

      Löschen
  3. da isser ja...schön....danke...
    welch eine schöne Frühstücksecke - ein Wohlfühlprogramm inmitten des Grüns schon zum Frühstück, das mag wohl jeder der die gelegenheit dazu hat. Ich verstehe es nicht wie man im Sommer so etwas nicht nutzen kann obwohl man es hat diese kleinen gemütlichen Plätze vorm haus.In frischer Luft schmeckt der Kaffee der Tee, das Brötchen um einiges besser als im Zimmer weil dabei gleichzeitig frische schöne Luft beim kauen und schlucken und dabei in den frühlingsfrischen Himmel zu schauen in die Lungen kommt.
    Wunderschöne Bilder - ja zum "durchatmen" da atme ich ein Schlückchen Gemütlichkeit und Morgenstille mit, könnt glatt zum Poeten werden. Ist das wunderschöne Spalier eigentlich hinten , seitlich oder vorne am haus? ich konnte es nicht genau erkennen um den Platz zu bestimmen, auch da sitzt es sich ebenfalls wunderschön im Halbschatten, ich liebe solche Plätze und würde es für einen PLatz am meer auch nicht eintauschen.
    lieben Morgengruß von Angel....
    muss mich sputen, Mimi droht schon wieder zu flüchten weil sie ahnt dass es in 2 Std. zum TA geht!!!!!
    und wusch - bin ich wieder weg...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das spalier is gar nicht AM haus - es ist am sommersalon, der neben dem haus steht - und nix weiter is als ein wellblechdach auf eisenstützen, an einer seite das spalier, auf der südseite ein regal für topfblumen und die stützen berankt von efeu und wicke......
      alles gute für mimi! xxxxx

      Löschen
  4. Hallo, liebe Beate - "für alle die mal ein DURCHATMEN brauchen" klingt gut, da fühle ich mich durchaus angesprochen ;-).... War gerade mal wieder mit Maxwell beim Tierarzt, zum dritten mal binnen drei Wochen, diesmal sind Stirn und Augen ganz entzündet - verschwollen wie bei einem Boxer, offenbar hat er einen echten Feind. Dein Tee klingt gut - die Kräutlein habe ich alel im Garten das werde ich auch mal probieren. Wie entspannend eurer Sommersalon ist, haben wir ja selber erleben dürfen. Exotik und feiste Kalorienbomben brauchen wir zum Frühstück auch nicht, letzteres sowieso selten, Exotik dann lieber beim Abendessen. (Gestern gab's einen Thaieintopf mit ein paar Gemüsen aus dem Garten :-)) An Früchten gab's in letzter Zeit viiiele "draußen gepflückte" - siehe Beitrag vom feinen Früchtchen. Leider ist diese Saison fast vorüber... Aber wie's aussieht, dauert es hier bis zum Holler nicht mehr lange.
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/07/anl-31-loblied-auf-ein-feines-fruchtchen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. maxwell prügelt sich? so schlimm? au weia!
      hier gehen grad die brombeeren los - MMMHHHHH!!!!
      xxxx

      Löschen
    2. Ich glaube, er WIRD geprügelt... Es gibt da so einen anderen roten Kater, der immer wieder mal durch unseren Garten streift, den habe ich in Verdacht.
      Hier: ebenfalls dezentes Brombeer-Aufkommen (nach etwa 10 Jahren, wo sie vor dem Reifwerden durch irgendwas - Käfer, Pilz? - vertrockneten)...
      XOX

      Löschen
  5. Lovely. Such a tranquil setting for breakfast.

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
  6. Oh...ich brauche ganz dringend ein Durchatmen! In der Klinik gehts in letzter Zeit drunter und drüber. Aber GOTTSEIDANK!! winken schon die Sommerferien ganz heftig! 2 1/2 Wochen süssestes Dolce far niente ab kommenden Mittwochmittag- herrlich!
    Ganz wunderbar auch dein Gartenglück, die Ambiance rund ums BWHaus, das feine Frühstück (Zmorge!) und die Ruhe und Beschaulichkeit, die diese Fotos ausstrahlen. So wie Sommer sein soll und so, wie sogar ich ihn mag! ;oD
    Zum Frühstück gehts bei uns übrigens auch ganz bodenständig zu und her. Aromatischer Käse, knuspriges Brot, fruchtige Confiture, goldgelbe Butter und ein weiches Ei- und schon sind wir Hummelz mehr als glücklich!
    Ich drück dich, lass herzlichste Hummelzgrüsse da und leg mich jetzt ein paar Minütchen aufs Ohr. Von wegen Dolce far niente, höhö!
    Ciao-ciao!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber schnarch nicht so laut! ;-DDDD
      ich seh schon - wir täten uns verstehen! heute bin ich mit einem kumpel den ganzen tag durch die hochsommerliche berglandschaft gelatscht - mit tun die beene weh!!! aber es war herrlich!
      xxxxx

      Löschen
  7. Oh ja....tief durchatmen. So ein Frühstück in der Natur habe ich eigentlich nie. Schade eigentlich.
    Toll dass ihr das im Sommersalon einnehmt, so idyllisch in den Tag starten ist schön. Das Wetter ist dafür dieses Jahr perfekt ;)
    Dicken Drücker, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dabei haste doch jede menge garten!
      wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat alles auf ein grosses tablett zu stellen und rauszutragen in´ garten ist das keine arbeit extra......
      drüüück! xxxxx

      Löschen
  8. One morning, I'll be turning up at Bahnwärtershäuschen, joining you for breakfast in your Sommersalon! It does look very idyllic, an oasis of peace and quiet among the greenery and flowers! I wouldn't mind a cup of your tea, either! Hugest of hugs xxx PS I love how you're using non-matching plates!

    AntwortenLöschen
  9. Wow, liebe Beate,
    das gefällt mir richtig gut!!! Ich muss auch anfangen, mein Frühstück im Garten zu essen, nur ist es leider bei uns morgens erst so um die 12° und ich bin noch viel zu verschlafen, um klar denken zu können. (Klappt aber manchmal auch nicht, wenn ich richtig wach, das mit dem Denken..., aber das ist ein anderes Thema.)
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vll. hilf ja die kühle luft beim frühstück einen klaren kopf zu bekommen - lieber wolfgang! ;-D
      und nein - ich will keine schöne RESTwoche! schöne tage, schöne zeit, alles liebe nehm ich gern - aber reste will ich nicht!!
      xxx

      Löschen
  10. Oh, wie schön! Die einfachen Dinge sind doch oft die besten im Leben. Danke!Sunni

    AntwortenLöschen
  11. ich hab noch nicht gefrühstückt. kann ich noch vorbeikommen? ich bringe auch gerne ein erbsenpesto mit minze mit!
    bis gleich, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da wir ja jeden morgen da draussen frühstücken....kannste gern vorbeikommen mit dem pesto - klingt sehr lecker! ;-D
      xxxxx

      Löschen
  12. Die erste Blume mit den blau-lia Blüten hab ich auch, in einem große Terrakotta-Topf. Habe sie geschenkt bekommen, weiß aber nicht wirklich was es für eine ist. Kennst du den Namen? Sie blüht wirklich wunderschön. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine war auch ein absenker, leider kann ich mir den namen nie merken.... :-D
      xxx

      Löschen
  13. Wunderbar, so ein Breakfast at Bahnwärters... Ihr habt einen so wundervollen, lebendigen Garten und verwunschene Plätze - eine Wohltat für gestresste Augen, Du sagst es! Im Sommersalon zu frühstücken ist sicher ein bester Start in den Tag. Danke für die kleine Auszeit ;-D
    P.S. ich mag auch keine Restwochen, ich wünsch Dir einfach eine schöne Zeit xxxxx Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir <3
      grad sitze ich wieder da - kaffee schlürfend - und im wald bellt der rehbock! xxxxx

      Löschen
  14. From the very first time I saw the first photo (it showed up in my blogroll by mistake a few days ago, I think - there was no post yet), I fell in love! Your garden and summer salon are my favorite places on earth! I can imagine being there with you, enjoying the breakfast at your cozy artistic nook!

    Lots of love!

    AntwortenLöschen
  15. I wish I could join you for a stylish breakfast!
    I'm so excited, my Agapanthus have flowered this morning despite the lack of rain. Hooray! xxx

    AntwortenLöschen
  16. wie schön
    da kann man es aushalten ..
    Frühstück im Garten ist bei mir auch nicht ;)
    2 Stockwerke runter und dann schauen alle Nachbarn zu :D
    früher hab ich ab und zu mal Kaffee getrunken als noch ein großer Tisch und die Hollywoodschaukel unten standen..
    bevor sich die Nachbarn dort breit gemacht haben..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen