Donnerstag, 15. Oktober 2015

feiertag - in stadt wehlen



3.oktober - "tag der wiedervereinigung". volksfeste allerorten, himmel und menschen unterwegs für bratwürste&bier. allerding gabs kein freibier. volksfeste sind auch nicht mehr das was sie mal waren....
im ernst - ich halte mich ja gern von menschenaufläufen fern. aber an dem tag war solch schönes wetter und wir hatten hüttenkoller. also wehlen - das ist idyllisch und wir kennen dort einen maler dessen bilder wir sehr mögen - christopher simpson - er hat das alte schützenhaus wiederbelebt.
bilder davon zu machen ist mir dann vor lauter schokoladenkuchen unter den kastanien des alten wirtshausgartens total entfallen - guckt einfach hinter die links.....




ein ansicht vom elbestrand - man sieht noch die mauerreste der ehemaligen burg.
ein neues hotel hat aufgemacht - manufakturhotel! sehr ambitioniert, viel der alten gründerzeitbausubstanz wurde erhalten bzw. aufpoliert. die menükarte las sich auch ambitioniert - probiert haben wir nicht. auf jeden fall machen die ihre nudeln selbst und verkaufen die auch "über die strasse".






zum "volksfest" musste natürlich was trachtiges her. norwegische strickjacke, rolli, rock, brosche, seidentuch - vintage!






wir wohnen in einem gemälde von adrian ludwig richter! der hat tatsächlich viele seiner romantischen landschaften hier gefunden und gemalt! manche ecken kann man heute noch wiedererkennen!


Kommentare:

  1. Tolle Bilder Beate , ... fühlt sich an wie dabei gewesen zu sein :)) Menschenaufläufe , muss ich nicht haben . Vermutlich bin ich deshalb bei einigen Veranstaltungen , eher da und schnell wieder weg . Oft funzt das . Deine Kleiderwahl passt wie Faust auf´s Auge , gefällt mir extrem gut . Ist so schön .Klasse ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde. Sehr idyllisch. Dein trachtiges Outfit gefällt mir. Die Schuhe leuchten richtig :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Beate, tolle Bilder . Ihr wohnt super schön.
    Dein Outfit ist klasse, bunt und doch nicht bunt :) sehr geschmackvoll. Aber das erwarte ich von Dir auch! ;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder. Und diese Strickjacke! Wo findet man sowas? Also außerhalb von Norwegen. Da bin ich so selten. Aber diese Strickjacke ist wunder-wunder-schön. Genauso wie die Landschaft. Und Schokoladenkuchen unter Kastanie klingt ebenfalls traumhaft.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2.hand-laden. in dem fall in berlin. sollte so ähnlich aber auch in anderen städten klappen. je reicher die gegend umso besser das angebot :-)
      xx

      Löschen
  5. Das Outfit ist wieder ein ganz wundervoller hingucker. Diese Ranken und Farben, die stehen Dir einfach richtig gut. Danke, dass Du uns mitgenommen hat. Sehr schöne Eindrücke.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate, ich bin- weiss Gott wieso- erst jetzt so richtig auf deinen Blog aufmerksam geworden und bin echt angetan! Was zur Folge hat, dass ich mich subito velrinkt hab- damit ich hier auch nichts mehr verpasse! Ich mag deine Schreibe gerne (hab mich natürlich jetzt rückgescrollt durch deinen Blog!), ich finde es toll, wie du dich anziehst, und dein Fräulein Mäusezahn (Lisbeth!! Allein dieser Name, ghihihiiii....) sieht aus wie unsere Toffee. Nur viel schlanker.
    Ja, ich komme gerne wieder! Bis bald!
    Ganz liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  7. Such a lovely village. The stained glass windows are so very charming. You look so pretty in your traditional outfit and PINK shoes that you could have easily posed for one of them.

