Mittwoch, 1. Februar 2017

modish matrons / february / folk art







das thema für februar hat natalia formuliert:
INSPIRED BY FOLK ART

alle die hier schon länger lesen wissen natürlich dass ich folklore, trachten und davon inspirierte kleidung das ganze jahr über ganz alltäglich trage. mal volle breitseite ländlich-archaisch - mal die einzelteile so kombiniert dass nur ein eingeweihter das trachtenelement als solches erkennt.
diesmal eher ersteres:

L Ä N D L I C H - A R C H A I S C H



von oben nach unten:
15 jahre alte ski-sonnenbrille
von des BW mama geerbtes wollenes halstuch mit paisleymuster
tyroler trachtenjacke aus loden mit samt/spitzenbordüre
bestickte lammfellweste - von einer tante aus afganistan mitgebracht in den 60er jahren
handgefilzte stülpchen von antje
vintage dirndlrock
antiker unterrock - innen aufgerautes waffelpiqué - warm!
lange sportmänner mit wolle
kanadische entenjägerstiefel - 90er







bei der riesenauswahl

war es schwierig sich für einen anzug zu entscheiden....
so habe ich mir einfach und ohne langes suchen einen armvoll klamotten gegriffen und draussen in den pulverschnee geschmissen! 

(das sind aber noch lange nicht alle volkskunstteile die ich habe)

das gute an den trachten - die können das ab! bei aller blümeligkeit sind diese kleidungsstücke unglaublich robust und von nicht zu übertreffender qualität. der pinke rock, den ich hier trage, war 2002 mein erstes selbstgekauftes trachtenteil, gebraucht schon damals. in der zwischenzeit hab ich ihn vom wandern über alltag bis zur tanzveranstaltung andauernd getragen und hin&wieder gewaschen....sieht man ihm gar nicht an! 




antje
von der villa lilla (blog) hat diese zauberhaften stülpchen für mich gefilzt!! mir ist völlig schleierhaft wie man aus grober wolle so zarte und perfekte rosen filzen kann! sind die nicht märchenhaft!!!
als die aus dem päckchen purzelten hab ich beinahe geweint vor rührung.....
danke liebe antje - du bist eine grosse künstlerin!

verlinkt bei sunnys schmuckkistl



anden / alpen




minus 8 grad celsius 

waren es an dem tag als ich die fotos im vorgarten gemacht habe. kalt?? sicher! aber mit all der wolle auf der haut friere ich nicht. nichtmal an den nackten stellen!


afganistan / alpen

norwegen




alpen / indien / norwegen










hier die links zu





Kommentare:

  1. Ich hätte dann bitte gerne den pinken Rock samt wärmendem Unterrock und die allerliebsten Stülpchen! Die sind einfach wunderwunderschön. Wobei Stulpen das Allerletzte sind, was ich brauchen kann, weil ich explizit an den Handgelenken als Erstes schwitze wie Sau. Beim Laufen und Wandern muss ich deshalb immer die Ärmel nach oben schieben, auch bei bitterer Kälte. Sieht echt lustig aus.
    Ich musste am Montag an Dich denken. Im TV lief der erste Teil von "Landgericht". Die dargestellte "Claire" trägt eingangs des Filmes so tolle Kleider, die haben selbst mir als nur im Sommer Kleidertragende sehr gut gefallen.
    LG Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich schiebe auch immer die ärmel hoch beim skilaufen - aber dünne handschuhe müssen sein aus "sicherheitsgründen". die stülpchen sind ideal bei einem stadtbummel - da spart man sich das ewige handschuhe an/handschuhe aus beim bezahlen, naschen, ware befummeln......
      am ende fängst´e auch noch an im winter kleider zu tragen!! :-) xxxxx

      Löschen
  2. Ich bin ja auch der Folklore verfallen, und seit Hippietagen auch immer wieder entsprechend gekleidet gewesen ( die feinen Kairoer Damen wunderten sich, dass ich in ihren Gewändern herumlief - bessere "Umstandskleider" gab es nicht! ). Und inzwischen entwickle ich mich wieder in diese Richtung. Sollte es doch diesmal schaffen mitzumachen...
    Toll schaust du aus in deinem Crossover!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke astrid! bin schon sehr gespannt auf deine version! xxxx

      Löschen
  3. Märchenhaft schön wie Du da so ganz selbstverständlich in Deinem sehr speziellen ureigenen Stil aus einer Verbindung von praktisch-folkloristisch-zeitlos-chic in diese winterliche Kulisse vor dem Bahnwärterhäuschen hingepflanzt bist. Die Zeit scheint keine Rolle mehr zu spielen - es könnte genauso vor 100 Jahren gewesen sein (wenn man mal von der Sonnenbrille absieht). Qualität siegt über die Zeit - das kann man von den modernen Hightec-Outdoor-Produkten sicher nicht behaupten. Ich bin absolut hingerissen von diesem folkloristischen Mix und fang gleich mal an, in meiner Klamottenkiste zu wühlen ... da schlummert vielleicht auch noch das ein oder andere Teilchen ...
    Und was freu ich mich, liebe Beate, daß Dir die Stülpchen so gut gefallen, daß sie passen - und vor allem so gut zu dir passen! Winterrose hab ich sie genannt - nach Dir - Rosen für die Rose.
    Danke für diese phantastische Inspiration und eine herzliche Umarmung, Deine Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ****hachzzz*****
      jetzt bin ich wieder total gerührt! "winterrose"! nach mir! du bist zauberhaft!
      der BW war auch schwer begeistert als er vorhin deinen komment las :-)
      danke auch für die grossartigen komplimente! <3 <3 <3
      xxxxxxx

      Löschen
  4. was für ein tolles Thema! Ich liebe eure Blogreihe der modischen Matronen <3
    Du siehst perfekt aus in deinem Gewand, schöner geht es nicht :)
    Die Stulpen mit den Rosen finde ich ebenfalls ganz zauberhafte Handwerkskunst!
    Liebe Grüße zu dir <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! und "gewand" triffts sooo viel besser als "outfit" :-) xxxxx

      Löschen
  5. Ich liebe Trachten! Würde ich da wohnen, wo man welche trägt - ich wäre hundertprozentig dabei!!! In der Großstadt sieht es albern aus.
    Das passt perfekt zu dir und ich mag sehr, wie du das alles stylst. Mich beeindruckt die Qualität der Stoffe und ihre Verarbeitung immer wieder aufs Neue.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ´ne! diese materialien und die verarbeitung ist grossartig. leider kaufen viele leute auch schon lieber billig-pseudo-trachten beim discounter (im september) - da werden wieder ein paar qualitätsfirmen ins gras beissen........
      kannst ja die trachten zur "sommerfrische" auf dem land auftragen :-) xxxxx

      Löschen
    2. Die Wies'n Mode von Aldi - grauslich... wie überhaupt gefakte Oktoberfeste, eine bescheuerte Mode!
      S.

      Löschen
  6. hach schön, deine zusammenstellung und ganz besonders die rosenstülpchen - ich trage meine stulpen oft, wenn pülse und hals warm sind, kann es mir auch im winter gar nicht kalt werden.
    xoxoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci!
      ich sag immer "pülse, hals und hintern" :-) wenn die warm sind ist alles gut! xxxxx

      Löschen
  7. This is gorgeous!!
    I love the vest and those wrist warmers are just beautiful!!
    jodie
    www.jtouchofstyle.com

    AntwortenLöschen
  8. bei deinen norwegern bekomme ich ja immer Stilaugen! Ich muss zwar gleich los zur Arbeit, aber als ich gerade auf g+ das Thema sah, bin ich gleich unbedingt vorbeigehüpft. Ich erinnere mich, dass wir schon auch über die nordfriesischen Trachten gesprochen hatten. Die sind alle unbezahlbar. Tolle Kleidung und: einfach immer gut angezogen ;-) LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neu hätte ich mir auch kein teil davon leisten können - selbst vintage/2.hand sind trachten meist kein schnäppchen. aber es lohnt sich definitiv da geld hinzulegen - man bekommt irre viel! merci! xxxxx

      Löschen
  9. Liebe Beate, was soll man sagen??? Du bist und bleibst für mich die Folklore-Queen. Sieht null verkleidet aus... liegt wohl an der Attitüde ;-)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. What an inspiring post! I just love how you arranged your beautiful folk pieces on the snowdrifts! I haven't realized that you were wearing armwarmers (hehe, and I was wearing legwarmers at the same time :)) - and they are absolutely gorgeous! -8 C is quite cold!! But you are an expert on cold weather outfits, I'm confident that you'd be fine even in Siberia.

    Wonderful interpretation, as always, my dearest friend!

    Lots of love and cozy winter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you very much my dear natasha!
      jep - is the time for ****warmers - i like that i can take them off easily when going inside - better then huge pullovers which are always to warm in other houses then ours.....
      a trip over the frozen baikal is one of my dream destinations!
      much love to you! xxxxxx

      Löschen
  11. Oh Beate was für Traumteile. Diese Norwegerpullis sind ja wohl obergenial. Und der Rock mit den Stulpen so schön. Du siehst to,, aus und es war so klar dass Du das super hinbekommst.
    Dickes Bussi und liebe Grüße aus London, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey londonerin ;-)
      hat auch richtig spass gemacht - vor allem weil schnee lag! sonst hätte ich gar kein licht gehabt und sogar mittags mit blitz knipsen müssen!
      bussis! xxxxxx

      Löschen
    2. Soo wieder im Ländle :)
      Ich bin froh dass die Sonne mal kurz kam. Schnee ist natürlich auch ein super Hellmacher.
      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Der Rock ist ein Traum, aber die Stulpen bezaubern mein Auge noch mehr. Die hätten mich auch zu Tränen gerührt.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich liebe ihn auch heiss&innig! und diese stulpen sind sogar nach mir benannt worden von antje! winterrose! :-)
      xxxxx

