Donnerstag, 28. November 2019

12tel blick aufs neuland #november #winterfest




perfektes november-wetter!

genauso muss er sein - der 11.monat. grau, neblig, um die 5°C.... manchmal ein steifer wind. 
der garten hat sich zur ruhe begeben, der sommersalon wird nurnoch zum wäscheaufhängen benutzt. auch auf den bergen ist es ruhiger geworden, die "goldener herbst"-touristen sind längst zurück in ihren städten......

und doch kann ich noch ein paar blümchen entdecken: etliche ringelblumen und ein zartes röschen - das wird wohl mangels sonne nicht mehr aufblühen.......

ich hab das staudenbeet überarbeitet, frühblüher-zwiebeln gesetzt (mal sehen was die mäuse übriglassen), die nicht winterfesten knollen und pflanzen ins haus geholt, die kübel mit reisig abgedeckt - mehr wg. der optik als aus praktischen erwägungen.....

der grünkohl wächst seiner ernte entgegen und der BW hat pferdemist besorgt - und bevor jemand fragt: nein, es stinkt nicht - es riecht noch nicht einmal!













Kommentare:

  1. Ja so langsam sind auch bei uns die Blätter von den Bäumen gefegt. Es ist wieder milder, bei uns oft so im November Dezember und ich hab die Heizung wieder ausgedreht. Tee und Strickjacke reichen, ich mags nicht zu warm und es spart Energie. Unser Haus ist isoliert, das merkt man.
    Pferdemist ist super :)
    Dicken Drücker, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier ist seit heute die milde weg - du luft zwickt schon und es ist sehr windig....schnee ist angesagt :-D
      xxxx

      Löschen
  2. Genau wegen der von dir genannten Attribute mag ich den November auch so gerne. Das mit der Kälte trifft hier zwar immer mal wieder leider nicht zu; der Föhn hängt in den Bergen und bringt für meinen Geschmack definitiv zu viel Wärme mit sich. Aber ansonsten sorgt der Graue dafür, dass sich eine angenehme Ruhe übers Land legt. So empfinde ich es zumindest. War heute Morgen bei wirklich tristem Wetter und Regen mit John im Wald- und doch, es war (wie immer) sehr entspannend und schön!
    Dass Pferdemist nicht stinkt, das kann ich bezeugen. Wenn er erst mal ein Weilchen "auf Halde" gelegen hat, dann riecht er nach so viel wie gar nichts mehr. Aber er sorgt in den Beeten für lockere Erde und Energie. Der Bauer, der 2 oder 3 Mal im Jahr meinen ganzen Miststock abholt ist begeistert, zu was für schöner Erde dieser Mist wird- auch in Kombination mit meiner Leinen-Hanf-Einstreu. Er benutzt ganze Fuhren davon, um Löcher auf der Alp zu füllen. Wenn ich es mir recht überlege sollte ich eigentlich ein kleines Gewerbe mit den Hinterlassenschaften meiner Pferde anleiern, *gg*! Vielleicht könnte ich die ganzen Hobbygärtner in der Umgebung damit locken. Meine Oma jedenfalls rannte immer gleich mit einer kleinen Schaufel und einem Eimer los, wenn sie auf der Strasse einen Haufen entdeckt hat....
    Dann lass uns also genüsslich den letzten November-Tagen hingeben, der Winter steht- zumindest kalendarisch- vor der Tür! Wenn man unseren Meteorologen Glauben schenken darf, dann gehen die Tempis nächste Woche in den Keller- und ich hoffe ganz leise darauf, dass Frau Holle dann tüchtig ihre Federbetten schüttelt.... ;oD
    Dicken Drücker und herzlichste Grüsse!
    ....PS: Möchtest du dem Röschen nicht gerne Asyl in der warmen Stube gewähren??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. november-schwester! <3 <3 <3
      erfahrungsgemäss wird das mit den späten röschen nix mehr im zimmer....
      xxxxx

      Löschen
  3. Trotz November so schöne Fotos! Und nein, Pferdemist stinkt gar nicht!! Habt eine gute Zeit!Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  4. Good to see a bit of colour still remaining in your garden. I've got fuschias and Sweet William but i must go and rescue my succulents as they're drowning in their pots. xxx

    AntwortenLöschen
  5. I think every season has its own particular charm, and this is particularly true for a well kept garden like yours. This is the season of rest and regeneration and those flowers which still keep insisting on blooming are the jewels in its crown, all the more admired for their out of season rarity. We still got some fuschias hanging on for dear life and there's the odd pot plant which still has the odd flower. And berries! Our Cotoneaster berries are the crowning glory of our garden now. Hugsies! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you ann! a bush with some colorful berries stands on top of my must-plant-list!
      hugsies! xxxxx

      Löschen
  6. euer garten ist auch in der winterruhe eine schönheit. auch wenn ich blumen, blüten und grün mag, so gehört so ein blick wie jetzt einfach dazu. und wie toll, wenn einen dann eine schar schwanzmeisen besucht und an den stehengeblieben, vertrockneten stauden herumpickt und die samenkörnchen sucht. wie kleine artisten hängen sie dann daran. ein hoch auf den naturgarten, der auch die menschen noch im winter mit nahrung versorgt! wobei ich überhaupt keinen grünkohl mag. der geschmack daran wurde mir wohl in der kindheit durch zugabe von extrem viel schweineschmalz und speck verdorben!
    liebe grüße und einen schönen 1. advent!
    mano
    liebe grüßee
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!
      schade mit dem grünkohl - ohne fettberge ist der sehr lecker - und gesund :-D gestern hüpfte ein zaunkönik vorm küchenfenster rum!
      xxxx

      Löschen
  7. dein Garten ist selbst im Herbst eine Augenweide liebe Beate und was da doch noch so alles bunt blüht" - ist erstaunlich.
    der November hat unzweifelhaft seine ganz eigenen REIZE!!! wenn der Nebel erscheint und alles in milchiges warmes Licht eintaucht.
    Trockene Kälte macht auch mir nichts aus, nur wenn es den halben Tag sabbscht und regnet fnde ich es weniger schön zum spazieren gehen.
    Pferdemist stinkt natürlich keine Spur wenn er abgetrocknet ist und gewisse Pflänzchen sind froh darüber wenn sie ihn als Dünger untergehoben kriegen!!!
    ich geh auch immer sammeln auf dem gegenüberliegenden Feld und muss mich "komisch angucken lassen wenn ich dies tue.
    Ansonsten scheinst du ja schon alles winterlich vorbereitet zu haben, damit bist du schon weiter als ich die ich noch Igelplätze fertig machen will sobald es hier abgetrocknet ist...
    gestern Abend habe ich übrigens das Glück gehabt dass mir ein weiteres Mäuschen ins netz gelaufen ist, ja schad, ich hätts wissen müssen dass dir Lebensfallen nicht fremd sind, bin aber dennoch froh das Plastedinges erworben zu haben, denn merlin weigert sich nach wie vor sie als BEUTE zu betrachten, der faule kerl, der so ein gutmütiges katerherzchen hat...
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke angel - ich wünsch dir noch viel erfolg beim igel-bungalow-bauen :-D was machst du mit den mäusen? in die suppe tun? ;-D
      xxxx

      Löschen
  8. Gut abgelagerter Pferdemist riecht nicht mehr sagt die ehemalige Pferdehalterin :-)
    Ich dachte mal, besonders clever zu sein und aus Pferdemist Geld machen zu können. Ich inserierte: gut abgelagerter reiner Pferdemist zur Selbstabholung. Wenn Sie möchten, gegen 2,50 Euro auch fertig abgepackt im großen Beutel.
    KEINER wollte selber schaufeln, alle zahlten lieber und ließen mich schaufeln. Dieses Geschäftsmodell habe ich nach dem ersten Reinfall sofort wieder eingestellt. ;-)
    Was für prächtiger Grünkohl! Neid, Neid, Neid! Wie jämmerlich der Unsrige (Gerippe)aussieht, kann man morgen früh sehen.
    Welch tapferes leuchtendes Röslein.
    Novemberliche Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - das wär dir hier im osten nicht passiert - alles sparfüchse und selbermacher :-D
      mein kohl hatte es ja auch nicht leicht - erst hitze dann mäuse. aber ein paar habens doch geschafft! juhu!
      winter (seit heute) grüsse! xxxxx <3

      Löschen
  9. Your garden still looks great and you have lots of plant life left and planned for the future, so the garden never really sleeps does it? I loved your photos.

    I was interested to see you dry your washing in the summerhouse/garden shed...they do that in Ireland too; although I've not seen it happen here in England. In Ireland people buy the land first then construct a house with lots of outhouses...

    Have a great weekend.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i was very happy, when we bought the house&garden - 22 years of drying the washing in the living room of a tiny berlin flat were over! now the laundry smells heavenly when dry!
      the "summer salon" was already there - inclusive the (slightly rotten) clothes line :-D
      thank you! xxxx

      Löschen
  10. Pferdemist: Es gibt nichts Besseres. Mir wird er vor die Türschwelle gesch.... legt. Auf jeden Fall nehme ich jeden Haufen zusammen, laufe mit der Schaufel dafür auch mal einen halben Kilometer. Novemberabendgrüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier kommt NIE ein pferd vorbei - nur doofe, auf kunstdarm gezogene freizeitradler.... ;-D
      xxxx

      Löschen