Montag, 1. April 2019

MODISH MATRONS #april #34 #HUMOR IN FASHION





humor in der mode

vor meinem inneren auge tauchen scheusslich bunte, aus billigmaterial schlecht geschnittene plünnen auf - mit WITZIGEN motiven und LUSTIGEN sprüchen..... 

gnaaaaadeeee!!!!






bin ich etwa humorlos???

aprilscherze fand ich schon in der schule öde....
für mich sind weder witze noch "comedians" witzig und es gibt nur ein paar wenige filmkomödien, die ich mir anschauen kann ohne an langeweile zu sterben. mein persönlicher humor ist ein schwarzer und eher subtiler - mitmenschen, die den verstehen, sind eher selten.
(in sachen mode muss ich aber dann doch oft lachen - über den unfreiwilligen humor von leuten, die ihr angelesenes "fashion"-halbwissen im bruston der überzeugung im internet breittreten. oh mann.)





humor muss nicht lustig sein - ironie

ich bin natürlich nicht humorlos - auch nicht in sachen mode. in meinen eigenen kleidungsstil ist ganz bewusst jede menge humor eingewebt - aber eben von der subtilen, von "eingeweihten & gleichgesinnten" 
zu dechiffrierenden art. 
nur eben als bewusst gewähltes thema - da bin ich blockiert - siehe oben. 
natalia - es ist ihr thema - wird mir hoffentlich verzeihen, dass ich diesmal vom gemeinsamen kurs abweiche.....


btw - 2 die meinen humor verstehen sind 

NATALIA & TINA

und ich bin sicher sie haben ganz wunderbare, humorvolle anzüge zusammengestellt für unsere april-party!



tunika 2.0 - die taille mit schwarzem satin tiefergelegt, den saum mit schwarzem samt beschwert. seidenmantel aus kaschmir/new delhi; halsschmuck - b-day-pressi vom bahnwärter; dünne kette, kettengürtel - flohmi; traditionelle schläppchen - ganz aus leder, seide & pailletten - in istanbul gekauft; tasche - eine meiner ersten vintage-taschen.



textile rettung

insofern gibt es heute hier keinen "humorigen" anzug - stattdessen einen hommage an
vix - die königin des *nomadenkleides*.
sie hat mich inspiriert, aus einer tunika - vom flohmarkt, ich mochte die idee, aber die stand mir gar nicht wg. empire-taille - ein richtiges kleid zu nähen - mit der tatkräftigen hilfe von stoffresten!



umstands-tunika statt kleid.....


eigentlich wollte ich die dunkelgraue tunika schon der spendentonne anvertrauen. ich sah darin einfach nur schwanger aus.....und da ich keine langen hosen trage war auch das darunter eher ein problem.
schrankleiche.



.....aber stickereienen, welche tradition und moderne aufs schönste verbinden!


dann sah ich vix´ selbstgemachte 
#nomade dresses 
- und hatte ausserdem dank 
meine liebe zu schwarz wiederentdeckt. eine schachtel mit schwarzen stoffresten, vor allem schön schwerer satin und herrlich matter samt, half dabei die taille tieferzulegen, den rock zu füttern und dem saum etwas mehr gewicht zu verleihen.






dann brauchte ich nurnoch meinem affen zucker zu geben und einen anzug zu kreieren - ganz im sinne von vix´.....






das ist der link zur party!





Kommentare:

  1. Humorless? You? Hardly!! Maybe I can't always put my finger on it, but I sense your irony in your outlook on life, and it is often reflected in your outfits. That was the point of my topic, of course - to let everyone's unique sense of humor shine freely in their outfit.

    Your ensemble is simply stunning! I am speechless! The embroidered coat is gorgeous, combined with the green accessories, and your newly created dress is genius! Love the play of colors, patterns and textures. Beautiful necklace! I see a well-traveled hostess of a fashionable 1930s spiritual salon in your outfit. Love her pouting face. :)

    Thank you for bringing your unique talent and fashion knowledge to our parties, Beate! I am always looking forward to see your outfits and read your stories!!!

    Lots of love! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks natasha!!!
      love *well-traveled hostess of a fashionable 1930s spiritual salon** - if i could chose, that would be my life :-D
      and thanx again for hosting the linkup and designing the gorgeous collage! great party again!!
      <3 <3 <3 much love! xxxxxxx

      Löschen
  2. Ob Humor oder nicht, mir gefällt Dein neu entstandenes Kleid. Der Samt fügt sich wirklich toll ein. Manchmal vermiss ich meine Mutter gsnz arg, wenn ich gerade einen kreativen Geistesblitz habe umd genau weiß da fehlt mir die handwerkliche Finesse. BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das glaub ich dir sofort! deine ma war eine sehr talentierte schneiderin - was ich bisher so auf fotos gesehen hab.
      danke dir! xxxx

      Löschen
  3. I think it is just wonderful that Vix inspired you to create this!

    This may be one of my favourite outfits of yours. I am a boho lover and the richness and multiple layers of this outfit are so delicious! The history of the pieces makes it even more interesting.

    I'm really drooling over your embroidered kaftan. Green looks fantastic on you!

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
  4. Looking at your outfit made me smile all the way. Surely that's much better than laughing at a silly joke? I'm not a big fan of comedians or jokes and pranks either. It's as if, when I know something is meant to be funny, I do not find it funny at all ... But back to your outfit: remaking that dress is giving the talented Vix a run for her money. Your silk coat is stunning, like a work of art. And how fabulous is the necklace the BW gave you. Such great taste, he has. Well, he chose you, didn't he ;-) Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yep - it if has the label *funny* then it is "over" for me too :-D
      should i spoil and tell you that i chose the necklace at the shop & he only payed??? but shhhh - don´t tell the other girls ;-DDDD
      hugsies! xxxxx

      Löschen
  5. Wow das ist richtig toll geworden. Die Stickerei auf dieser Tunika ist so toll, das wäre tatsächlich total schade gewesen. Wäre irgendwie ja gelacht, wenn Dir nix eingefallen wäre. Der Mantel aber ist der Hammer und ich liebe das erste Bild. Du ziehst einen Flunsch :)
    Humor das ist ja so eine Sache. Meinen versteht nicht jeder. Zweimal hat Uwe im Urlaub voll komisch reagiert, er versteht meinen ironischen Humor manchmal nicht.
    Englischer Humor ist klasse und ich bin die Einzige der Familie, die gern französischen Humor schaut. Manchmal ist es ein schmaler Grad, aber da ich mich häufig am liebsten über mich selbst lustig mache geht es noch gut, wenns jemand nicht versteht. Vielleicht kommt daher der Spruch: Humor ist wenn man trotzdem lacht!
    Hm ich finds jetzt gar nicht lustig, dass ich nicht so einen wahnsinnig schönen bestickten Mantel habe. Du bist eine Augenweite :)
    Dicken Matronendrücker, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke tina!
      ihregenwo las ich letztens "laughing is a choice" - ich glaub dass du das ganz gut kannst :-D
      hat jedensfall mal wieder spass gemacht mit dir und natascha! möchte unsere "challenge" wirklich nichtmehr missen!!
      drückers! xxxx

      Löschen
  6. oh ja, bei humor können sich wirklich die geister scheiden. es ist mir sowas von unverständlich, wie bestimmt comediantypen hallen mit 5000 und mehr leuten füllen, um ihre dämlichen dummheiten rauszuprotzen.
    dein outfit wäre mir so zusammengestellt zu bunt, aber den mantel würde ich dir sofort klauen! der ist unglaublich leuchtend, das grün wie ein tiefer bergsee in dem bunte blumen am grund schwimmen. hach, ich werde ja poetisch... und das täschchen ist sowas von allerliebst!
    hab eine gute woche, liebe bahnwärterin!
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unverständlich und irgendwie gruselig...
      es war auch das grün was mich anzog - es war auch der einzige grüngrundige im ganzen laden - sonst nur weinrot, schwarz und creme.
      danke für deine poesie - nehm ich gern! xxxxxx

      Löschen
  7. Wow, das Kleid bzw. die Tunika ist wunderschön geworden. Durch die Taillierung und den Samt sieht es super-edel aus. Der Mantel ist der Knaller! Das Muster, die Farbe!
    Über Humor kann man so schlecht schreiben, denn je mehr man es tut, desto mehr verliert er seine Subtilität. Und das macht ihn ja aus. Ich zum Beispiel finde Fasching total grausam... und was "Comedians" angeht, kann ich Dich auch total verstehen. Was ich mag, ist z.B. britischer Humor, weil er so selbstironisch ist. Das ist für mich der Punkt, deshalb mag ich's auch nicht, über anderer Missgeschicke zu lachen, da ist die Grenze zur Arroganz fließend. Und Arroganz ist das Gegenteil von komisch.
    Ich glaube jedenfalls Du hast sehr viel Humor - das sieht man schon auf dem ersten Bild (großartig!) ;-)))
    xxxxx Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      danke dir! und du hast recht - ist wie mit dem glück - es lässt sich nicht fangen und analysieren.....
      britischen humor finde ich einfach nur grandios, gerade den alltäglichen, beiläufigen.
      xxxxx

      Löschen
  8. You've certainly made me smile today. I love what you did to the kurta, the black satin adds opulence as well as improving the shape and your Kashmiri coat makes me weak at the knees! I'm so flattered that I inspired you to refashion an unloved garment!
    I'm not a fan of comedies or silly jokes either, my sense of humour is quite dark, too. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx vix!
      *Kashmiri coat makes me weak at the knees** - this was the exact feeling as i spottet him in a little boutiqe in hauz khas village.
      much love! xxxx

      Löschen
  9. Das also kommt raus, wenn Du Deinem Affen Zucker gibst!
    Die rasante Ethno-Stilmischung beweist auf jeden Fall Sinn für Humor. Wenn auch nicht die Sorte spießig. Obwohl Humor ja eigentlich nie wirklich spießig ist, das ist ja sein eigentliches Wesen. Er erhebt sich über alles.
    Dein Look auch.
    Sonnige Grüße schickt Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau :-D
      mein affe ist ein ganz wilder..... danke dir! xxxx

      Löschen
  10. Wenn das kein hintergründiger Humor ist, dann weiß ich auch nicht. Von schwangerer Schrankleiche zur knall-coolen Farbenbraut!GlG Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *werd rot*
      danke für das coole kompliment!! <3 xxxxx

      Löschen
  11. Die Umwandlung der Tunika ist Dir perfekt gelungen! Das Dir das Original an Dir nicht gefiel, kann ich mir gut vorstellen. Aber in Verbindung mit dem schwarzen Samt - gigantisch schön. Die Schläppchen haben eine wunderschöne Farbe.
    Tja, was ist schon Humor. Schenkelklopferhumoristen sind jetzt auch nicht meins und mancher Comedian ist einfach nur furchtbar platt.
    Mein Ex-Mann hat mich mal humorloses Wesen genannt, weil ich zu direkt meine Meinung gesagt habe. Missstände liebevoll verpackt überreichen ist nicht meine Art, die gibt es ohne Beigabe auf dem Serviertablett.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei uns gibts den begriff "betriebswitz" für humor der besonders platten art..... manche "herren" geben ja quasi nix anderes von sich - da kann ich dann schon mal genervt reagieren - und für humorlos gehalten werden ;-D
      danke für die blumen!!! xxxxx

      Löschen
  12. Liebe Beate, dass es bei dir kein Bruhaha-Humor sein kann, war klar, aber deine Form der Ironie kommt ja auch nicht gerade humorlos rüber... und deine Zusamenstellung besitzt "Witz" - im Sinne dieser Begriffserklärung: "Gabe, sich geistreich, witzig, ... zu äußern". Schön gerettet, die Tunika. Und der Mantel ist sowieso ein Traum.
    Herzliche Rostrosengrüße ind BWH,
    die Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/04/thailand-reisebericht-teil-12-zwei-tage.html

    AntwortenLöschen
  13. Genau. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wir beide in etwa den selben Humor pflegen. Meiner ist nicht für alle verständlich und sorgt dann und wann für Irritationen- um es mal so auszudrücken, *ggg*! Manchmal ironisch, manchmal ein wenig bissig, meistens ziemlich direkt- damit kann nicht jeder umgehen. Aber die, die ihn verstehen sollen, die verstehen ihn schon! Mir gehts übrigens wie Tina: Ich liiiebe den Humor in französischen Filmen! Aber nicht den à là Louis Funès (der macht mich wahnsinnig!)- eher der wie in "Monsieur Claude & seine Töchter" oder "Bienvenue chez les Stis". Da kann ich mich echt wegschmeissen mitunter!
    Die Transformation deiner Tunika ist mal wieder sehr gelungen, das ganze Outfit grandios. Zieh dazu deine Fellstiefel und eine Fellkappe an, und du gehst problemlos als Dschingis Khans Weib durch. Ich liefere dir noch das Pferd dazu! ;oD Der Mantel ist wahnsinnig schön......
    Bonne nuit, ma Chère, à bientôt!
    Bisous, Mme 'Ummel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja - eins von deinen süssen hottehüs! ;-D
      aber den kleinen speckigen dschingis kannste behalten - da bin ich lieber amazone.....der du erstmal das reiten beibringen müsstest :-DD
      guckst du franz. filme im original? ich hab nähmlich oft den verdacht, dass die deutsche synchro dem durchschnittlichen deutschen humor angepasst ist - was ich dann nicht lustig finde.
      knutsche & drücker! xxxxxx

      Löschen
  14. Liebe Beate,
    mit Humor tue ich mich oft schwer, meistens kann ich gar nicht lachen und diese modernen Comedians sehe ich mir nicht an. Einmal habe ich im Hotel Böhmermann gesehen und habe wunders was erwartet. Ich war ziemlich enttäuscht und weiß jetzt, dass ich mir Böhmermann kein zweites Mal antuen werden. Ich verstehe diese Art Witze überhaupt nicht, da schaue ich mir dann doch noch lieber Loriot oder Heinz Erhardt an, was ich allerdings auch nur selten tue.
    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke wolfgang!
      ich kann dem herrn B. auch nix abgewinnen..... aber viele andere anscheinend. was ja auch für die stadionfüllenden comedians zutrifft - ein bisschen gruselig finde ich diese tatsache....
      ;-D
      xxxx

      Löschen
    2. Liebe Beate,
      dieses Gruseln kann ich sehr gut nachempfinden.
      Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  15. da hast du deinem ganz persönlichen Äffchen aber ordentlich Zucker gegeben, subtiler Humor, den nicht jeder versteht, ich mag den britschen alltäglichen sehr, den schenkelklatscher überlasse ich gerne anderen, aber wehe man lacht nicht begeistert mit wenn so Mario Barth Typhen der angeblich die größten Hallen füllt -" humorvoll platte Witze erzählt, dann wird man für xxx gehalten.
    Ich verstehe sowieso nicht wie man sich Witzveranstaltungen antun kann.Da bin ich völlig raus.
    Die Kette an deinem Hals ist außergewöhnlich und sieht bestimmt an einem durchgehend schwarzen Kleid oder Hosenanzug gigantisch aus, gefällt mir sehr. Auf mich wirkt sie indianisch was ich sehr mag.
    der Mantel witzig schön, den würde ich gerne in "rot" tragen und ginge dann als Indianerfrau durch die Straßen, immer leise lächelnd weils keiner versteht so einen Spass zu haben...
    grinst angel...Du passt gut zu den weiberschätzen zu denen ich so gern geh...
    lieben Gruß verpass bitte deinem Äffchen, das hat nur gute Ideen...

    AntwortenLöschen
  16. I prefer anti-jokes, where instead of an obvious punchline people stare uncomfortably not knowing if they are expected to laugh or not.

    You've re-worked that tunic into a lovely piece. You and Vix are both talented in seeing the potential in fabric.

    AntwortenLöschen
  17. I think you've uncovered a whole group of dark humour loving people!
    I remember making a pair of pants out of two because they were too small. That is my idea of humour in clothing. But only some would get the joke!
    I love your adapting of this stunningly embroidered outfit. You glow.
    xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
  18. ui
    das ist dir aber wirlich gelungen
    man sollte nicht meinen dass das ein und das selbe Stück ist ;)
    auch der Mantel ist eine Wucht

    nun ja .. über Humor kann man genau so wenig streiten wie über Kunst ..
    die platten "Lachsendungen " mag ich auch nicht
    da war mir früher die "Lach - und Schießgesellschaft" doch lieber
    und manche haben so wenig Humor dass sie anscheinend zum Lachen in den Keller gehen ;)

    AntwortenLöschen