      Löschen
  13. This theme was obviously made for you, Beate. You really rock this style! You are looking warm and comfortable in spite of the freezing temperatures. Not sure how I would feel wearing all those warm layers, though ;-) Antje's "stülpchen" (lovely word) are so pretty, with the felted roses they are a true work of art. Big and warm (+10°C) hug from Belgium xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i feel nice warm now! :-)
      indoors i would die with jacket, vest and stülpchen.... and in this boots of cause. huge hugs to belgium! xxxxxx

      Löschen
  14. Sehr stimmig! Folklore-Queen, ja.. das ist der passende Titel für dich.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Wieder einmal ein wunderschöner Matronenmix. Folk-Art, das ist absolut Deins.
    Und dann Stülpchen, ich fass es nicht... Du scheinst bekehrt worden zu sein. Sie sind aber auch allerliebst und ich werde mal Antje bei Gelegenheit kontaktieren.
    Auf jeden Fall wieder viel Schönes heute bei und mit Dir!
    Muss dann mal bei den anderen gucken gehn...
    Lieben Dank für Deine Mail - ich freu mich!!
    Antwort kommt bald.

    Sehr herzliche Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  16. Herrlich, liebstige Beate,
    in dem Outfit wirkst du wie eine Amazonenkönigin im Schnee! Die Lammfellweste, das wild wehende Haar, die traumschönen Stulpen - so kombiniert verwandeln sich deine Röcke und die Trachtenjacke von "eher braven, ländlichen" Stücken in ein Wild-und-ungebunden-Dress - fast warte ich auf dein edles weißes Ross, auf das du dich schwingst, damit ihr beide mit flatternden Mähnen dem nächsten Abenteuer entgegenreitet!
    Schönes Wochenende ins BWH und alles Liebe samt Lisbethkraulern,
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hui!!!
      traude - DER film ist ja grossartig! :-) danke dafür! euch auch ein schönes weekend! xxxxx

      Löschen
  17. Also diese Stulpen! ein klein wenig verliebt hab ich mich glaube ich :-)
    Und das Setting passt so gut zum Look, ein Hauch von Winter und du mit Rückenpose davor. Cool!
    Mir fällt gerade ein das filzen eigentlich auch ein gutes Hobby wäre für mich.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  18. Eine Augenweide, die Farben, die Muster und Du in diesem märchenhaften Gewand!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Warum hast du in tschechischen Märchenfilmen eigentlich nie die Prinzessin gespielt? Du wärest eine Bilderbuch-Prinzessin :-) Ach, und falls du Abteilung Norwegen jemals loswerden willst, sag Bescheid *sooo schön*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))))
      merci fran!
      .....aber die sind doch BUNT!!....???
      xxxxxx

      Löschen
  20. Die Stulpen sind ja ein Traum! Und ich stimme Fran zu. Du würdest eine ganz fantastische Prinzessin abgeben. <3

    AntwortenLöschen
  21. Einmal mehr: du siehst KLASSE aus! Und ich mag dein Haar total- hätte ich solches Haar, ich würde es auch lang tragen!
    Allerdings wärst du für mich nicht die Prinzessin in einem Märchen, sondern eher die kraftvolle und unerschütterliche weise Frau, die mit ihren Tieren im Wald lebt, die heilen kann, die alte Geheimnisse kennt und die gerne um Rat gefragt wird. Oder so in die Richtung! ;oD
    Trachten finde ich herrlich, vor allem, wenn die Teile so fröhlich und ungezwungen kombiniert werden. Selber wünsche ich mir schon lange eine Trachtenjacke aus dicker Wolle. Aber leider sind die neu s..teuer, und hier gibt es keinen 2.Handladen, in dem man sowas finden würde. Naja. Vielleicht wartet irgendwo eine auf mich.....
    Die Stulpen sind sooo süss!!
    Drüüücker und allerherzelichste Hummelzgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hummel! du bist wunderbar! <3
      danke!
      @trachtenjacke: ich hab da eine idee....
      allerherzlichste waldschratinnen-drückerz! xxxxx :-D

      Löschen
  22. Die Armstulpen sehen toll aus, würden auch zu einem Großstädter-Oufit passen. ;-)

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. definitiv! gibt auch schon fotos in stadtfein - stay tuned ;-)
      xxxx

      Löschen
  23. wouw was gfür ein Anblick, ich bin sprachlos und staune...dein Look sieht phantastisch aus, passt zu dir und gerade zu den wilden Haaren.
    Farbenprächtig und völlig natürlich schaust du aus wie vir dem Bahnwärterhäuschen stehst, wie hingezaubert in den Winter, fehlt nur der reiter der dich auf dem weißen Pferd hinfortträgt":_)) die wunderschönen Stulpen, sie sind echt ein Traum so weich-wattig wie sie wirken, hat Antje gemacht und dir geschickt? wouw....das ist toll:
    ich finde und trage sie auch nur noch anstelle von Handschuhen, sie sind ungleich viel praktischer als solche und halten so schön warm!!!! Bin ein FAN davon...sicher landen einige davon selbstgestrickt auch in Berlin...
    schöne Grüße Angelface

    AntwortenLöschen
  24. Oh those felted gloves! I feel it too...the magic.
    Your ensembles and collection are amazing and wonderful.
    Xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen