Montag, 12. Juni 2017

what to wear - heute: wenn es heiss ist +plus+ #art deco umgebindehaus


midi -rock und lochstickerei-bluse 





der sommer hatte offiziell noch gar nicht angefangen, da rollte schon die erste hitzewelle übers land....
30°C im schatten.
und die ersten bürger latschten in ihren badesachen durch die städte, sehenswürdigkeiten und museen.

nun ja. 
ich hab mich lieber ordentlich angezogen - und dass das weder steif aussieht noch unkomfortabel ist kann man, glaub ich, ganz gut sehen.



tolle location

es war mal wieder tag des umgebindehauses - da machen wir immer ausflüge zu besonders schön restaurierten exemplaren. diesmal sind wir nach ebersbach-neugersdorf gefahren - weit im südosten. 
neben anderen schönen und wohlrestaurierten häusern steht da eine besonderheit - ein grosses umgebindehaus (was das ist wird hier erklärt), dessen bewohner in den 20er jahren mit ihrer leinenweberei gut verdient hatten und anfang der 30er das haus mit einer artdeco-ausstattung und französischen tapeten versehen liessen!
sensationell!














ofenkachel im folklorestil-artdeco
&
die französische toile-de-jouy-tapete











eingelassene deckenlampe 
&
wandstuck








rock & bluse - atelier BWH
tuch - aus der kindheit des BWs
tasche - sozialkaufhaus
güldene schläppchen - nach 3 jahren waren mal wieder neue erlaubt




deckentapete



Kommentare:

  1. Guten Morgen Beate,
    was für schöne Bilder! So ein Haus ist herrlich. Diese Tapete ist ja der Hammer. Schön dass Du uns mitnimmst.
    Ja ja die Kleidung bei Hitze :). Du siehst schick sommerlich aus und die neuen Schuhe sind super.
    Schönen Montag, dicken Drücker Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die tapete ist doch genau deines oder :-)
      danke für die blümchen! montagsdrückers! xxxxxx

      Löschen
  2. In dem Haus war es bestimmt auch einigermaßen kühl im Vergleich zu draußen, oder? Dein Rock und Bluse sehen schön luftig aus. So lässt es sich aushalten.

    Verzückt von der Tapete grüßt Dich
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jawoll - diese häuser haben ein fantastisches klima - immer. und es sieht nicht nur so aus - durch lochstickerei weht prima der wind :-)
      xxxx

      Löschen
  3. Schön gestaltet. Ich glaub so eine Inneneinrichtung ist mir noch nie irgendwo unter gekommen. Tolles Outfit auch bei Dir. Hitzewelle hatten wir noch nicht. Aber angenehme 25/26 Grad hatten wir schon. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. toll oder?
      klimatisch neigen wir hier ja schon zum innerkontinentalem...
      xxxxx

      Löschen
  4. Du siehst wirklich zauberhaft aus :) Und die Tapete da hat echt was . Klasse gefällt mir sehr .
    Gestern war es auch extrem warm ... Heute geht´s wieder besser :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. du "passt" hargenau zum Einrichtungsstil des geschilderten Ausflugs liebe Beate und siehst geradezu entzückend in deinem selbstgeschneiderten Roch /dem man bestimmt nichts davon ansieht), dem tollen Bindetuch um die langen Haare und dem Stickereiblüschen aus, die güldenen Schläppchen dazu: perfekt und sehr, sehr schön, ich hätt dich so, auch mitgenommen, lacht Angel..
    in diesem zauberhaften Ambiente hätt ich auch vorgezogen zu sein (bei der Sommerhitze, - ja sie kommt und geht - auch hier - spielt sie mit Wärme Licht und Schatten....
    schad, dass ich hier kein Bild von meinem ouitfit auf dem Fahrradl auf dem Weg zum Onkel Dr. einsetzen kann...(es hat mich - schlicht und einfach keiner abgeknipst!..grinst..)
    ...dir einen wunderschönen , hier windigen Tag...aber warm isses auch...
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war totaler zufall - und dann natürlich DIE fotogelegenheit! dankeschön fürs dicke kompliment!! hier auch warm und geradezu stürmisch!
      hoffe der doc fand alles im grünen bereich!
      xxxxx

      Löschen
  6. What wonderful pictures. I love your outfit and the toile de Jouy wallpaper, how unusual that it features elephants rather than the usual pastoral scenes.
    The photo of you through the doorway should be your blog header.
    Send some of that heat over here, our Summer has vanished! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. did it - today its much cooler here :-)
      thanx! the wallpaper has the different continents as a theme - found this very interesting too.
      xxxxx

      Löschen
  7. Ach, da isser ja wieder- der schöne Rock! Das Blüschen steht im aber auch ausgezeichnet, und alle Jubeljahre mal darf man sich doch wohl ein paar Schläppchen gönnen, nüchwahr?? Hab mir auch eben ein paar süsse Birkis erlaubt, mit silbernen Riemchen und Ranken in hellblau und lila drauf. So'n kleines bisschen eitel ist die olle Hummel dann doch!
    Ich finde ja auch, dass man- trotz Hitze- nicht den guten Geschmack und ein gewisses Mass an Anstand vernachlässigen sollte. Wenn ich manchmal sehe, wie die Mitmenschen um die Häuser ziehen und was sie dabei zur Schau tragen (oder eben auch nicht!) - also da wird mir des öfteren etwas blümerant......
    Das Haus hat viel zu bieten, wahrlich. Mir ist es beinah ein wenig viel auf's Mal! ;oD Das Parkett ist klasse, der Stuck und die Tapete auch, die Ofenkacheln und Lampe für sich ein Kunstwerk. Aber alles zusammen überfordert meine Sehnerven ein klein bisschen, *ggg*! Gut, dass da noch die Frau BWH in der Szenerie steht, so als neutraler Punkt..... ;oD
    Hier ist grad der Hochsommer ausgebrochen, viel zu heiss und zu schwül! Eine Frechheit eigentlich, wenn man bei diesen Temperaturen auch noch arbeiten soll, püühhh! Aber nun. Dauert ja nicht so lange bis zum September, dann brummt die Hummel wieder mit Elan und fröhlich durch die Gegend!
    Drüüückers und herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neutraler punkt! frechheit! :-D
      gestern mit den bergsteigern geratscht - die meinten sie wollen nur noch bei "schlechtem" wetter arbeiten gehen. das problem sei nur - es gäbe ja kein wirklich schlechtes wetter für solche naturburschen wie sie :-DDDD
      blümerante schläppchen haste dir da geholt - hihi!
      allerherzlichste grüsse und drückers!! XXXXXX

      Löschen
  8. We've been having our first hot days here too, and it's unbelievable what people are wearing (or not wearing!) on the streets of Antwerp. I'd rather be properly clothed like you! I'm quite taken with that wonderful toile-de-jouy wallpaper, which I've always fancied for one of Dove Cottage's rooms ... Huge hugs, and have a great week! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. you can still order that kind of wallpaper, but i fear its a bit on the expensive side.... and better to hang not much knick-knacks on it :-)))
      i always thought of antwerp as a very welldressed city. all illusions?
      hugs!! xxxxxx

      Löschen
  9. Das ist ja toll, du stehst ja diesem Umgebindehaus ja mehr als gut, wollten die dich nicht gleich dabehalten? Tolle Fotos, tolle Details. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - aber so als museumsstück in der hintersten oberlausitz wäre mir dann doch ein wenig zu meditativ..... ;-D
      xxxxx

      Löschen
  10. Die Tapeten und Kacheln, was für wunderschöne Dinge früher doch gefertigt wurden! Manchmal denke ich, das es heute viel zu wenig gibt, das mit so viel Handwerkskunst, Zeit und Liebe hergestellt wird.
    Du siehst super hübsch aus, der neue Rock steht dir zauberhaft <3

    Liebe Grüße zu dir! Hier in Wien herrscht seit Tagen ebenfalls eine Hitzewelle. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das denke ich auch. und noch schlimmer - die leute verlernen es, gute dinge zu erkennen. dadurch wird noch weniger geld dafür ausgegeben und somit sterben all die grandiosen handwerker aus - oder sind es schon.
      thanx & stay cool <3 xxxxx

      Löschen
  11. WOW! Love this outfit - I can see how it would be sooo comfortable in the heat! Adorable special details like the headband, metallic sandals and your new purse. Details really do make an outfit, I only now am learning it.

    The house is sensational! Love the wallpaper and details of the wall and stove. I would also enjoy such tours!

    Sending you lots of love and a bit of PNW rain for a change :) But only a bit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx! you´r totally right! one can style the same skirt&blouse in very different ways only by changing shoes, bag & hair do......
      the whole day was just wonderful and very interesting - wish i could take you with me on such tours!
      thanks for the bit of rain! its very needed! :-)
      love & hugs! xxxxx

      Löschen
  12. Da weiß man kaum, wo man hinsehen soll. Du siehst genauso sensationell aus wie diese herrliche Tapete. Ich liebe deinen Rock!
    Die Umgebindehäuser sind klasse. Mir scheint, die Baumeister wussten vor vielen Jahren mehr über klimagerechtes Bauen als die Architekten heute. Meine Freundin lebt in einer uralten Reetdachkate und die ist bei 30 Grad sowas von angenehm temperiert...
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci cherie!!
      aber man verdient ja nicht alle paar jahre an dringend nötigen umbauten und sanierungen wenn man so nachhaltig baut wie früher :-P
      xxxx

      Löschen
  13. Dein Outfit gefällt mir sehr gut! Der Rock hat so schöne Farben!!! Bei der Hitze ist es wirklich schwierig sich zu kleiden. Du siehst aber klasse aus :-)
    Danke fürs mitnehmen! Ich mag so alte Häuser!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die blumen! ich finde es sehr leicht sich für heisses wetter zu kleiden...wer wie du schon zum frühstück am schampus nippt sollte das doch mit grandezza hinbekommen :-D
      xxx

      Löschen
    2. *Lack* Bei der lieben Natascha bin ich im Geiste immer gern dabei ;-) Du auch? xxxxx

      Löschen
  14. Liebe Beate,
    Du hast das perfekte Outfit für diese wunderschöne Location und den schönen Tag gewählt. Der traumhafte Rock mit seinen schönen Farben, das weiße Top und die Sandalen stehen Dir ganz ausgezeichnet. Und die passende Tasche ist das Tüpfelchen auf dem i. Du siehst einfach toll aus!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaube, ich finde Kleidung für Hitze auch schwer. Einfach, weil ich mich grundsätzlich bei Hitze unwohl fühle. Du siehst famos aus meine Liebe!!! Der Rock wirkt so kühl, dass ich ihn glatt auch tragen würde. Minimal und cool. Im besten Sinne....LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn einem hitze nicht bekommt dann das luftigste kleid auch keine wirkliche hilfe..... ich mag ja heisses wetter - solange ich mich nicht konzentrieren oder hetzen muss :-) danke fürs kompliment!! xxxx

      Löschen
  16. Da habt ihr wirklich eine "tolle location" für euer "shooting" gefunden, liebe Beate ;-) - ein schönes Haus, und der Ofen ist ein Traum. Dass du nicht in Badezeugs sondern mit Stil zum Häuserschauen gehst, war klar! Steht dir prima!
    Dank dir sehr, dass du mir in meiner Funkstille wieder die Treue gehalten hast. Ich war jetzt knapp zwei Wochen dorthin verreist, wo es KEINE 30 Grade gab und hab mir am Ende eine heftige Bronchitis eingehandelt. Aber nicht wegen der Außentemperaturen, denn da waren wir Rostrosen bestens vorbereitet, sondern wegen der völlig hirnrissigen Klimaanlage am Schiff. Jetzt bin ich wieder da - und die Erholung von der Kur ist inzwischen mehr oder weniger Geschichte. Aber das wird schon wieder ;-)
    Ich hoffe, bei euch ist auch alles gut!?!?!?!
    Herzliche Rostrosengrüße und Drücker an euch und Lisbeth kriegt noch liebste Krauler, Traude
    PS: Super, dass du jetzt auch mit Efeu wäschst! Welche Bedenken hast du denn bei deiner oldschool weissen bettwäsche? Ich wasche alles Weiße damit - und das Schlimmste, was jemals passiert ist, war dass ein Wimperntuschefleck in einem Handtuch erst nach Behandlung mit Gallseife und einem zweiten Mal Waschen rausgegangen ist ...

    AntwortenLöschen
  17. mit deinem wirklich wunderschönen outfit passt du so fabelhaft in dieses faszinierende haus (ja, sensationell!!) - das würde ich auch zu gerne mal anschauen!! wir waren vor 2 jahren in großschönau und haben dort das damast-und frottiermuseum angeschaut und viel über die textilbetriebe in der lausitz erfahren, auch über die umgebindehäuser. war sehr spannend! willste bilder von da sehen? hier: http://manoswelt.blogspot.de/2015/10/von-frottee-damast-und-den-webern.html
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Dieses Haus!
    Diese Schäferszenen (wie beim Toile de Jouy) liebe ich und werden hier gesammelt und öfter auch vernäht.
    Lochstickerei gehört dann auch noch zu meinen Favoriten, nur Fifties - Muster nicht. Trotzdem finde ich dein Outfit beeindruckend und schön!
    Feiertagsgrüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Nie und nimmer hätte ich hinter den mauern eines Umgebidnehauses so etas erwartet, danke fürs Mitnhemens. Waren wir doch gerade in der Gegend und haben uns vom ehemaligen Pfarrer in Cunewalde erzählen lassen welchen extremen Aufschwung die Gegend mal hatte.
    Wie schön, jemand in solchem Outfit zu sehen.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen