Mittwoch, 1. Juni 2016

wanderung: für fotofreunde / für landschaftsmaler

im elbsandsteingebirge haben sich schon viele künstler ihre anregungen geholt - etwas darüber erfahren kann man auf dem dichter-musiker-maler-weg. allerdings sind die im verlinkten artikel genannten entfernungen nur etwas für sehr geübte wanderer - 18-22km am tag sind bei diesem geländeprofil ziemlich starker tobak - wie man da noch zeit und muse für die kunst und die landschaft finden will ist mir schleierhaft....
ihre motive haben hier gefunden: ludwig richter, c.d. friedrich, canaletto, c.g. carus und viele mehr. wagnern und webern liessen sich von der wilden romantik ispirieren - zum lohengrien und zum freischütz. robert sterl hat den sandsteinbrechern ein malerisches denkmal gesetzt und walter hahn ist der bedeutendste fotograf der gegend.

nun lasse man sich aber nicht abschrecken von all den illustren namen! die gegend ist so pittoresk und die bahnwärterin kennt die interessantesten ecken - da ist erfolg garantiert!
wenn ich mit meiner hosentaschen-knipse quasi im vorbeigehen schon so nette bilder zustandekriege - was kann da ein halbwegs geübter und talentierter fotograf aus dieser landschaft erst herausholen!!
auch zeichnen und malen könnte ich mir hier gut vorstellen. der witz ist nämlich - die anmarschwege sind die kürzesten die ich kenne! da kann man getrost eine fotoausrüstung oder feldstaffelei mitnehmen.....

model: katrin

anmeldungen ganz unkompliziert über die kommentar-funktion oder hier: wanderwerbung 




































Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder!! Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Gegend Inspiration war für Romantische Gemälde und Gedichte!

    AntwortenLöschen
  2. das sind ja wunderwunderschöne ecken - und das gelbe haus eignet sich perfekt für expressionistische malerInnen!!
    liebe grüße vom harz ins elbsandsteingebirge!

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön. Ein Märchenwald. Hachhhhh
    Dicken Drücker, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Romantisch, teilweise wild, und immer schön! Die Gegend heute einmal, ansonsten passt das zu dir auch ganz gut :)
    Das Licht ist durch die hohen Nadelbäume oft richtig märchenhaft.

    Hab einen angenehmen Tag im Sommersalon liebe Beate, Knuddler <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder! Die Tour gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur schön... Macht Lust auf mehr. Eines Tages drucke ich mir meine "Wanderziel-Liste" aus, sperre das Notebook weg und mache ein paar Wandermonate ;-). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. What a beautiful area, Beate. Very picturesque and stunning. I can understand why so many artists were inspired by it. Lovely photographs, too. xxx

    AntwortenLöschen
  8. Ach, die Bilder machen soooo eine Lust auf Urlaub, da wäre ich jetzt wirklich gern. LG Romy

    AntwortenLöschen
  9. Tolle aufnahmen, die Grüntöne der Blätter sind einmalig schön. Ich glaube auch, wer diese Stufen erklimmt, der braucht kein Cardiotraining im Studio. LG sunny

    AntwortenLöschen
  10. Also, wenn das jetzt nicht die KünstlerInnen in uns weckt, was dann? Wunderschöne Gegend, tolle Vorbilder und eine kunstsinnige Wanderführerin, da werden ganz besondere Kunstwerke entstehen und unvergessliche Natur-Momente erlebt werden.
    Buchen bei der Bahnwärterin, Leute!
    Das sagt die beeindruckte Sieglinde, die damit viele und herzliche Grüße sendet.

    AntwortenLöschen
  11. Das sind so schöne Bilder. Alleine die sind ein Grund, um den Fuß wieder richtig fit zu machen. Dann kann ich Heels tragen und durchs Elbsandsteingebirgen wandern. ;) Ich hab das mal in der Sidebar verlinkt. Wenn schon werben, dann richtig. *g*

    Wunderschönen Freitag! <3

    AntwortenLöschen
  12. wie schön das ist! ich liebe dieses frische grün und wenn man nix sieht, als nur natur :) liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  13. Man muss den Malerweg ja nicht auf einmal gehen...wir sind ihn auch schon etappenweise gegangen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die einzigartige Felsenlandschaft Künstler inspiriert ...:-) Und heutzutage natürlich auch Fotofreunde...
    Ein schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar kann man den weg gehen wie man will - aber ich bezog mich eben auf die tourenvorschläge in dem verlinkten wiki-artikel.....
      :-) xxxxx

      Löschen
  14. Betritt man hier das Reich der Elfen, Feen und Kobolde? Hab ich um die Ecke da vorne nicht grad den edlen Prinzen auf seinem Pferd vorbeireiten gesehen? Sicher will er zu seiner Herzsendame, die da mitten im Wald in dem verwunschenen Schlößchen auf ihn wartet ...
    Ach, es ist ganz herrlich, liebe Beate. Wunderbar muß es sein, in so einer traumhaft schönen Gegend zu leben!
    Ein zauberhaftes Wochenende wünsch ich Dir - und wenn Dir eine Elfe über den Weg huscht, dann grüß sie von mir!
    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na sicher grüss ich deine verwandschaft :-)
      ich freu mich auch jedesmal über diese gnade hier wohnen zu dürfen! xxxxxx

      Löschen
  15. Hachja, liebe Beate ...
    ich glaube, diese Gegend sollte ich mir auch mal aus der Nähe ansehen! :-)
    Alles Liebe und lass dich umärmeln für deine Komplimente zum Landhauskleid!
    Herzlichst, die Traude

    AntwortenLöschen
  16. Irre, das sind nur ein paar Hundert Kilometer von hier und wirklich wunder-, wunder-, wunderschön.
    Malen kann ich nicht. Meine Fotos sind auch nur mittelprächtig. Aber einfach da langzuwandern und die Bilder im Kopf zu bewahren dürfte auch funktionieren :-)
    Dieses Jahr wird das nix. Aber nächstes Jahr, im Frühling. Ich will DIESES Grün. Sag mal, wie weit ist es eigentlich von Euch aus bis Dresden?
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  17. Hätt ich jetzt ein wenig Talent in aquarellieren, dann würd ich das echt mitnehmen. Diese Grünen Farben sind einfach zu schön.
    Ich denk jetzt jedenfalls darüber nach die große Kamera mit zunehmen, wenn das so easy ist :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön! Eure Gegend ist wirklich traumhaft und wenn sie dann noch so gekonnt fotografiert wird, macht das Anschauen richtig Spaß, liebe Beate!

    Schönen Sonntagabend wünscht Dir aus dem mittlerweile wieder sonnige Wien
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  19. Stunning landscape! The richness of the verdant plants and the classic beauty of the forest itself are soothing to see, even being thousands of miles away. It's truly wonderful that you guys live so close to this sort of stunning landscape and that you're able to immerse yourself on a very frequent basis. I'm sure that your life is all the richer and more enjoyable because of it.

    Tons of hugs,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  20. wow
    wie wunderschön
    früher wäre ich da sicher mit gewandert..
    heute klappt das nicht mehr :(
    bin froh wenn ich meine kleinen Spaziergänge hier gerade so bewältige..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen