Sonntag, 28. Februar 2021

BLOOMING WHERE WE´RE PLANTED

 




blühen, wo man hingepflanzt

das ist die wörtliche übersetzung - meint aber glücklich sein, egal wie die verhältnisse (die, die man selbst nicht ändern kann) grade sind.

vix schrieb mir das in ihrem komment zum letzten post......

ich mag den "blumigen" ausdruck - und ich mag die bedeutung. 
nun könnte man meinen, es meint, man solle sein schicksal geduldig ertragen, egal was kommt..... aber was mir noch auffiel war - sie schrieb "wir".
und das gibt dem ganzen eine andere bedeutung - denn weder vix noch ich sind devote schäfchen, die hilflos den elementen ausgeliefert sind. neenee! wir gehören eher zu der sorte "macher" - wir gestalten unsere leben nach unseren idealen, soweit wie´s irgend geht. wir nehmen sogar finanzielle unsicherheit oder abstriche in kauf - nur um nicht den launen von chefs oder (missgünstigen) kollegen ausgesetzt zu sein. 

ich denke, gerade weil wir unseren eigenen kopf haben, bereit sind, für unsere freiheit kompromisse im materiellen einzugehen und weil wir mit viel kreativität unser leben selbst und unabhängig gestalten - gerade deswegen schaffen wir es auch in schwierigen zeiten, unsere gute laune zu bewahren......

meine gartenfreunding karen würde jetzt sagen: die schönsten blumen gedeihen auf magerem boden
😺


gute.laune.anzug
mit blumen!

und während lieschen müller und ihre freundinnen noch überlegen, ob man blümchen zu karos, grün zu rot oder blau zu schwarz, lange haare nach dem 50ten geburtstag oder einen rock zum spazierengehen tragen darf.........

.......hab ich mir im schlosspark zu pillnitz die sonne auf die nase scheinen lassen!

der rock entstand in den dunklen tagen des januar, der stoff schlummert hier auch schon seit über 10 jahren herum. aufmerksame leser werden ihn wiedererkennen - in ebenjenem januar trug ich mein ebenso altes cape daraus am prossener schloss..........

irgendwann trag ich das mal zusammen - versprochen.

aber neulich - da wollte ich ein bisschen rock´n roll. farbe! oder besser: farben. leuchtende, warme gute laune farben. mit dem neuen rock einen völlig neuen anzug. 

und weil es so schön sonnig und warm war und wir so gute laune hatten, haben wir das 1.eis der saison geschleckt - der BW hatte erdbeer&walnuss - ich mango&himbeer. farblich passend versteht sich!


ausserdem hatte der BW sehr viel vergnügen, mich vor pittoresken mauern oder gestrüpp abzulichten:






































DETAILS

alles ausser dem rock gibts schon lange bis ewig in meinem schrank - der lammfellmantel und die handgemachte strickjacke (als pullover getragen) sind vintage aus den 30ern, die tasche aus den 70ern. brille & stiefel vor 3-4 jahren neu.





Kommentare:

  1. :-)
    Jawohl!
    Eure gute Laune ist spürbar, und das mit dem Eis gar köstlich *g*

    ..wir haben übrigens dieselbe Haarlänge.. ;-)

    Ich wünsche Dir, Du liebe Macherin, und Deinem BW einen wunderbaren Sonntag!

    GLG Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön - war herrlich, waren im wald.......
      .....schön, dass du lange haare trägst. nebenbei finde ich die auch wunderbar praktisch - nicht erst seit pandemie ist :-D
      xxxxx

      Löschen
  2. "Blooming where we're planted"... what a great phrase from Vix. Love it! I recognize the skirt material. Great job. Well done also on your super stylish, colour co-ordinated ice cream eating. Now that looks like a fun game to play. Lulu xXx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh yessss! play it with your little ones - that would be fun! :-D
      xxxx

      Löschen
  3. Hallo

    Das ist Breitschwanzpersianer, etwas besseres und teureres als Lamm.
    Es ist dort drüben wohl etwas kälter als hier. Ich sah diese Woche schon Zitronenfalter und habe heute die ersten Bärlauchblätter gepflückt.
    Wächst das Alpenveilchen in der Natur? Gesehen habe ich es schon mal auf einer Baumscheibe, aber ausgebüxt.

    Liebe Grüsse, Doris

    AntwortenLöschen
  4. Oh...du bist so pööööööse....! 😂
    Dieser lässige Chic steht dir wirklich ausgesprochen gut! Man könnte denken, dass dein Glacé extra passend zum Schal angerührt wurde- oder umgekehrt. So oder so: perfekt! Und ja, dir steht langes Haar. Auch ü50. Es gibt Frauen, bei denen geht das und sieht auch noch total gut aus. Bei mir würde es definitiv nicht gehen. Ich seh schlimm aus....aber lassen wir das! 😄
    Ohja. Das Leben in die eigene Hand nehmen und das draus machen, was für einem stimmt und was einem richtig erscheint. Genau so. Alles andere macht einfach keinen Sinn, ist zermürbend und ermüdend. Selber halte ich das schon seit ewigen Jahren so. Genau darum arbeite ich seit Ewigkeiten nicht mehr Vollzeit. Das Leben rast eh' schon an einem vorbei- da möchte man seine Zeit nicht auch noch zum grossen Teil an den Job loswerden. Das hat zwar zur Konsequenz, dass man mit (viel!) weniger Kohle klarkommen muss, aber darin bin ich inzwischen eidgenössisch diplomierte Meisterin mit Zertifikat.....😉
    Ausserdem hat das Leben schon einige Male alles daran gesetzt mir beizubringen, dass es nichts nützt, sich gegen "die Elemente", wie du es nennst, zu stemmen. Man tut sich einen Gefallen wenn man die Dinge nimmt, wie sie kommen, und einfach damit umgeht. Diese Haltung bringt oft auch noch ungeahnte Erkenntnisse mit sich und lässt einem vorwärtsgerichtet durchs Leben ziehen. Und ja, die gute Laune bleibt erhalten. Gerade auch in Zeiten wie den jetzigen. Ich fühle mich in keiner Weise benachteiligt....
    Merci für diesen schönen Post! Fühl mich grad herrlich bestätigt....😍
    Dicken Drücker und ❤️liche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-DDD
      deine frise ist doch cool - und da gibts ja auch welche, die der meinung sind, die gehört sich nicht....
      vielleicht solltest du kurse geben? notwendig wären die auf jeden fall. wenn ich schon das wort "verzicht" aus dem munde der konsumjunkies höre - so als müssten sie bei wasser und trocken brot unter einer brücke hausen wenn sie sich aus dem rattenrennen ausklinken. dabei ist gerade deine art zu leben eine grosse bereicherung - für dich UND für die welt!
      büddeschön! drückerz! xxxxx

      Löschen
  5. Der Bahnwärterin-Blume hat der magere Boden jedenfalls sehr gut getan :-)
    Dein Eis ist ein schöner Farbknaller, passend zu Deinem Schal.
    Ich versuche die Umstände, die mir das Leben bringt, zu akzeptieren, wenn sie sich nicht ändern lassen. Es macht nur miesepeterig, wenn man herumjault, wie schön es doch gewesen wäre wenn...
    Ich mache 3 Kreuze, wenn ich am Mittwoch beim Friseur war, sehe aus wie ein Karakulschaf, allerdings nicht so kurzgeschoren, wie das, aus dem Dein Mantel vor Ewigkeiten mal gezaubert wurde, sondern wie die älteren Verwandten ;-)
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci!
      genau - miesepeterig macht die unzufriedenheit. zufriedenheit mach froh. eigentlich einfach :-D
      musste "ältere karakulschafe" googlen - die können tatsächlich ganz schön zottelig werden ;-DDD
      <3 xxxxx

      Löschen
  6. Blooming where we're planted is a lovely expression! I must admit that I'm feeling much happier in my skin doing my own thing rather than tread the hamster wheel of working nine to five, five days a week. And then I'm one of the lucky ones with a lovely and appreciative chef ... at the other side of the world :-)
    Looks like the perfect day for your outing to Pillnitz - always a joy to accompany you there - and of course your outfit was perfect for it as well. I think I recognize the cardigan as I do have its half-sister. And that coat is absolutely amazing! And oh, yes, please do show us the skirt and cape worn together some time! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i heard of really bad chefs and co-workers.... and even the jobs can be really worse...... so you´r lucky indeed!!
      thank you - the outfit is already composed - but the photographer has an other job at the moment ;-D
      hugs! xxxxx

      Löschen
  7. I've also heard people follow, "Bloom where you're planted" with, "Because you've got to be a Zapatista where you live." Admittedly the people who say that are all Leftists :)

    Lovely outfit and photos as always. The scarf is spectacularly beautiful.
    Have a good week.

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft der Schal/Tuch das würde ich Dir sofort abkaufen,wenn‘s den ginge.
    Der Mantel ist ebenfalls der Hammer,(mag eigentlich keine Pelze).
    Der Spuch ist ein Lebensmotto,das definitiv zu Dir passt.
    LG Bauke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,
    mehr als Glücklichsein geht nicht, und dazu gehört eben auch, dass man sich nicht alles gefallen lässt. Besonders das mit den Chefs und den Mitarbeitern kenne ich gut, was da manchmal läuft spottet jeder Beschreibung, aber es ist nicht immer so. Es gibt auch gute Chefs und Arbeitskollegen.
    Ich glaube gerne, dass der BW beim Fotografieren sehr viel Spaß hatte, da hat ja auch wirklich alles gestimmt.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt - es gibt auch gute :-D
      zum glück hat er dabei spass - sonst wäre dieser blog ein mühsames geschäft!
      danke! xxxx

      Löschen
  10. Blooming where we're planted habe ich in keiner Sekunde so verstanden, dass man alles "devot" hinnimmt. Nein, denn man könnte ja auch sagen: Blooming, WHAT we HAVE planted. Also im Sinne von: du erntest, was du sähst. Und um mal keine biblischen Phrasen zu dreschen, ich meine, dass man sich seine Lebenswirklichkeit halt irgendwie selbst erschafft, daher wäre es wünschenswert, sich auch in schlechten Zeiten mit ihr anzufreunden. Oder halt was zu ändern, aber nicht ständig an den äußeren Umständen herumzunölen, denn das bringt eh nix. Ja, Kompromisse muss man möglicherweise eingehen, aber auch ich denke, das sind eben die, die notwendig sind. Ich muss z.B. mein eigenes Geld verdienen, weil ich es nicht ertragen könnte, abhängig zu sein. Ich würde vermutlich im Home-Office durchdrehen. Ich liebe die Berge und die Stadt. Wenn ich es so bedenke, hab ich's eigentlich für mich am Besten gemacht. Auch, wenn ich ab und zu mal jammere... geh ich auch gelassen mit der Situation um.
    Jetzt ist Mustermix ja "offiziell", na zum Glück dürfen wir jetzt... hihi. Dein Look gefällt mir fabelhaft, Karo und Blumen - ist das Mustermix? Ach ja, stimmt... :-DDDD und das Eis passt perfekt zum Schal <3 Tolle Fotoreise, Danke!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin lieber von jemandem abhängig, der mich ehrlich liebt, als von irgendeinem chef oder konzern...... aber da ist jeder anders. denke, du bist da, wo du deine semmeln verdienst, genau richtig. ein dröger bürojob würde dich zu tode langweilen :-D
      ....das is der neueste trend! eiscreme passend zum outfit!! steht garantiert in der übernächsten ausgabe der instyle ;-P
      bitte gern!
      xxxxx

      Löschen
  11. Wie man sich bettet, so liegt man. Eigentlich ganz einfach, aber man muß den Mut haben, auch mal hart zu liegen. Ich kann mir garnicht mehr vorstellen, irgendwo angestellt zu arbeiten...Freiheit ist für mich eine grundlegende Sache, muß man sich aber leisten wollen (!) und dann können.
    Lange Haare nach dem 50. ? Unbedingt!. Meine Haare dürfen jetzt auch weiter wachsen, sollte mein Friseurtermin Mitte März nach wie vor nur mit Coronatest möglich sein. Schöne Jacke. Von meiner Mutter habe ich eine recht ähnliche Persianerjacke bekommen. Leider zu eng....
    Dir eine gute Woche!
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freiheit kann man nicht kaufen - und geschenkt wird sie einem schon gleich gar nicht.
      ich hab bis auf 2 ausnahmen nur schlechte erfahrungen mit friseuren gemacht in den 50 jahren......
      blöd dass die jacke klemmt - mein mantel war zu eng um die schultern - aber nachdem ich die gigantischen polster rausgenommen hatte passte er :-D
      danke! xxxx

      Löschen
  12. Es gibt so Orte, da kann man nicht blühen, auch wenn in einem drin alle Anlagen vorhanden sind.
    Da muss man was ändern, basta .
    Ja, warum zerrt dich der BW vor Gestrüpp und Mauern ,ist doch klar !
    Wejen dem Kontrast ! , versteht sich.
    Schönes Gegenlichtfoto bei den Hortensien.
    Ganz komisch, als ich die Fotos sah, gingen mir die Verse von H. Heine durch`n Kopp ; Leise zieht durch mein Gemüt, liebliches Geläute....
    Dein Anzug gefällt mir gut, - wunderbar kombiniert. Denke mal, dass du in den Schrank greifst und es stimmt einfach !
    ... DIE STRICKJACKE , hach !
    Liebe Grüße und einen schönen Tag !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deshalb musste ich aus FG weg......
      auch wenn es eine reise in eine ungewisse zukunft war. in der rückschau das beste, was ich tun konnte :-D
      der olle heine - auch so ein suchender, unangepasster.
      da hast du wahr ;-D mein schrank ist so gut sortiert (nicht im sinne von aufgeräumt), dass ich mich quasi im finstern anziehen könnte........ die jacke war grosse liebe auf den 1.blick im 2.hand-laden - weil aus den 30ern eines der teuersten stücke in meiner "sammlung".
      <3 xxxxx

      Löschen
  13. Zufriedenheit mit sich und damit was man aus dem eigenen Leben macht, ist das beste "Geschenk". Nicht für Geld zu kaufen. Mir war immer wichtig, mein Geld nicht "unmoralisch" zu verdienen. Nicht für "jemanden" zu arbeiten, der sein Geld mit dem Unglück anderer oder auf Kosten der Umwelt zu verdienen. Das ist ein weites Feld. Mein lieber Schwan. Also nehme ich lieber weniger Geld, tue aber was für meine Stadt und seine Bürger. Das macht mich tatsächlich zufrieden.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wünschte, mehr menschen hätten solch hohe massstäbe wie du!
      diese zufriedenheit strahlst du auch aus.......
      xxxx

      Löschen
  14. Das Eis passend zum Outfit, dass nenne ich mal konsequentes Styling! In Deinem Stofflager scheinen sich ja einige Schätze zu verbergen? Ein wirklich schöner Rock, frisch kombiniert, wobei ich dabei fast noch mehr an Westwood & Punk denken muss. Vielleicht wegen der Karos und dem Layering... Und ein wunderbar poetischer Titel für einen Post. Neben frischer Luft und Bewegung helfen mir auch Glückskekse gegen Momente von Corona-Blues - gibt es inzwischen auch als Tee. In meiner Tasse dampft gerade: "Die Freude liegt nicht im Glück, sondern das Glück in der Freude." Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was für ein wunderbarer keks - äh - teespruch! muss ich mir merken.
      danke für die blumen!!
      da du neu hier bist, kannst du nicht wissen, dass ich frau westwood sehr verehre - und ich ein punk bin. ein echter - kein so´n plastik in nietenübersäter kaufhausausstattung :-D
      merci! xxxx

      Löschen
  15. Beautiful post! Love this outfit, especially your coat! The scarf adds a nice contrast to the outfit.
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  16. Thank you so much for the mention, dear Beate. I've always thought that we are very similar, we adapt to the circumstances we find ourselves in and make our lives the best they possibly can be. We don't need to conform, we are strong enough to make changes without compromising our ideals and values. One day we will meet and put the world to rights!
    I adore your outfit, your hair is looking so good and is perfect against that luxurious coat, the scarf is a thing of beauty and so are you.
    Do I detect spring in the air in your part of the world? xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i have to say thanks for that fab quote!
      a meet up with you is on my list for quite some time.....together with a roadtrip to visit englands towns, NT properties and museums.
      thank you for the lovely compliments!
      and yes - miss spring is on her way - slooooowly...... :-D
      xxxxx

      Löschen
  17. I am in love with your cardigan...I don't think I have ever found an article of clothing from the 1930s; I wish I could! I love your new skirt - plaid always looks fabulous. The lambskin coat looks very warm and how lovely it is to have warmer weather and bright sunshine again. It lifts the spirits.

    Those ice creams look delicious; I like the the sound of Mr. BW's combination, in particular.

    You will always plough your own furrow, Beate, and thank goodness for that!
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx!
      the cardi came not from a charity, i found it in a posh vintage boutique - and it was no bargain with 80€...... but i love the 30s styles, the wool is thin (=flattering) but very warm (practical) and the cut/design suits me very well (again very flattering). its mine & get worn more then 15 years now.....
      xxxx

      Löschen
  18. Love your attitude (and Vix's one too!) and your determination to shape your own life as much as possible, which it's something that resonates with me!
    Love these photos of you in the sunshine, looking fabulous in your colourful outfit, love your smile!, and love your sunnies and scarf (and matchy icecream!) and your delightful cardi and new skirt in a fab plaid. Looking forward to see this skirt paired with the cape, so elegant!.
    besos

    AntwortenLöschen