Freitag, 2. Oktober 2015

winterfest machen

letztens, freitags nachmittags, haben wir 3,5 tonnen kohlenbriketts von der strasse in den schuppen gestapelt - jedes paket wiegt 25kg und musste von der palette in den autoanhänger, von dem in die schubkarre und von da auf seinen platz im schuppen gewuchtet werden. danach war uns warm ums herz.
wenn man aus dem fenster guckt ist es unmissverständlich - die kalte jahreshälfte steht direkt vor der tür:



da das miezl nicht frieren soll des nächtens habe ich ihr körbchen in eine gemütliche jurte verwandelt. die wolldecke haben wir in 1A zustand auf dem sperrmüll gefunden - eine runde in der waschmaschine und ein paar nähte später ist daraus eine prima katzenhöhle geworden. (ich hab die polyester-dinger im tierfachgeschäft gesehen - uggh)












lisbeth ist total begeistert! damit das ding zu waschen ist habe ich es auf der rückseite nur mit bändern verschlossen - so kann man die jurte im sommer auch wieder in eine luftige laube zurückverwandeln. ausserdem ist ja der korb auch das reisebehältniss für fräulein mausezahn.


holz musste gesägt werden - ich darf ja nicht elektrisch wegen der mürben gelenke - aber die kette schärfen ist mein job:



nagelneue schwedische lammfellstiefel als winterliche hausschuhe - wir erinnern uns? ofenheizung! altes haus! im frühjahr beim ausverkauf ergattert - die letzten haben 3 winter meine füsse äusserst warm gehalten. und man kann damit auch über den verschneiten hof - um kohlen aus´m schuppen zu holen beispielsweise.
das bunte ist mein hauskleid - jetzt schon eingemottet weil aus viscose....




herzlich bedanken möchte ich mich bei allen für die lieben & begeisterten kommentare zu unserer wanderung durchs koboldland aka elbsandsteingebirge! am liebsten würde ich mit jeder von euch da mal eine runde drehen - einzeln natürlich - ist ja eine kontemplative angelegenheit - keine truppenverlegung!




Kommentare:

  1. I came to visit as soon as I saw your post appeared. :) What a beautiful, cozy yurt you made for Lisbeth! How she grew over these few weeks!! I am smiling from ear to ear looking at your pictures. Much love!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i´m very fascinated how fast that kitty has grown! at this days she´s eating like a tiger - maybe we get a cold winter!
      xxxx

      Löschen
  2. Morgen auch :))
    Wie sagt mein Lieblingsgatte immer wenn das Brennholz kommt ...8 Meter bei jeder Lieferung . Holz wärmt 3 x . einmal beim Stapeln und wenn noch was davon klein gemacht werden muss , das 2 x wenn Du die Asche raus bringst und den Vorrat im Wägelchen auffüllst ( den hab ich so gar selbst gebaut ;) ) und beim 3x wenn Du vor dem Kamin hockst . Also man sieht ein echter Wärmespender sind Holz & Co .
    Ich mag das nebelige total gerne , weil danach lässt sich meistens die Sonne sehen :) Und die neue Höhle für die Mieze scheint toll zu sein :))
    LG und schönes Wochenende wünsch ich Dir
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau - nebliger morgen -> strahlender tag!
      apropo asche - hab heute morgen welche neben den eimer geschusselt und lisbeth hat sich direkt drin gerollt!!! ahhhh!
      xxxxx

      Löschen
    2. Haste wenigstens Bilder davon gemacht ??*gg
      Sorry konnte nicht wieder stehen :))))

      Löschen
    3. normalerweise renn ich ja immer mit der kamera in der schürzentasche rum - haha - war aber noch im pyjama! xxxx

      Löschen
  3. your kitten is so cute....adorable photos.
    I see the weather is getting cloudy...but sometimes no matter how much I enjoy being outdoors, I also appreciate cloudy weather and staying indoors.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes - a cosy indoors is unbeatable in this time of the year :-)
      xxxxx

      Löschen
    2. we had some rain yesterday and I really enjoyed being indoors all day...only in the evening I went for a walk and it was nice and fresh.

      Löschen
  4. Soooo awesomely cute!!! I love the simple, earnest wonderment of animals and how much joy they derive from discovering new things. We as humans could take a serious page from their book.

    Tons of hugs & joyful start of October wishes, my dear friend!
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx love! yes - we can learn a lot from the animals - things we once knew but have forgotten over the modern times....
      <3

      Löschen
  5. Ach die Lisbeth, wie süß. Klar soll sie nicht frieren. Du hast immer so super Ideen, sogar mit Vorhang :) Toll !!!
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße Tina <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DLM meint ja es wär gar nicht nötig bei dem bärenfell das sie sich grad wachsen lässt - aber ich hab halt ein weiches herz (manchen sagen auch einen weichen keks) xxxx

      Löschen
  6. Mir gefällt die Idee mit dem Zuhause für Lisbeth mehr als gut. Du hast aber auch super Ideen.
    Wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke gaby! leider vergesse ich immer mir sie patentieren zu lassen ;-)
      dir auch ein schönes weekend! xxxx

      Löschen
  7. Hallo Beate,

    oh, da hattet ihr ja wirklich viel zu schaufeln, war sicher ne ganz schön(e) (schwere) Arbeit.

    Tolle Bilder von deiner Mietze hast du hier - möchte ich gleich mal knuddeln. Da hast du aber Glück, daß deine Mietze da rein geht. Meinen Kater hätte ich nicht da rein bekommen - der hatte seinen eigenen Kopf...

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. glück war da nicht dabei - nur grips! die miez schläft ja seit ihrer 9. woche in dem weidenkörbchen mit der braunen decke als polster. und die karierte decke kannte sie auch schon - lag ewig überm küchenstuhl und war da ihr lieblingsplatz. insofern war lisbeth schwer begeistert von der winterhöhle - roch einfach vertraut :-)
      würde sie nie zu was zwingen - hätte ja auch gar keinen sinn!
      xxxx

      Löschen
  8. Hach, ich freu mich für das Lisbethchen, das sie so ein schönes Winterzuhause hat! Verblüffend, dass eine bauchbare Wolldecke einfach weggeschmissen wurde - ist zwar euer Glück, aber warum geben die Leute das nicht in den Sozialsammelsack (ich denke, etwas Vergleichbares wird es in Deutschland auch geben, oder? Wir haben das vom Roten Kreuz, von der Caritas, von Humana ..) Und deinen Füßen wird bestimmt auch nicht kalt werden in flauschigen deinen Stiefeln!
    Auf bald und alles Liebe sowie schönes Wochenende!
    Die rostrosige Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/keine-grauen-mause-in-hamburg-teil-1.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben hier so spezialcontainer von den hilfsorganisationen für aussortierte textilien - aber whrscheinlich war es einfacher die decke zu den alten möbeln für die sperrmüllsammlung direkt vor der haustür zu tun.... bis dann! xxxxx

      Löschen
  9. Hallo Beate, jetzt muss ich zugeben wir haben so ein Polyesterding. Ich glaube es jedenfalls, es ist grottenhässlich und war mal ein Geschenk. Felix liebt es aber und wir nennen es nur das Iglu. Jetzt sitzt er schon immer frech guckend drin, wenn ihm abends keiner den Holzofen anmachen will *lach*
    Mit Holz und Anzündehölzlein sind wir dank Papa Fleißarbeit auch versorgt. Er hat zig Bienenwabenrahmen zerlegt. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so´n fleissiger papa ist wirklich unbezahlbar :-) xxxx

      Löschen
  10. I really enjoy reading your posts now while I'm at work. There's an excellent translator that comes up automatically which makes it so much easier. At first I thought you were talking about staying in a yurt yourself, but then realized you were talking about Lisbeth's own personal yurt! Very cute.
    I feel for you having to cut wood, stack, burn in the colder months to keep the house warm. But what wonderfully cozy memories it must make!
    Colder temps are definitely around the corner. We've got some foggy mornings here as well. It's beautiful in its own way though.
    Warm feet and happy feet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you! but i have chosen this rural lifestyle because it´s much more healthy for me then city life! xxx

      Löschen
  11. Deine Katze hat so einen Spaß. Das ist schön, das mit anzusehen.
    Habe eine MauiWaui Skijacke in Gr. L und eine schwarze Herrenschneehose mit abzipbarem Latz in treue Hände abzugeben.
    Ideen?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  12. They don't stay little kittens for long! Lisbeth is having so much fun and that is the most stylish kitty home I've ever seen. She is ready to get cosy for winter and I see you are too with your boots! I want to see the rest of that ensemble! xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. the dress is in hibernation now - but its only the housedress anyway :-)
      hugs!!!

      Löschen
  13. Der Überzug für den Korb sieht so süß aus! Katzen mögen ja wie kleine Kinder das selbstgebastelte Spielzeug eh meist lieber. Für unseren hatten wir auch so eine Höhle gekauft die er verschmäht hat, und dann habe ich ihm aus dickem Filz so einen runden Tunnel genäht den er über alles liebt. Katzen :-) Ach ja, ans Kohlenschleppen erinnere mich auch noch ganz gut und nicht unbedingt in so ganz rosigen Farben. Aber gut dass ihr jetzt winterfest seid!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unsere katzen haben eben stil :-)
      wg. kohlenschleppen - es kommt immer auf die perspektive an - und die kann ich mir aussuchen. ich kann fluchen, schimpfen, mich ärgern aber das hilft nicht. oder ich freu mich dass ich den winter warm und unabhängig verbringen kann!!
      xxxxx

      Löschen
  14. Da hast Du der Mieze aber ein tolles Heim genäht. Die Materialen der Tierzubehöranbieter sind allesamt grausam. Fürden Hund war es auch nicht einfach, etwas zu finden. Es wird am Ende darauf hinauslaufen, dass er mein altes Schafsfell als Liegedecke fürs Wohnzimmer bekommt, das bisher vor meinem Bett für kuschelige Füße beim Aufstehen liegt, und ich mir bei nächster Gelegenheit ein frisches gönnen werde. Dieser ganze Plastikmist ist einfach Mist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. recht haste!
      es gibt ein paar sinnvolle anwendungen für synthetische materialien - aber meist wäre natürliches einfach besser....
      da wird sich paul ja freuen wenn er dein schaf bekommt!!! so kuschlisch :-)
      xxxxx

      Löschen
    2. Genauso meinte ich das auch mit dem Plastik - das ist einfach nicht der richtige Anwendungsbereich dafür.

      Löschen
  15. Auweh, liebe Beate! Schon beim dem Gedanken, 3,5 Tonnen Kohlenbriketts zu stapeln, bekomme ich Kreuzweh ... Tja, die kalte Jahreszeit kommt jetzt unwillkürlich mit allen schönen, aber auch mühsamen Dingen, die damit verbunden sind. Mit den Stiefeln bist Du wenigstens gut gerüstet.
    Deine Mieze ist ja sowas von süß, die möchte man wirklich sofort knuddeln. Danke für die traumhaften Fotos.

    Hab´noch eine schöne Zeit!
    xxxxx Nadine

    P.S. Vielen Dank für Deine lieben Kommentare auf meinem Blog!

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke nadine!!! gern geschehen!
      ich freu mich ja über jede jahreszeit!! xxxx

      Löschen
  16. Lucky Lisbeth. That truly is a "prima Katzenhohle"!! I love the foggy photos. Of course you need some cozy boots. Happy Autumn to you, Beate.

    AntwortenLöschen
  17. Ooh, that's a misty morning at the bahnwaerterhauschen! Lucky for you that you have cosy sheepskin boots, lots of wood for the fire, and that Lisbeth has her very own convertible cat yurt! And I think she likes it!
    Chainsaws terrify me - I'm glad you don't get involved with using one! xxx

    AntwortenLöschen