    AntwortenLöschen
  8. Hach, bei Deinen Fotos muss ich schon wieder an Herbstferientouren mit dem Sohn denken - wobei ich da immer mehr Caspar David Friedrich vor Augen hatte. Und daran, dass ich unbedingt noch ein oder zwei schöne Winterröcke brauche - sehr schönes Outfit, wieder mal :)

    AntwortenLöschen
  9. Deine Trachtenfarben und die Girlanden-Farben der Glasfenster sind ja total passend zueinander. Als ob es Farben für genau diese Gegend wären. Und sie passen total zu Dir.
    In einer Gegend zu wohnen, die noch immer Motive von echten, - und noch dazu - romantischen Gemälden wie denen Richters vorweist, ist ein sehr schöner Gedanke. Ein Stück belebter Kunst.
    Speziell um diesen Feiertag bin ich übrigens sehr froh!
    Herzliche Grüße von Sieglinde.

    AntwortenLöschen
  10. Such immensely beautiful stained glass windows. I love that they are't solely devoted to (just) religious imagery. Nothing against stuff, it's just a fun change of pace.

    Your outfit is marvelous - those shoes!!! What a punchy, stylish pair, sweet Beate. They're awesome on you!

    Have a fabulous weekend,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks jess!!!! the windows are in a hotel - so no need to be religious :-)
      xxxx

      Löschen
  11. Is that coat a matching set with the skirt? The floral pattern looks similar, but not identical...it is really a lovely combo. I love how the floral pattern stands out against the black of that jacket...such a lovely detail. The skirt is absolutely fabulous. Such an eye-cathing outfit. You look phenomenally stylish and very pretty!

    The photographs are so lovely....perfect scenery! I love nature and being outdoors.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. no - it´s not a set! own the knitted jacket since ages and the skirt ist relatively new to me - bot bought used of cause...
      thank you for the compliments!!! xxx

      Löschen
    2. you are welcome my dear friend:)

      Löschen
  12. Liebe Beate, was für tolle Fenster das sind. Die sehen ein wenig aus als wären sie aus einer Geschichte eingefroren. Besonders das Sturmpaar-Fenster.
    Ich finde auch dein Outfit heute genial, solche Muster mag ich einfach und dann noch tolle auffällige Schuhe dazu.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ela

    AntwortenLöschen
  13. Moin moin liebe Bea, ich hoffe die Samen sind inzwischen bei dir angekommen. Eine Portion ist irgendwie verschwunden.. Ich denke mir die Vögel haben sie gemaust;-) Wunderschön euer Ausflug und dein Outfit wieder mal ein Träumchen♥ Hab einen wunderschönen Sonntag, gglg Puschi♥ Der Boden im FLur liegt- tralalalala..

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Beate,

    tolle Landschaftaufnahmen! Hattest sicher einen schönen Ausflug.

    Finde deine Ballerinas auf einem deiner Bilder toll. Wenn diese Farbe mal keine Zeichen setzt...;-)

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Beate,
    selbergemachte Nudeln? Da muss ich hin :)
    Schaust Du wieder gut aus, ich mag Dich ja in allen Deinen Looks - aber Deine Trachten-Outfits erwärmen mein Herz noch ein bisschen mehr als sonst! Deine Strickjacke ist genial und auch in den Rock bin ich verliebt.
    Ansonsten scheint es dort wirklich schön zu sein, ganz klar einen Besuch wert :)
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  16. So many beautiful things to enjoy here - the location, fantastic stained glass (a real favourite of mine) and your wonderful skirt. Gorgeous! xxx

    AntwortenLöschen
  17. Welch Zufall: Krank darniederliegend habe ich heute a) dein Blog von vorne bis hinten gelesen und b) ein Buch über die Malerin Elfriede Lohse - Wächtler ( der ich demnächst einen Post in meiner Great-Women-Reihe widmen will ). Und DIE hat in jungen Jahren in einem Steinbruch in Wehlen im Werkleiterhaus gelebt...
    So fügt sich da was zusammen, sehr spannend.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen