Sonntag, 1. September 2019

MODISH MATRONS #39 #we run away with the circus #september 2019






lasst uns mit dem zirkus durchbrennen!

.....hab ich meinen beiden matronen-freundinnen natalia und tina geschrieben....

natürlich war das nur als inspiration für einen spätsommerlichen anzug gedacht - bekanntlich ist der modesinn ja etwas ermüdet nach den knallheissen wochen des hochsommers - und die herbstsachen in den schaufenstern sind noch nicht wirklich verlockend.....
aber deshalb muss man ja nicht gleich haus, hof & mann verlassen ;-D



wieso muss ich an dieses bild denken??




zirkusluft

wie löse ich die (un)gleichung 
*MODE+ZIRKUS*? 
ein clownskostüm ist keine lösung - da bleibt die mode auf der strecke...
ein t-shirt mit zirkusmotiv? lahm.

aber was kommen einem denn für assoziationen beim wort ZIRKUS?
zirkus scheint der gegenentwurf zu einem bürgerlichen leben: kein fester wohnsitz, kein 9-17:00 job - dafür glanz&glitzer, sensationen, illusionen, künstler-leben. 
(und knochenarbeit - ich durfte echte artisten kennenlernen - #nur die harten komm´ in´ garten)


der anzug

bloss nicht bieder, matchy-matchy, kleinkariert, ton-in-ton - stattdessen ein bisschen wie zufällig und aus der zeit gefallen - und sehr romantisch. kann eigentlich gar nicht wild und romantisch genug sein!
manege frei!




kommen die wagen schon?



ich mach mich schon mal ein bisschen warm...


allez hopp!






details

vintager plissérock, an dem ich ein bisschen dranrumgenäht hab... top aus vintagem stoff - von mir designed & genäht. 
balinesischer kimono vom trödel, habe die hässliche schwarze blende durch einen blau-türkisen rest indischen batikstoffes ersetzt.
seesack - von mir, unter verwendung antiken stoffes/gardinenkordel..... vintage stockschirm (50er). 
türkise strassohrringe aus delhi, mattgoldene ballerinas und eine altrosa seidenblüte - ein geschenk des bahnwärters. 






nach dem morgentlichen photo shooting wurde es dann leider wieder furchtbar heiss - der schöne kimono blieb zuhause... trotzdem fühlte ich mich den ganzen tag federleicht wie eine seiltänzerin im meinem blau-weiss-gepunktetem....





Kommentare:

  1. Hab gerade schon bei Tina gesehen, was für ein apartes Thema Ihr habt! Und da kommt sie auch schon, die feine Seiltänzerin! Die Stil-Balance gelingt Dir bestens. Ein bunter Mix, der am Schluss rund zusammenpasst, einfach fein und heiter.
    Eine wunderschöne, romantische Illusion von Schwerelosigkeit und Freiheit!
    Herzliche Grüße in grün (Wahlhoffung - und hoffentlich keine Illusion)schickt Dir Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sieglinde! wollte eigentlich noch lisbeth durch einen reifen springen lassen - aber die hatte grad nur mäuse im sinn :-DDDD
      schönen grüss! xxxx

      Löschen
  2. wouww..... Beate auf Freiersfüßchen" dachte ich beim ersten Bild, jetzt hat sie die Nase voll vom Sommer und haut ab in die weite WEelt!°
    Ist das ein Kaftan?war meine 2.Frage, der ist Toll!!!....nein - ein Kimono - noch besser....
    mein grüngoldener ist ja jetzt - fast leider / wech!....hab ich quasi verschenkt weil er der kleinen bei den WEIBERSCHÄTZGENS so gut stand -(große Freude für mich)
    Die Bilder sind grandios in Szene gesetzt"""! das würde mir auch Spaß machen, ich mag ja solche Albernheiten...
    bin IMMER dafür zu haben!Ich glaub auch, das verlernt man nie - ist wie fahrradfahren und schwimmen!
    die pure Leichtigkeit strahlen deine Bilder aus und die Farben - grandiooos!°die Schuhe fast zu schick-elegant dafür aber das gibt ja erst den leichtfüßigen gang - gell? zwinker...
    das Bild mit dem Sonnenschirm druck ich mir aus, das bist ganz du in dieser Szene!!!! bist du vom seil gesprungen und wie hoch wars?...lacht angel....
    alles in allem allez Hopp TOP!.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-DDDD
      danke dir! genau - hochseil ;-D das leben ist ja schwer genug und zieht einen oft zu boden...... aber da machen wir 2 nicht mit - angel! ein bisschen was tun muss man schon für die leichtigkeit: phantasie und körperspannung :-D
      lieben grüss! xxxxx

      Löschen
  3. Jetzt bin ich da gesessen, bin tief in mich gegangen und hab in meinen Hirnwindungen gegraben: "Wie sieht sie bloss aus??" Dein Anblick in dieser Klamotte hat sofort eine Assoziation in mir hochschwelen lassen, aber ich wusste nicht, zu wem oder was. JETZT! ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen! Das ist eine Mischung aus moderner Mary Poppins und einer blonden (ehemm....grauen...!) Madame Butterfly! Ja-haaa, genau!!
    Es sieht total witzig aus, passt natürlich absolut zu dir und würde der Hochseilartistin, als die ich dich sehe, genug Beinfreiheit geben. Die Pose hast du ja bereits perfekt intus, nech?? ;oD
    Gut gemacht, sage ich, und ganz herzliche Sonntagsgrüsse hoch ins BWHaus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du immer mit deiner mary poopins! ;-D
      siehe komment babajeza - ich habs versucht - und solange geübt bis ich die paar meter übungsseil tatsächlich ohne absturz geschafft habe. am besten man fängt sowas als kind an - mitte 20 ist def. zu spät..... aber es wäre ein leben gewesen, dass ich mir für mich vorstellen kann :-D
      xxxxx

      Löschen
  4. Das Thema hast du sehr gut umgesetzt, wie immer. :-) Zu Zirkus fällt mir spontan farbig ein, ohne dabei nur den Clown im Kopf zu haben. Zirkus steht auf für verschiedenen Nationen mit mindestens einen Schuss Exotik. Zirkus ist überraschend, aussergewöhnlich, erfrischend und inspirierend. Am liebsten ist mir das Nummerngirl. Ich interpretiere, dass das Schirmchen dafür steht. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alles richtig - baba - bis auf das nummerngirl ;-D der schirm steht natürlich für die seiltänzerin!
      (ich hab das mal probiert auf einem "ebenerdigen" übungsseil - alter!!! das ist soooo schwer!)
      xxxx

      Löschen
  5. What a glorious mix of prints, Beate! Apart from the acrobatics you're displaying in one or two photos (one of which made me giggle), I would never have guessed the theme was the circus, rather faraway, exotic climes. But then the circus is somewhat exotic isn't it? I'm always reminded of a circus girl who joined us in our classroom for a couple of days in third grade. In spite of being not even 10 years old, she was already taking part in an acrobatic act. How goggle-eyed we all were when the whole class got free tickets to watch a show. Seemed very exotic to us at the time, but indeed what a hard life she must have lead. Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. what an interesting story about your part time class mate. knowing how CLOSE most school environmentes are, it must indeed have be very hard for her to come to a new class every week!
      last time i went to a circus - 3 years ago, a little family one - even the toddler showed up in the manege and got lifted up in elegant poses by her papa!
      hugs to you! xxxx

      Löschen
  6. Oh jaaaa den Look nehme ich Dir tatsächlich ab. Was für eine tolle Zusammenstellung. Mich hätte glaub der Schlag getroffen wenn Du ein schnödes Zirkus-Shirt getragen hättest :))
    Der Schirm- Vintage Sachen haben ja immer eine Geschichte... vielleicht gehörte der mal einer Seiltänzerin? ;)
    Ich danke Dir für dieses tolle Thema, ich hab mich schon sehr darauf gefreut mit euch und dem Zirkus durchzubrennen :))
    Dicken Matronendrücker, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir sind wirklich ein herrlich bunter haufen - freu mich, dass es euch soviel spass gemacht hat! der schirm ist tatsächlich ein gewöhnlicher damen-regenschirm aus den 50ern - so schick waren die damals! (aber eben auch sperrig mitzunehmen).
      drüüück! xxxxx

      Löschen
  7. Deine modische Beschreibung von Zirkus trifft es auf alle Fälle ganz hervorragend. Und auch Deine Umsetzung. Ohne hinzugucken habe ich jetzt einfach Knallblau abgespeiichert. Das Foto mit dem Schirm finde ich super klasse. Und ja. Zirkus wirkt so strahlend, schön und easy und ist mit Sicherheit ein Knochenjob. Nur das allerbeste für den Zuschauer, der sich hoffentlich herablässt und die Vorführung besucht. Und genießt.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sunny! du bist ja auch jemand, der hinter die kulissen guckt.... mein blick hinter zirkuskulissen vor 25jahren hat meine hochachtung für die artisten ins riesengrosse wachsen lassen. beeindruckende menschen.
      xxxx

      Löschen
  8. allez hopp! :-))
    Mein Lieblingsfoto ist das dritte - mit Schirm :-)
    Herzliche rostrosige Wochenendgrüße, Lisbethkrauler und eine schöne neue Woche,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/08/nachdenken-und-aktiv-werden.html

    AntwortenLöschen
  9. Hui, was für Fotos! Du solltest ein Buch aus deinen Texten und den Fotos machen, Titel "Es geht auch anders....". Was bin ich jedes Mal überrascht und hingerissen. Du, "balancierend" mit Schirm, das kann der Bahnwärter sich jeden Tag einmal ansehen: Die Leichtigkeit (ja, ich weiß, das Leben an sich ist nicht immer leicht),die Ausstrahlung, der Glow... diese Direktwirkung von " Und ich lebe mein Leben, so wie ich will" - das alles ist so super, nicht nur die rasanten Klamotten, die sowieso! Ich muss heute bestimmt den ganzen Tag an diese Fotos denken....Herzlich Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-DDDD
      sowas will doch keiner lesen heutzutage....wollen doch alle gleich sein. :-D
      dankeschön!!!!
      jaja - die leichtigkeit. das ist tatsächlich wie bei artisten: ganz viel disziplin und schierer wille.
      freu mich sehr dir eine freude gemacht zu haben mit meinem "rumgehampel" ;-D
      alles liebe! xxxxx

      Löschen
  10. What a fun eclectic outfit! I think you suit the theme beautifully. I love the mixture of patterns and textures.

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
  11. I love love love your "costume" and your take on the theme!!! So wonderfully lush, mismatched and yet perfectly harmonious for such a free-spirited artist as yourself!! Love the skirt and kimono, and your bag is my favorite! Love your poses and morning sun in the garden - I can practically feel the fresh air! You're right, circus is a spirit of freedom first of all, and therefore bohemian. I could never be able to put it so well into words as you did!

    J'adore, mon ami! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you - my lovely friend!
      such gorgeous compliments!! i´m very touched.....
      <3 <3 <3
      thank you for playing with me!!
      much love! xxxxxx

      Löschen
  12. Liebe Beate,
    EINFACH KLASSE!!!

    Super umgesetzt und toll geschrieben.

    Ich wünsche Dir noch eine ...(ja da fällt mir kein richtiges Wort ein..irgendwas mit Zirkus.. es liegt mir auf der Zunge...aber es will nicht... und es soll auch Freude ausdrücken...und Spaß... und all die Träumereien, die ich auch mit Zirkus verbinde, und die wahrscheinlich nicht stimmen...)

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! und sind es nicht die romantischen träumereien, die uns am leben halten???.....
      xxxx

      Löschen
  13. Ach Beate, wenn ich Dich so sehe, würde ich gerne auf der Stelle mit dem Zirkus durchbrennen!!! Das sieht klasse aus, alles - vom Schirm bis zum Punkte-Rock und der Frisur mit Blüte! Aber vor allem finde ich die Fotos sowas von genial und toll umgesetzt... Du siehst echt aus wie eine Seiltänzerin. Eure Themen find ich eh jedesmal klasse, nicht so 0-8-15... aber das ist mal ein Motto! Da muss man erst drauf kommen!
    <3 Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke - liebe maren!
      <3
      ....da siehste mal was für flausen ich im kopp hab ;-DDDD
      xxxxx

      Löschen
  14. I adore this - you'd look right at home at a music festival with that fabulous array of print and texture. xxx

    AntwortenLöschen
  15. ein Glück hat da jemand "Flausen im Kopp und traut sich zudem sie auch zu zeigen!!!...schlimm wärs wenn `s nicht so wär und alle nur noch mit ihren Schublädenkästchen im Koppe damenhaft über die Welt fegen, immer schön ein Fuß vor den anderen, das ist nix für besondere menschen die sich mehr/zu/ trauen als gewöhnlich zu sein....
    lacht angel....

    AntwortenLöschen