Montag, 25. November 2019

An Tagen wie diesen....

sicher kennt ihr das.....

man wacht zu früh auf, wenn es dann nach ´ner stunde hell wird fällt das erste licht auf ein wetter das mit *nasser scheuerlappen im gesicht* beschrieben werden muss....
der frühstücksbrei klumpt, es ist nurnoch 1 ei da (für 2 leute), auf dem (geräumigen) küchentisch liegt das handy direkt neben der kaffeetasse - und die kanne plempert! 
aufs telefon natürlich.
und im radio spielen sie die *cranberries*.
schlimmer geht's kaum auf nüchternen magen.


aber dann!

das radio besinnt sich - nun läuft das duett von john lee hooker und carlos santana - wundervoll....der kaffe ist auch endlich da wo er hingehört und entfaltet seine wirkung.
der himmel zieht auf - ich sitze in der s-bahn und - ein echtes privileg - statt auf triste vorstadt gucke ich auf die beeindruckenden felsen der bastei - inklusive elegant reingemogeltem hotel:


basteihotel links oben an der felskante - ein geniestreich dresdner architekten - 1975-79!!






die bahn bringt mich nach dresden, wo ich mich mit dem BW treffe - der schon zeitiger hingereist ist für einen geschäftlichen termin.


treffpunkt: 2.hand-laden!

nur mal gucken.... raus sind wir dann mit 2 pullovern und einer strickjacke für den BW, 2 pullovern, 2 sommerjacken und 2 gürteln für mich. deswegen auch die (bezahlte!) plastetüte - weder meine geräumige handtasche noch des BW rucksack konnten die unerwartete beute fassen.


mein anzug an diesem tag:

der karierte meiner #hosenröcke, mit strickjacke statt pullover und motorradlederjacke. alles ausser schuhe und strümpfe ist aus 2.hand.

auch hübsch, aber leider kaum zu lesen auf dem foto: auf der tüte steht 
#NACHHALTIG schön 
:-D









die beiden sommerjacken 

- frisch gewaschen und kurz vorm einmotten. oben eine mischung aus chanel und tex-mex - unten ein zarter baumwollpopeline-blazer in dem kältesten (und kaum zu fotografierendem) orange das ich je gesehen hab - nur deswegen für mich überhaupt tragbar....(gebügelt wird erst im frühling)

beide jacken sind quasi ungetragen - man fragt sich immer wie das kommt?






2 gürtel 

- ein kühl-goldener mit kroko-prägung und einer aus zitronengelben lack(kunst)leder:






die strickwaren zeige ich demnächst an frau & mann.....



Kommentare:

  1. Tolle Ausbeute und wahnsinns Ausblick! Ja das waren sicher Fehlkäufe. So wie ich sie früher auch oft getätigt habe. Ein bischen zu eng... ach wenn ich 5 kg abnehme passt es.....und dann passt man doch nie rein und trennt sich dann doch davon. Für Second Hand Läden und Einkäufer wunderbare Ware :)
    Auf den Blazer bin ich dann nächstes Frühjahr dann sehr gespannt! Dein Anzug mit Lederjacke und Rock ist klasse.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci tina!
      ja - die blazer - ich hab schon im laden die röcke und kleider vor mir gesehen, mit denen ich die dann tragen werde - die aber jetzt in koffern ihren winterschlaf halten....
      xxxx

      Löschen
  2. der Krokoledergürtel liebe Beate tolle Ausbeute übrigens:-)) ist toll! ich hätt da ein wunderbar weiches halbwadenlanges Strickleid in Beige dazu - andere würden vielleicht dazu sagen: " oh, ein Sack an Frau" aber ich liebe es klassisch schlicht und es schmiegt sich leise an mich an! dazu würde er passen wie die Faust aufs Auge!Ein wenig auf die Hüfte gezogen, superschick!
    du siehst übrigens wunderbar in deinen Brauntönen aus, schick und sportiv - elegant mit der Frisur die ich so an dir mag weil sie dir so gut steht.auch die obige Sommerjacke in chanael - mixx Textur - ich mag die Fransen dran sehr - könnt man gut dazu tragen!!! ganz mein Fall...
    neugierig frage ich mich was der BW - Mann geschäftliches Formelles zum Ausflug in die Stadt bewegt hat oder wollte er auch im Second Hand - Laden fündig werden was ja vorzüglich gelungen scheint.
    Ja - davon müsste es viel mehr Läden geben!
    Wo andere entsorgen was man selbst wunderbar findet und mag und das zum Schnäppchenpreis wenn man es vergleicht.
    womit du den orangeroten Blazer- echt deine Farbe(???)! kann ich mir noch nicht vorstellen wie du ihn und womit kombinierst -da bin ich sehr gespannt, doch ich glaube Traude würde zum Farbtopf in Grün oder blau greifen...sehe ich das richtig?lacht.
    deine "Arzttasche komplettiert wunderbar das Bild, gefällt mir gut Und die Strickwaren - hallo, die möcht ich echt gern sehen!!!dabei fällt mir ein schick in Strick ganz mein Ding, könnt ich auch mal wieder überziehen!
    ich hoffe euer Ausflug war ansonsten außer der Ausbeute auch sonst sehr schön...denn die richtigen Schuhe hattest du ja dazu angezogen....
    ganz liebe Grüße...angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kriegste aber nich ;-P
      also den gürtel.
      den blazer muss ich dann im frühjahr bei tageslicht knipsen, da sieht man hoffentlich den kühlen unterton dann auch im foto. wenn er mir nicht stehen würde - und das tut orange eigentlich nie - dann hätte ich ihn dagelassen. ich mache keine fehlkäufe :-D
      ja - wir haben hoch über der prager strasse kaffee getrunken und später noch syrisch gegessen - und zwischendurch mir ein paar neue stiefelchen besorgt :-D
      xxxx

      Löschen
  3. Seufz, die Bastei...
    Doch, ich hab's entziffern können, weil ich mich fragte, was macht Beate mit einer Plastiktüte ;-)
    Bei der feinen Beute ist die Tragetasche natürlich entschuldigt. Ich hatte ab und an ebenfalls fast ungetragene Teile im Schrank. Typischer Fall von Fehlkauf. Freut sich der Nächste, in dem Fall Du und der BW.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja - im prinzip kann ich all den manischen shoppern, die ihre sachen dann gar nicht oder nur kurz tragen, gar nicht böse sein....allerdings könnten sie mal etwas mehr stil an den tag legen - man muss schon SEHR scharren um unter den tonnen von langweiligen bis hässlichen plünnen ein paar wenige schätze zu finden ;-D
      wenn du´s näxte mal hier bist, gehen wir da oben essen!
      xxxxxx <3

      Löschen
  4. I often wonder why people buy clothes, never wear them and they end up at the thrift store. So often I find items with their tags still on. It's a statement of our times.

    You always look so put together. That handbag is fab!

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. see the comments of tina or karen..... wrong buys for some reasons seem a common thing.
      thanx! xxxx

      Löschen
  5. Proof that a day which started off on the wrong foot can be turned around after all. What a lovely view of those rocks from the train, and you are the best dressed traveller, surely. Great finds from the 2nd hand shop too. I especially love the first Summer jacket, and those belts, which you can never have enough of. Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you ann!
      you know, i was searching for a golden belt for ages - now i´m very happy :-DDDD
      hugsies! xxxxx

      Löschen
  6. das hotel hab ich nicht entdeckt, scheint also sehr gut in die landschaft eingebunden zu sein! hast du ein glück mit deinen funden - sehr schöne stücke! ich war kürzlich in hamburg in einem riesen-second-hand-laden, wo nach gewicht bezahlt wird. aber ich war völlig überfordert von der masse der klamotten, die dort hingen. war nett nach farben sortiert, aber nicht nach größen. so bin ich ohne etwas wieder rausgegangen. schade eigentlich. aber ich geh doch lieber in meinen kleinen second-hand hier vor ort oder zu oxfam, auch wenn es da nicht so tolle sachen gibt, wie du auf dem foto anhast.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. brille verlegt? ;-D
      ich muss gestehen - nur die strickjacke ist aus einem laden - aus berlin damals. die jacke habe ich direkt geerbt von einer freundin vor 20 jahren und der rock siehe hier: http://bahnwaerterhaeuschen.blogspot.com/2019/11/hosenrocke-inspiration-threadbare-30s.html
      xxxx

      Löschen
  7. Super Beute! Wir waren auch im Secondhandladen, und der Mann hat eine Winderjacke gefunden, die so ausschaut, als hätte sie ihm schon immer gehört. Nigelnagel neu. Einfach toll so was. Liebe Grüsse zu dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sind die besten! der BW hatte so ein glück letzten winter: eine bundjacke aus schwarzem loden mit kapuze und duffelcoat-stiligen knebelknöpfen übern reissverschluss - totschick, wie neu und ganz seins :-D
      xxxxx

      Löschen
  8. Hihi, das Hotel hätte ich ohne Hinweis nicht gesehen, genial. Und das Tollste an deinen Fotos: Dein Hosenrock mit der Bikerjacke, obergenial! Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nech!
      dankeschön - liebe sunni!
      du hast ja jetzt eine blooger-ID! gratuliere!
      xxxxx

      Löschen
    2. Ich weiß nur leider nicht, wo die hergekommen ist...:-)))))Herzlich, Sunni

      Löschen
  9. You are funny! The start to your day doesn't sound appealing at all especially having to endure The Cranberries on the radio - dreadful noise!
    What an excellent view and a fantastic outfit. Love your leather biker jacket combined with the tweed skirt and that incredible Gladstone bag. You're so fabulous.
    What a tremendous haul, two excellent jackets and stylish belts. Can't wait to see what else you scored and how you combine your new-to-you finds into your daily outfits. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      thank you vix! i love this bag - had to google gladstone bag - it has a wikipedia article!
      stay tuned! xxxxx

      Löschen
  10. You went rummaging!

    I loved the jackets. I find jackets very tempting and I have too many but I still always look at them...the belts were cool.

    I loved your outfit; you looked very smart and warm! Is Dresden your nearest big town/city for charity shops?

    Hope you have a great week.
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. actually half a year after the last clothing shopping.....2.hand too of cause.
      i needed to be warm, we have icy wind directly from siberia here :-D
      yes- dresden is the nearest town (ca. 50km) with 2.hand shops for clothing - thrift stores/barnes for furniture and such are not that far.
      thank you! xxxxx

      Löschen
  11. Liebe Beate,
    die Einleitung ist supe, ich musste wirklich Lachen "nasser scheuerlappen im gesicht". Das muss ich mir merken.
    Dresden ist eine sehr schöne Stadt, wir waren auch mal für zwei Tage dort.
    Das Problem mit dem "Nur mal gucken" kenne ich auch, sogar sehr gut...

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! aber 2 tage sind für dresden viiieeel zu wenig :-D
      xxx

      Löschen
  12. Der irisch-nationalistische Gesang und die Stimme von der Cranberries-Sängerin geht mir auch auf den Keks - aber man soll ja nicht negativ über die Toten sprechen... zwecks Pietät etc... :-)
    Hach, ich liebe Deine Texte, gerade an Tagen wie diesen (... da wünscht man sich echt erstmal nicht Unendlichkeit, hihi!). Aber ist ja noch alles gut gegangen: der Blick auf die Bastei (schööön!), Deine Klamotte und die geshoppten tollen Sachen (super orangener Blazer und Gürtel!) zaubern auch mir am heutigen Morgen (auch nasser Scheuerlappen im Gesicht!) ein Lächeln hervor!
    Bin gespannt, wie Du sie einsetzt und auf die Stricksachen!
    <3 Love, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-DDDD
      dankeschön, liebe maren! <3 im moment sprudeln die anzug-ideen nur so - aber diese jahreszeitliche düsternis ist echt schwierig für fotos.....naja, weiste ja selbst.
      xxxxx

      Löschen