Samstag, 26. Oktober 2019

12tel blick aufs neuland #oktober




hinter den den garten umgebenden gehölzen ist die welt zuende - zumindest wenn die oktobernebel dräuen.....

aber meist kommt im laufe des vormittag doch noch die sonne durch und liefert etwas fotolicht. was ich dann auch reichlich nutze - letzte blümchen knipsen.

der garten auf dem neuland macht weiterhin fortschritte, das gras wird immer dichter, die gehölze wachsen, stachel-&johannisbär haben schon triebe fürs näxte jahr gemacht und ich habe den kletterpflanzen clematis und hortensie ein richtiges beet spendiert: rundherum alte ziegel, als hintergrund ein paar sandsteine - und stauden und bodendecker um die lücken zu füllen.......



























Kommentare:

  1. Wunderschöne Herbstblumen... in all diesen so schönen Farben... seufz. "Wenn die Oktobernebel dräuen" - wow! Was für ein Satz! Und Nebel kann auch was sehr schönes, verwunschenes haben... es hat schon was für sich, alle Jahreszeiten genießen zu können...!
    Wunderschönen Sonntag! (Hier ist es der erstmal letzte sonnige, bevor bis auf weiteres die Oktobernebel dräuen!) xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D danke!
      so ganz ohne jahreszeiten fände ich wohl schon komisch - ist aber wahrscheinlich gewöhnung, traf mal einen ägypter (in der wüste!), der wollte eine deutsche heiraten - aber schon die verlobungszeit in köln über herbst/winter hat ihn schwer depressiv gemacht - da ist er zurück nach seiner oase und hat eine berberin geheiratet :-D
      xxxxxx

      Löschen
  2. ICh liebe Oktobernebel und wenn die Raben schreien. Die Athmosphäre ist einfach toll. Durchatmen.
    Im Oktober blüht einfach alles noch so schön und ich bin meist echt traurig wenn der Frost kommt und alles "matschig" macht. Schön Dein Blick aufs Neuland, es wird üppig und blüht so viel.
    Schönen Sonntag, und dicken Drücker, herzlich Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. raben "raben" hier das ganze jahr - es gibt etliche hier dan des vielen waldes.....
      danke und drück! xxxxx

      Löschen
  3. Herrlich Deine Herbstblumen. Und so schön bunt. Ich mag Nebel und den Oktober und den November. Dein Beet bzw. Beete sind so schön.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Ohlàlà...in deinem Garten ist noch ganz schön viel los! Kein Wunder, bei dem Wetter und diesen Temperaturen. Die Natur gibt nochmal alles- im Wissen, dass bald alles vorbei ist. Hier sind für Donnerstag noch höchstens 6° angesagt, nachts sogar unter Null. Es ist wie immer: plötzlich gehts ganz schnell. Aber, um ehrlich zu sein: Ich freue mich. Denn ich liebe es ja, wenn der Herbst einem seine kalte Schulter zeigt- wortwörtlich. Wenn der Nebel nur noch Silhouetten erahnen lässt. Wenn morgens der Rauhreif glitzert. Und wenn die Luft kühl, klar und frisch ist- und man nicht mehr im eigenen Saft schmort. Okay, das hat bei mir noch andere Gründe, aber trotzdem, *gg*!
    Hol dir schnell noch ein paar bunte Sträusschen ins Haus, damit nicht alles auf einen Schlag verkommt im Garten!
    Dicken Drücker und fröhliche Grüsse zum Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier auch - bald 0°!
      @sträusschen: erledigt - und geknipst! stay tuned!
      <3 xxxxx

      Löschen
  5. Der Herbst hält an. Nebel hat's keinen in unseren Höhen. Deine Blumen sind noch voll prächtig, als gäbe es kein Morgen, ähm Winter. Das nenne ich Optimismus. Liebe Grüsse von meinen roten Hagebutten, die heute zwei Bewunderer gefunden haben. :-) Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! hier im flusstal hängt der nebel regelrecht fest, manchmal kann man blauen himmel und sonnenschein darüber durchschimmern sehen - tolles licht dann!
      xxxx

      Löschen
  6. I love it that there's still lots of plants and flowers to draw the eye and enjoy in October. I always find it bittersweet to see Summer flowers at this time of year, thinking how it must be for them to finally bloom only to find their season at its end. I know, I am so sentimental, but then I do find Autumn to be the perfect season for sentimentality! I love how you write that the world ends beyond your garden when it's foggy! So poetic! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. you? sentimental? never! ;-D
      indeed - fall is perfect for some elegant melancholy.....
      hugsies! xxxxx

      Löschen
  7. Blütenfülle geht eben auch ohne viel Sonne. Wunderschön im Bahnwärtergarten! Ich fürchte nur, übernächste Nacht ist Schluß mit der Kapuzinerkresse, hier droht Nachtfrost. Nach gestern mit noch guten 20 Grad und viel Sonne, heute frische 11 Grad und eine steife Brise. Hab gestern die Spätapfelernte erledigt, die Kälte kann kommen.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. habe heute die kapuziner geernted und aufstrich draus gemacht - bevor väterchen frost vorbeischneit :-D
      <3 xxxxx

      Löschen
  8. Ja, man kann es nicht mehr leugnen. Der Herbst ist da. Er steht nicht mehr "nur" vor der Tür. Lach. Auch hier gibts noch ein paar tolle Blüten. Aber auch nur deshalb, weil es bisher keine Frost gegeben hat.
    Ich freue mich schon wieder auf Bilder von Deinem Garten im nächsten Frühjahr. BG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. There's still so much colour in your garden! I'm surprised that some of my flowers are still blooming although I suspect it won't be for long. x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. we will have frost in two or three days.... so most of the flowers will be gone by then.
      xxxx

      Löschen
  10. Oh, was bei euch noch alles blüht. Hier ist es eine einsame Dahlie und 3 Stengel Kapuzinerkresse. Sonst ist alles schon in gedeckten grau-braun-grün Tönen. Schön ist das Beet geworden. Ich stelle mir immer vor, wie du da arbeitest, denn das kommt ja alles nicht vom Zuschauen. Herzliche Grüße aus dem schon arg kalten Thüringen (in jeder Hinsicht), Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hör mir uff mit thüringen - oh mann!
      danke dir - es ist schon ein ordentliches geschufte, so erdarbeiten und steine und gründliches jäten - aber auch sehr befriedigend. und man spart sich die "sportgruppe" ;-DDD
      leiben grüss! xxxxx

      Löschen
    2. Recht hast du. Ich so: Ich zieh hier weg,ich habs jetzt satt. Mann: Neee, machste nicht, was soll denn werden, wenn jeder, der im Kopf was drin hat, hier weg zieht...Schau mal, wenn die 75 von 100 hier bleiben, wirds doch ok sein....Liebe Grüße xxxx

      Löschen
  11. Absolutely beautiful autumnal flowers! What a joy it is to have such a lovely, productive and colourful garden. I love the wildness of your garden; it's not manicured and formal but very natural. You have green fingers, Beate!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks vronni!
      i do love to get earthy fingers in my garden - and the garden thanks me :-D
      xxxxx

      Löschen
  12. es ist wirklich wunderschön mit dir durch deinen garten zu schlendern, hier und da stehen zu bleiben, an einer blume zu riechen, vertrocknete blüten abzuzupfen und zu schauen, wie gut sich die neu gepflanzen schon entwickelt haben. ich komme gerne wieder mit, auch im winter.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen