Samstag, 15. März 2014

frühlingsvorbereitungen

"eigentlich bräuchte ich ganze heinzelmänchenbrigaden" dachte ich als ich den verwilderten garten betrachtete....


aber nachdem ich seit 2 wochen jeden tag ein bisschen was mache und tue in den aussenanlagen ist der fortschritt tatsächlich schon zu sehen! grosse pläne wurden geschmiedet - mal sehen wie sich´s ausgeht.....





schneeglöckchen sind schon da, tulpen, hyazinten und andere strecken schon mal die blätter raus

uralte hässsliche betonterrasse - schon am bröckeln

hier ist schon der meiste beton vom lieben mann entfernt worden - ein eisernes bettgestell kam zutage (?)


wenn die fläche komplett beräumt ist wird rasen gesät. und wenn der dann schön dicht und weich ist hab ich eine perfekte yoga-terrasse.....

im wildwuchs entdeckte, sehr aparte kleine sträucher, ausgebuddelt und an der zukünftigen yogaterrasse wieder eingesetzt


hier habe ich diverse wildstauden eingepflanzt - wartet mal wie das im juni aussieht

die völlig verholzte hecke frisiert

es braucht schon mächtig phantasie (oder die erfahrung) um sich zu dieser jahreszeit den sommerlichen garten vorzustellen. all das kahle braun soll mal grün und bunt und üppig werden? in ein paar wochen? 

das blaue fass hat die letzte elbeflut angeschwemmt - noch heil! sehr praktisch!

Kommentare:

  1. Yoga on the terrace in the garden sounds lovely! My current yoga practice is very minimal. I'm not yet strong enough to do what I once did, but I'll get there. Not that I ever did headstands. I have an enormous aversion to those. I cant wait to see pictures of your garden as the season progresses. Have a lovely weekend, sweet Beate.

    AntwortenLöschen
  2. I fancy some yoga on the terrace, too! You have been working hard! xxx

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll es sein muss die selbstgepflanzten Sachen im Frühjahr wachsen und blühen zu sehen! Ich hätte auch gerne einen Garten, aber das wird wohl erst mal nichts werden. Ersatzweise freue ich mich dann aber erst mal auf Bilder deinen Frühjahrs- und Sommergartens :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oooohh, you have flowers blooming already, lucky lady, you! That's marvelous! We're not quite at that point yet (blame it entirely on the snow that persisted so late this year), but hopefully soon. Especially since we have been getting some rain recently.

    I'm looking forward to it so much! We don't have a real garden at our condo, but I did plant three rose bushes on the wee plot of available soil right out front (the rest of the front yard is grass and isn't fenced off) shortly after we moved in which have bloomed gorgeously both years and should come back again this year. Two are pink (one dark, one light), the other red. Roses are my all-time favourite flower and as they tend to do well in our desert-like climate, there was no other bloom for me (in those circumstances).

    Big hugs & many thanks for all of your thoroughly wonderful recent blog comments,

    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen