Montag, 9. September 2019

hortense - kein gartenpost











SPÄTSOMMER

die heissen tage sind vorbei, alles wird milder: das licht, die temperaturen, die farben im garten.

ein grosses gartenglück sind für mich die hortensien - passende erde, etwas schatten und wasser an heissen tagen und sie wachsen und blühen was das zeug hält.
sie starten mit hellem grün im frühsommer, das wandelt sich dann in frische pastelle: zartes blau und rosa und lila - und strahlendes weiss....

aber am ende vom august legt sich ein schleier über die farben - sie werden "staubig", "morbide": altrosa, mauve, olive.....

ich finde hortensien sind gute lehrer. ihre ausdauernden blüten zieren den garten bis zum letzten wintersturm - erst frisch, dann müde, zuletzt wie pergament - aber immer schön.
keine hortensie würde sich hyaluron auf die blüten schmieren oder sie sich gar unterspritzen lassen mit künstlicher prallheit oder farbe. hortensien sind in jedem alter schön - von natur aus.

 man muss nicht jung & grad erblüht, schön zu sein.









Kommentare:

  1. Mit meinen habe ich nicht so Glück. Sie wachsen eher spärlich. :-( LG von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. siehe oben: falscher platz, falscher boden.... an den hortensien selbst liegts nie :-D
      xxxx

      Löschen
  2. Oh wow ich liiiiiebe Hortensien! Du hast recht, sie sind in jedem Stadium schön.

    ich drück Dich, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, diese wunderschönen Blumen, wie ich sie liebe, alle Sorten zu jeder Zeit. Ihr habt aber auch eine tolle Auswahl. Bei uns fängt doch wirklich gerade eine an zu blühen. Hat sie`s wieder verschlafen, welch eine Zusatzfreude! Mail an dich ist raus...GlG Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie schön, die spätzünderin :-D
      ....mail-programm spinnt grad.....
      xxxxx

      Löschen
  4. mit dem Worte morbide" liebe Beate hast du völlig Recht wenn ich mir deine letzten Bilder der viegerühmten HORTENSIE betrachte! sie wirken tatsächlich so, als würden sie im Verblühstadium sein, sind sie aber nicht, ich kann mich selbst beim Nachbar links - auch rechts überzeugen wie vielfältig farbig sie blühen-zu vergehen erscheinen und neu erblühn....nein Hyaluron und Konsorten brauchen sie nicht auf ihrer Haut, wir aber irgendwann schon, insofern haben sie uns viel voraus!!!:-))
    prachtvolle Blütenkinder und Bilder, ihr habt eben erst gemäht? sieht ja fast wie englicher Garten aus:-)) und darüber, daneben und drumherum die blühende Pracht, richtig schön und edel...ganz wie seine Besitzerin..lacht...
    Sind das eigentlich alles Mädchen?
    ich kenne mich mit "dem Gartengeschlecht" nicht so gut aus, hab sie vielleicht deshalb nicht selbst bei mir stehen obwohl ich sie bei anderen schön finde!
    kein Gartenblog, klar - aber wunderschöne Gartenbilder, die hat ja nicht jeder...du kannst stolz darauf sein...
    liebe Grüße Angelface

    AntwortenLöschen
  5. Hortensien sind wirklich immer wunderschön. Ich liebe sie aber besonders, wenn sie "staubig" sind in ihren Farben, so wie Du sie beschreibst. Da hat jede ihre ganz eigene Wirkung.
    Dein Hortensien-Beet ist eine Freude.
    GLG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  6. Hortensien waren die Lieblingsblumen meiner Mutter, die hatte zudem ein Faible für "altes Zeug" (nicht bös gemeint) vom Flohmarkt und so... da passen diese schönen Blumen, die für mich auch sowas nostalgisches haben, gut dazu.
    Danke, nachdem mich Leute manchmal fragen, warum ich "müde" aussehe (nur weil ich nicht ständig mit debilem Dauergrinsen rumlaufe, um die Mundwinkel oben zu halten!) antworte ich meistens: ich bin nicht müde, sondern das macht die Schwerkraft des Alters und die vielen Falten ;-DDD. Zukünftig werde ich antworten: ich bin halt wie eine Hortensie... ! Warum immer nur frisches und jugendliches Aussehen schön sein soll, entzieht sich eh meiner Kenntnis...
    Alles Liebe! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wohl wahr - liebe schöne hortensie maren - ich verstehe es auch nicht. gerade "altes zeug" ;-D ist oft so schön und charmant - und das ist bei menschen, die in würde gealtert sind, auch so. pralle haut allein ist noch keine schönheit - finde ich :-D
      xxxxxx

      Löschen
  7. Die machen schon was her, deine Hortensien! Und sie verbreiten ein herrlich altmodisches Flair, vor allem, wenn ihre Farben sich in pudrige, gebrochene Nuancen wandeln. Dann mag ich sie eigentlich auch am liebsten.
    Es kann nicht schaden, sie sich zum Vorbild zu nehmen und das Schöne im eigenen Älterwerden und "Verblassen" zu erkennen! ;oD Wie sagte meine weise Oma immer? "Jedes Alter hat sein Schönes". Sie hatte recht. Wie immer!
    Dicken Drücker und herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hach hummel - DU hasts mal wieder verstanden :-D
      liegt vll. daran, dass du meine posts tatsächlich liest.... dankeschön!
      dicken altweiber-drücker ;-D xxxxxx

      Löschen
    2. Biddeschön! ;oD Das ist mit einer der Gründe, wieso ich nur noch eine überschaubare Anzahl Blogs lese: Ich will nicht im Affenzahntempo Dutzende von Blogs überfliegen, sondern mich voll und ganz denjenigen widmen, die es in meinen Augen wert sind. Nech??

      Löschen
  8. Hydrangeas are among my favourite flowers too. We have only one in our garden, but ideally I'd love to have other varieties too, particularly in white. You describe the flowers' aging process through the seasons perfectly. Indeed, it is one of those rare flowers which still look good - yes, even better - when thehy lose their initial freshness. Ours did take a bit of a bashing from the heat this year, so that I won't get to see them in my favourite autumnal stage this year :-( Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mine got a bit burned this year too - and i had to haul tons of water for rescue..... thankfully the shadow of the house comes over them late midday.
      a fast growing and very robust white hydrangea is the one i have: "eisbär" - if you ever be tempted :-D
      hugsies! xxxxx

      Löschen
  9. Wunderwunderwunderschöne Hortensien. Ich liebe sie und die Kränze, die man daraus stecken und binden kann.
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch immer überrascht, wie robust sie sind. Eigentlich sind die Blüten recht groß und dünn. Jede andere Blumenblüte matscht zusammen, wenns einmal regnet und ist für alle Zeiten verloren. Nicht aber die Blüten der Hortensien. Auch wenn sie sich verändern, was ja normal ist, sind sie wirklich in jedem Stadium wunderschön.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  11. "You do not have to be young to be beautiful" - words to live by!
    Your hydrangeas are gorgeous. I've been impressed with mine this year, they seem to thrive from neglect! xxx

    AntwortenLöschen
  12. Je morbider die Blütenfarbe, desto schöner finde ich Hortensien! Unser saurer Boden war sehr gut für die blauen Sorten, der Sandboden dagegen gar nicht geeignet. Gießen, gießen, gießen. Deshalb sind sie hier bis auf die Kletterhortensie Geschichte.
    Bin heil zurück nach über 700km Radelei, morgen geht es den Beißerchen an den Kragen :-(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen