Freitag, 4. Oktober 2019

das dirndl der saison





wein statt bier

münchen hat sein oktoberfest - königstein ein weinfest. nur wenige kilometer elbabwärts gibt es die herrlichsten weinberge und eine handvoll tapferer winzer, die gar formidablen wein keltern.....

also ende september, in diesem idyllischen hof, ein weinfest veranstaltet - ein herrlicher abend mit frischem federweisser aus meissen, diversen sächsischen und internationalen weinen und pizza aus dem steinofen. eine band spielte gassenhauer und fröhliche weisen und es gab sogar....fassbier :-D


das dirndl vom weinfest
(nachträglich fotografiert)

ihr kennt mich - ich geh nicht in den laden und ordere mir die komplettausstattung....
stattdessen guck ich in meinen 
fundus 
- und in den wetterbericht.
der sagte frische temperaturen für die nacht voraus, also war wolle pflicht.

hauptakteur ist natürlich der rock - und der ist echt. und echt vintage auch:



die wollene, vintage strickjacke trug schon meine oma (die sehr viel kleiner war als ich!) - irgendwann kamen dann mal die ellebogen durch - da habe ich die ärmel oberhalb der löcher abgeschnitten und die bündchen an die halben ärmel wieder angenäht....finde diese länge eh praktischer - vor allem beim weinausschenken. kalt ist mir an den äussersten extremitäten nur sehr selten.

unter die strickjacke ein rotes wollunterhemd, das darf ein bisschen blitzen. ringelleggings, wollsocken und leichtwanderschuhe - man sehe sich den boden an!







wer denkt, diese frisur ist kompliziert, der darf gern einen kurs bei mir buchen ;-D






der rock von nahem - leinen, das muster ist gewebt.
marokkanischer ledergürtel mit tombak-schnalle. 
glasperlen-armbänder - flohmarkt. 
silberne ohrringe - keine ahnung mehr ob aus südamerika oder nordafrika.
tombak-fingerring und kaschmir-schal - indien.

handtasche brauchte ich keine - der rock hat eine schön grosse tasche :-D









blick aus dem fenster meines zimmers....



Kommentare:

  1. You look wonderful! I love how you match your stunning Autumnal scenery and those russet shades. That skirt is gorgeous, thank you for showing us the label, too - I can't resist a bit of vintage label porn!
    Love what you've done with your heirloom cardi and would love to book a hairdressing course with you - I can do that style if I'm playing around in the house with nowhere to go but if I try to do it for a day out it always ends in disaster!
    I love the sound of your wine festival with pizza and live music, I'd love to join you! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks! you´r very welcome to join for pizza, wine and hairdressing :-D
      xxxxx

      Löschen
  2. DAS sieht richtig cool aus! Und so viel individueller als jedes Komplett-Dirndl. Die sind zwar auch schön (also, die richtigen, echten- nicht dieses Pseudo-Wiesn-Zeugs!), aber deine Kombi gefällt mir definitiv besser. Besonders diese Ringelstrümpfe hauen das Ganze noch so richtig raus. Aber von dir würde ich auch gar nichts anderes erwarten, als dass du das Thema so ganz eigen aufmischt! ;oD
    Ich hab von meiner Grosstante noch ihre wunderhübsche, handgenähte Werktagstracht. Weisse Leinenbluse mit Puffärmeln und darüber das taillierte Trägerkleid, hellbau-weiss-kariert. Dazu handgestrickte Halstücher, ein derberes und ein ganz feines mit Lochmuster. Leider war meine Grosstante eine ganz Zarte, da krieg ich meine Normannen-Weiber-Figur nicht rein....schade! Ich weiss gar nicht so recht, was ich damit jetzt anfangen soll- aber weggeben mag ich die Tracht irgendwie auch nicht. Höchstens vielleicht in ein Museum oder so, wo ihr noch ganz viel Ehre angetan wird. Naja. Es wird sich weisen!
    Deinen Frisurenkurs stelle ich mir witzig vor, wäre aber wohl die absolute Fehlbesetzung als Teilnehmerin. Ich fürchte, meine 1-cm-Meckifrisur kriegt man nicht zu Zöpfen geflochten, *ggg*!
    Komm fröhlich in ein so richtig gemütliches Herbst-WE (gestern lag hier schon Schnee auf den Bergen vis-à-vis!), dicke Hummelzknuddel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci!
      hier übermorgen auch 0°! angesagt..... vll. mögen ja deine dicken freunde ein paar hübsche zöpfe in ihren mähnen und schweifen? ;-D
      xxxxx

      Löschen
  3. Ich buche den Kurs! Einmal Zopffrisur-Flechten für mich, damit ich meiner Enkelin Frida solch einen Zopf machen kann. Ich stell mich da immer zu doof an. Alles rutscht raus.
    Dafür rutscht bei Dir nix raus. Alles hübsch am Platz bei Deinem attraktiven Dirndlgwand fürs Dirndl. Hast Du mal wieder mit Esprit und Charme zusammengestellt.
    Wein ausgeschenkt hast Du auch? Da wird der Umsatz gestiegen sein, bei der feschen Ausschenkerin... Den Winzer freut's.
    Wir waren ja im Unstrut-Tal kürzlich und da schmeckt der Wein auch ganz hervorragend und Sekt sowieso :-).
    GlG Sieglinde



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok! für wann soll ich die pension reservieren? ;-D
      danke dir - der umsatz war ganz gut :-D
      xxxx

      Löschen
  4. Love this layered fall outfit. I like the mix of the horizontal and vertical stripes.

    Who doesn't love a skirt with a pocket large enough that you don't need a handbag?

    I see the leaves are beginning to change out your way. Here too. It's a lovely time of the year.

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
  5. Thank goodness for pockets! All women's clothes should have pockets.

    I loved your outfit. The skirt, the cardi, the stripy leggings - all lovely. You looked warm and very stylish. Your hair is lovely and I love the complicated plait. I could never plait hair properly; my poor daughter can vouch for that.

    I loved the beautiful autumnal leaves and berries in your photos!
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. indeed! and please not this tiny alibi pockets....
      thank you - actually the hairdo is´t complicated at all :-D
      xxxxx

      Löschen
  6. Diesen Kurs würde ich gerne buchen. :-) Klasse Rock (Jupes). Und heute näh ich Leggins zum Ferienbeginn. Ich habe zweimal Freunde, die einen formidablen Wein anbauen/keltern, aber ich habe trotzdem lieber Bier. Was nicht bedeutet, dass ich ans / an irgendein Oktoberfest gehe. Proscht! Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. prima - da hab ich ja schon eine ganze klasse zusammen ;-D
      leggings? poste mal drüber - interessiert mich!
      prost! xxxxx

      Löschen
  7. Gefällt mir - triffst natürlich genau wieder meinen Geschmack. Bist allerdings noch wesentlich mutiger als ich. Aber mit mit zunehmendem Alter trau ich mich auch immer mehr. Das trägt mir wahrscheinlich hier im Ort irgendwann den Ruf "die verrückte Alte" ein ;))) Frisur ist auch spitzenmäßig. Solche Flechtfrisuren hab ich früher meiner Tochter auch immer gemacht - wunderhübsch! Leider läßt das mit den Haaren bei mir nun langsam doch sehr nach ... Zahn der Zeit halt eben. Hab in meinem Fundus auch noch ein paar geerbte Trachtenteile, über die ich auch schon länger nachdenke, was ich damit anstellen könnte...
    Tolle Inspiration! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Antje aus der Villa Lilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freue mich!
      A) dass du immer mutiger wirst und B) dass dir mein anzug gefällt!
      deine frisur letztens sah doch prima aus! und alte trachtenteile müssen natürlich unbedingt neu interpretiert und getragen werden!!!
      :-D xxxxx

      Löschen
  8. Uhi, so eine fesche Dirndl-Frau, da ging der Wein sicher weg wie "geschnitten Brot". Wunderbare Farben, wie immer. Und der Wein von dort und von der Unstrut ist viel besser als so manch einer glauben mag. Hier kalt, Regen und grau. Ich denke, ich muss ans Strickzeug - you know -, wenn mal Ruhe wäre. Im Moment könnten wir mal ein paar Borrelien bieten, falls jemand Lust hat...Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      merci!
      borrelien? hab ich selber :-D ihr lasst wirklich nix aus.... gute besserung!
      psst - ich ziehe den unstrut- & elbewein bei weitem dem pfälzer & rheinischen vor!!!
      xxxxx

      Löschen
  9. That outfit is so you, and you're fitting in perfectly with the Autumnal splendour around you. Love the vintage skirt and how sweet that your wearing your oma's cardigan. You wouldn't believe the amount of vintage dirndl items I'm coming across here, and the word always makes me smile as my friend insist on calling it drindl. Saw the sweetest pink cardigan this afternoon, but alas it was far too small for me, either a child's version or it must have shrunk in the wash ;-) I'm loving the sound of your Weinfest! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. there we have it again - must come to belgium for vintage shopping!
      thank you, dear ann! xxxxx

      Löschen
  10. Das sieht super aus! Und wie passend zum Weinfest! Die Farben sind toll und herbstlich, das Tuch wundervoll, die Leggings dazu: <3. Deine Flechtfrisur ist allerliebst - sieht aber nicht so einfach aus, wie sie scheinbar ist :-) Du gefällst mir von Kopf bis Fuß und ich wähl Dich zur Weinkönigin!!!
    Danke auch für die Fotos, die den Herbst so schön einfangen... dieses leuchtende Rot!
    Schönen Sonntag <3 xxxxx

    AntwortenLöschen
  11. fesch schaust du aus ;)
    Dirndl kaufen kann ja jeder
    ich bin auch nicht so der Fan davon
    ich finde es albern wenn hier bei uns die Leute sich in Dirndl und Lederhose schmeißen nur weil eine Veranstaltung "Oktoberfest " heißt ..
    in Bayern mags ja angehen
    dein Rock sieht zwar nach "Tracht" aus aber eben nicht nach Dirndl finde ich

    euer Weinfest war sicher sehr schön

    der Blick aus deinem Fenster ist so herrlich

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. HAch und herrlich mit den geringelten Leggings. Total der Hingucker. Ich drücke mich immer vor dem Okoberfest, Göga würde gern mal nach München fahren wenn es stattfindet. Ich scheue den Trubel und laufe stattdessen lieber eine Runde über unser Mammheimer Volksfest. Weinfeste finden in der Pfalz an jedem Wochenende statt und sind so schön gemütlich. Dort würde man sich über Dein Outfit freuen :)
    Der Blick aus Deinem Fenster ist ja toll hebstlich, bei uns ist alles noch grün wenn ich rausschaue.
    Dicken Sonntagsdrücker, liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn weinfest vor der tür und gemütlich - warum dann den o-fest-wahnsinn in münchen mitmachen? kann göga nicht mit ein paar kumpels dahin? :-D
      hier ist es auch nur der wilde wein, der so verfärbt ist - sonst auch noch sehr grün - dank regens.
      xxxxx

      Löschen
  13. Sieht auf alle Fälle sehr lässig aus. Deshalb ist es auch für mich kein "Dirndl", dessen Wirkung ich für gewöhnlich in drei Kategorien Einteile
    a) edel
    b) ordentlich/brav/kassisch
    c) billig

    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann habe ich hiermit die neue kategorie dirndl eröffnet: lässig!
      kommt dann in ca. 10-15 jahren auch in bayern an ;-D
      xxxx

      Löschen
  14. You look amazing dear! I love all your photos! Keep it up and can't wait for your next post :)


    Saw your blog and thought if you would like to follow each other? Follow me and I'll follow back asap. Let me know what you think. I'd love to hear something from you! :)
    www.cielofernando.com
    FACEBOOK | INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  15. Die Leggings passen derart gut zu dem alten Originalrock, Klasse! So eine Zopffrisur sieht richtig gut aus, die Haare sollten aber einigermaßen dick sein. Als ich noch lange Haare hatte, waren das so feine glatte Fisseldinger, dicke Zöpfe wurde da nie draus, leider.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen