Mittwoch, 27. März 2019

12tel blick aufs neuland #märz





es geht voran!

der frühling ist auf dem vormarsch, inklusive tiefdruckgebiet.
hä?....werden die stadtmenschen fragen - wieso gehört das schlechte wetter zum frühling? ich will sonnenschein und 25°C!
liebe leute - DAS ist sommer. frühling ist allerhöchstens mild, mit hier&da etwas frost und graupelschauern - und den seltenen tagen, an denen die sonne scheint wie verrückt und das thermometer auf 20° klettert.... und ganz viel regen!
weil die feuchtigkeit gebraucht wird! die pflanzen erwachen aus dem winterschlaf und treiben neu aus, die samen des letzten jahres keimen - und dazu braucht es eben nicht nur wärme und licht, sondern auch wasser!

und ich brauche volle regentonnen für den moment, in dem ich mein gemüse aussäe, die sommerblumen neu eintopfe - das muss ja alles angegossen und feuchtgehalten werden - vor allem, wenn dann die mai-sonne knallt wie über der sahara - so wie letztes jahr.


was sehen wir?

am auffälligsten - ich habe eine neue schubkarre bekommen! die 9 jahre alte ist sehr gebrechlich geworden - sie wurde aber auch gar heftigst benutzt! die neue ist sogar noch ein wenig besser in der ausstattung und eher tief und schmal - ein vorteil auf einem intensiv genutztem grundstück.

der berg ist noch da - und lisbeth übt osterhasen-galopp.....






flieder hell und flieder dunkel treiben mächtig aus!









karens rosen haben ein gerüst bekommen - ein (zusammengebasteltes) provisorium bis wir das geld für ein feines vom dorfschmied zusammen haben. die langen schosser vom letzten jahr produzieren nun viele seitentriebe - es bleibt spannend.












unter den rosen ist die waldrebe fleissig - die war letztes jahr ein mickriges ding, welches ich aus einem befreundeten garten mitnehmen durfte - der trockene, heisse sommer hat ihr fast den rest gegeben. aber geduld zahlt sich aus.

ebenso bei den selbstgezogenen heckenrosen - ich hatte an 3 stellen jeweils 2 oder 3 stecklinge untergebracht - alle treiben neu!


1




2




3







an der hausecke der clematis - komisches ding - die holzigen triebe sehen aus wie tot und man will schon alles runterschneiden - aber dann kommt lauter grün raus.....

auf der wiese blüht eine nessel:









der holunder gegen den regenwolkigen himmel - darunter hab ich einen waldgeissbart gesetzt. natürlich nicht aus dem wald gemopst! er war ganz von selbst an der südostecke des hauses gewachsen, erfreute uns da seit jahren - aber nun war er den regentonnen im weg - das halbschattige  hinterm holunder wird ihm eh besser gefallen.....





Kommentare:

  1. Ich drücke mich mal kurz bei einer Tasse Kaffee vor den Abrissarbeiten....
    Ja das ist Frühling. Aprilwetter ist für mich der Inbegriff von Frühling :)
    was sind denn das für Plastikufos auf dem ersten Bild? Lisbeth kann suuper den Osterhasengalopp:))
    Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aha - abrissarbeiten sind aber auch fies.... ;-)
      die ufos sind die schächte der bio-abwasser-aufbereitungsanlage - wegen deren gesetzmässig verordnetem neu-einbau ja das ganze NEULAND erst entstanden ist.
      jetzt, wo sich die neu aufgeschüttete erde gesetzt hat, müssten die eigentlich mal auf bodenniveau gekürzt werden....kann sich aber grad keiner ermannen - ähem. ;-D
      drücker zurück! xxxxx

      Löschen
  2. Wie recht Du mit dem Regen hast! Ich kann es auch nicht hören, wenn die Leute meckern darüber. Regen bringt Segen!
    Dein Neuland macht sich. Die neue Schubkarre ist ja ein richtiger Schlitten! Da freut sich das Kreuz.
    Das Rosenspalier finde ich genial. Wenn da erstmal die Rosen angewachsen sind, schaut das bestimmt super aus. Wir haben übrigens ein kleines am Balkon, das aus Deiner Gegend kommt...
    Schön zu sehen, wie Dein Garten sich weiterentwickelt.
    Danke auch für Deinen Kommentar bei mir im Blog. Hab mich sehr drüber gefreut!
    Lieben Gruß aus dem Fränkischen von Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. porsche-schubkarre - quasi ;-D
      freut mich dass dir das rosenspalier gefällt!
      schönes weekend! xxxx

      Löschen
  3. Wow! Your garden is going to be amazing.
    Spring is just about over in our Himalayan valley- now comes a brief "summer" before the monsoon starts in August.
    Those bio-sewage UFOs look interesting!
    xox

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx! those UFO´s were - of all things - very expensive :-(
      wishing you a nice summer! xxxx

      Löschen
  4. How exciting to see those green shoots! Lovely to see Lisbeth busy in her garden, too.
    Isn't it boring when people go on and on about how cold & wet it is? I've been on the planet for 52 years and it's always the same, folk have very short memories although I would like it to be 25 degrees soon! xxx

    AntwortenLöschen
  5. This really is an exciting time for the garden, isn't it? And a mild Spring day or two, followed by rain, really does the trick. You can almost watch the plants grow overnight! Who wants 25°C in Spring anyway? Not me! Clematis - amongst others - is one of the plants which always surprises me. It does look quite dead until suddenly tiny green shoots appear. And who needs the Easter bunny (Paashaas, in Flemish!) when Lisbeth can do it so much better ;-) Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yep! i want more clamatis - for the pergola that builds the background of the "neuland".... bunny lisbeth is sending greetings to phoebe! hugs! xxxxx

      Löschen
  6. ist das nicht herrlich, dass es überall sprießt und gedeiht?!! ich bin auch so glücklich darüber und schaue jeden tag nach, wo wieder etwas neues zum vorschein kommt.
    wie schön, dass deine rosen sich so toll machen, ich freu mich schon, wenn die ersten bienchen dort die blüten besuchen können!
    liebe grüße, ich geh jetzt durch den garten!
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja - herrlich! wenn die sonne scheint verändert sich es stündlich! :-D xxxx

      Löschen
  7. So many signs of spring already in your garden. Every plant seems to do well there.

    My garden is a mess and there is still a bit of snow that needs to melt in some of the darker corners.

    We are having a rainy day here which as you mentioned is ideal for the garden.

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es auch immer überwältigend, wie alles so nach und nach grünt und treibt. Und ja, regen und Wärme wären ideal. Nur nicht wieder so ein Kälteeinbruch, wenn die Apfelblüten da sind. Das wäre fatal. BG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Ohja. Regnen sollte es jetzt unbedingt mal. So ein dauerhafter, gleichmässiger, feiner Landregen. Bei uns ist die Erde auch schon wieder sehr trocken, Wind und Sonne sei Dank. Ich mag das auch üüüberhauptgarnichtmehr hören, dieses Gejammere, sobald es auch mal nur einen halben Tag lang regnet. Ich denke dann immer: Euer Jammern möchte ich hören, wenn hier alles vertrocknet und ihr eure Autos nicht mehr waschen und die Pools nicht mehr befüllen dürft....! Das hatten wir ja alles schon, nüchwahr??
    Der Frühling ist was Herrliches, und mein inneres Auge stellt sich grad wieder deine wilde Oase vor, wenn sie denn mal voll erblüht und alles spriesst und gedeiht! Die Rankhilfe für die Rosen wird ihren Job prima tun, auch wenn es kein edles, geschmiedetes Teil ist. Aber ich weiss schon: Sowas Feines, nach altem Handwerk gefertigtes, das ist was ganz Besonderes! Dann spart mal schön, es lohnt sich! ;oD
    Geniesst den Abend im BWHäuschen, Drüückerz und herzelichste Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du weist ja was ich meine in sachen handgeschmiedet :-D
      seit gestern schein wieder die sonne - der regen hat den boden schö durchfeuchtet, jetzt kann man den pflanzen beim wachsen zugucken!
      alles liebe! xxxxx

      Löschen
  10. so schön grünt es schon bei dir, und die neue Schubkarre wartet darauf in Einsatz genommen zu werden. Ich mach im Garten auch nichts mehr ohne meine alte übernommene Rostlaube die ich bunt angemalt hatte als ich sie sah. Hauptsache dicht, sag ich immer.
    Wenn`s bei dir so weiterblüht wirst du ratz fatz wieder eine herrliche Blühwiese und Sträucher ohne Ende bei dir haben und Lisbeth kann sich wieder darin verstecken. Den Schweins - Galopp, man sieht, kann sie schon gut..lacht..hat wohl schon viel geübt.
    dass deine heckenröschen schon treiben finde ich beachtlich, ich warte noch auf meine die ich versetzt habe und bin gespannt ob sie mir am neuen Platz den Gefallen tun...
    ja Frühlingsfarben überall, heiss erseht nun sind sie da und nun brauchen wir hier und da nur noch tüchtigen Regen damit alles schön wächst und gedeiht.
    ich freu mich, endlich wieder im Garten zu sein.Du sicher auch!bei der jetzt schon Farbenpracht.
    lieben Gruß angelface

    AntwortenLöschen
  11. Schöne neue Schubkarre und da geht ordentlich was rein! Die galoppierende Lisbeth habe ich beim ersten Hinschauen für einen Hund gehalten ;-)
    Oh, Das American Pillar "Röslein" beginnt zu treiben, da bin ich aber gespannt! Ich habe hier letztes WE alle Rosen runtergesäbelt, auch wenn das bei einmal blühenden Rosen Teile des diesjähringen Blütenflors kostet. Meine Wunden sind noch sichtbar, die Biester haben sich vehement gewehrt. Du hast schon wieder den Monatsendpost fertig und ich komme zu nichts. Hab noch keinen Buchstaben geschrieben, nur ein paar schlechte Fotos im Kasten.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lisbeth ist ein bisschen beleidigt ;-D
      was massakrierst du denn deine rosen! waren die zu sperrig geworden?
      der frühe post ist ja reine notwehr - sitze ja schon am MM-april....
      bin gespannt aufs video!!
      xxxxx

      Löschen
  12. Welch wunderschöne Blicke und Einblicke ins Bahnwärtergartenleben. Ich bewundere eure Kraft, den Einfallsreichtum und die Geduld, die Dinge ihren Platz finden zu lassen. Aus jedem Foto kann man Kraft schöpfen! Danke! Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  13. na da tut sich doch schon allerhand ;)
    meine Clematis treibt auch aus
    und im Keller die Pflanzen können es auch kaum noch erwarten
    aber ich fürchte dass es noch mal kalt wird
    heute war ein herrlicher Tag

    ja.. Regen wird immer gebraucht
    aber es kann ja nachts regnen ;)
    hab ich gar nichts dagegen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Very shiny, deine neue Karrette. Unsere sieht aus wie deine alte, ist aber noch nicht durchgerostet und die Räder kann ich auch noch pumpen. Vermutlich bin ich einfach nicht so oft im Garten wie du. :-) LG aus der Sonne. Mich dünkt es ist scho ärbä trocken. Regula

    AntwortenLöschen
  15. Auch ich hatte im Vorjahr kein Rgenwasser mehr. Und wir haben viiiiele, groooße Tanks versteckt. Bin auch schon am hamstern :-)

    AntwortenLöschen
  16. Bei euch ist es ja mächtig feucht. Ich finde auch, dass zum Frühling Regen gehört, aber hier ist es trocken. Am vergangenen Montag hat's immerhin in Wien geregnet - aber nicht in Rostrosenhausen, da war's nur stürmisch. Dabei haben wir hier vieles umgesetzt (Vorgartenneugestaltung mit einigem aus dem hinteren Gartenteil und ein paar neuen Pflanzen) und die Pflänzchen würden sich natürlich alle über Wasser vom Himmel freuen...
    Alles Liebe - natürlich auch an die hopsende Lisbeth, Traude

    AntwortenLöschen
  17. We've had an abundance of rain this year and everything is coming alive quickly. Had the first mosquito in the house!

    Your garden is looking beautiful. How nice to have a new wheelbarrow-and a pretty one too.

    AntwortenLöschen