Montag, 6. Januar 2014

barock

am 2.weihnachtsfeiertag waren wir in dresden. ein geradezu frühlingshafter ausflug in den barock......


die ewige baustelle residenzschloss. nach den anglo-amerikanischen luftangriffen mit napalmbrandbomben standen nur noch die aussenmauern.....


detail am übergang vom schloss zur schlosskirche......


semperoper - in den 80´er jahren wiederaufgebaut............


der wohl spektakulärste wiederaufbau - die frauenkirche. im vordergrund albertinum und kunstakademie, das haus in der mitte ist ein kompletter neubau.....


altar und orgel der frauenkirche......


kuppel................


hofkirche und schlossturm..........


könig johann mit namenlosem pferd........


einer meiner lieblingsorte der stadt - zwinger. leider in der "warmen jahreszeit" fürchterlich überlaufen.
sandsteinvase auf der dachterasse...................


im hof wird gerade nach spuren der originalen - barocken - bepflanzung gegraben..............


wasserspeier im "nymphenbad" - eine grotte wie aus einem märchen - leider geht im winter ein wenig vom effekt verloren - das wasser ist abgestellt..............


dafür schnappen die bestien nach harmlosen besuchern.........


schlosskirche, oper.......


brühlsche terrasse.......


canalettoblick mit vogelschwärmen.......... (ok. - falsches ufer....)


und weil das wetter so gar nicht weihnachtlich war - ein pfefferkuchenhaus zum beweis dass es kein osterspaziergang gewesen ist..........


Kommentare:

  1. This city seems almost too beautiful and richly filled with magnificent historical buildings to be real - it looks like something whipped out of the pages of a fairy tale. You're so lucky to have gotten to visit it, dear Beate. My rococo loving heart is swooning up a storm! :)

    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die prompte Bedienung - hihihi! Genauso hab' ich es mir vorgestellt. Steht Dir außerordentlich gut und alles paßt mal wieder perfekt zusammen! Seeeeehr hübsch siehst Du aus mit dem raffiniert geknoteten Kopftuch!
    Herzlichst
    Antje

    AntwortenLöschen