Mittwoch, 5. September 2018

sommerfest


und zucchinikuchen-rezept























zucchinikuchen

mürbeteig machen - mit butter, margarine is giftig 🙀
den mürbeteig in den kühlschrank für mind. 1h

nun die füllung:
zucchini aus dem garten holen - ich habe eine ziemlich grosse benutzt - je mehr gemüse umso saftiger wird der kuchen.
waschen, putzen und mit dem hobel fein zerkleinern.
in einem topf mit deckel und wenig olivenöl andünsten - würzen. ich hab dezent mit etwas salz, gemischtem pfeffer und ein paar getrocketen kräutern gewürzt - aber da kann man es halten wie´n dachdecker....
ist die zucchini schön zusammengefallen, schüttet man einen ganzen becher schmand dazu - verrühren - und wenn das ganze nurnoch lauwarm ist, ein rohes ei drunterheben.

backofen auf ca. 180° vorheizen - da ich einen alten gasofen hab geht das bei mir aber eher nach gefühl 😽

den mürbeteig ausrollen und in der mit backpapier ausgelegten springform platzieren - durch das papier spart man sich einen dicken rand, der ja doch immer trocken wird.
nun die form - mit nur den teig! - in den ofen bis der teig oben trocken aussieht - nicht zu lang!

wieder raus und die füllung verteilen.
nun das ganze für 45min backen.
(trotzdem mal nachgucken - jeder herd is anders)

kalt und ein paar stunden durchgezogen schmeckts am besten!!

😸






Kommentare:

  1. Ich kann bestätigen, das er ganz vorzüglich schmeckt, wenn er richtig durchgezogen ist. Nachmachen kann ich nun leider nur noch mit gekauften Zucchini. Unsere zwei! von zwei! Pflanzen sind längst verputzt und der Rest der Pflanzen als Rohkompost im halbleeren Hochbeet gelandet.
    xoxo
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      ich fürchte mit gekauften musst du mehr würzen......
      schade dass eure nix werden. fehlen die bestäuber??? kann ich mir bei dir eigentlich nicht vorstellen....
      xxxxx

      Löschen
  2. oiuuuh, - der sieht aber lecker aus!.
    Zuchini hab ich zwar grad nicht im Haus - auch nicht im Garten - hab versäumt sie zu pflanzerln) aber kann man sicherlich auch mit Gartengurken oder Lauch zu Zwiebeln und Schinken wers mag - machen?
    auf jeden Fall merk ich mir das Rp.!(von wegen Schmand den liebe ich nämlich sehr. das Bild sieht richtig verlockend aus!
    ach ja, richtig schöne Septembertage!
    Es ist warm, auch sonnig hier, die Vögel zwitschern, bin schon seit Stunden im Garten um die vielen Pötte zu säubern, umzutopfen was umtopfbar ist und überlege :muss der Fikus schon rein, oder darf er noch ne Weile draußen bleiben!
    Noch hab ich Tomaten am Strauch und im Gegensatz zum letzten Jahr röten sie sich auch noch! was mich freut...
    aber an deinen hübschen tisch würd ich mich gerne zum plauschen und lachen setzen!
    herzlichst angel..hüpft frohgemut in den September...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst alles an gemüse dafür benutzen, es darf nur nicht zu wässrig sein....
      viel glück mit den tomaten! xxxxx

      Löschen
  3. Das sieht alles so fröhlich und lecker aus. Sogar Sushi selbstgemacht. Zucchini möchte ich auch mal wieder essen, gefüllt vielleicht, oder Dein leckeres Rezept probieren. Bei Dir wäre ich gern zu Gast :)
    Super Dicken Drücker! Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci! <3
      70-80% des buffets haben die gäste gemacht & mitgebracht - da hab auch ich mehr spass :-D
      xxxxxx

      Löschen
  4. So Gemüsekuchen mag ich sehr. Gerne mit Spinat, Tomaten und Schafskäse. Sieht nach einer tollen Party aus. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. löööcker! Für mich den Zucchinikuchen aber bitte warm :-) Und schön sommerlich alles - ist der Papageiballon ein altes Erbstück oder gibt es die heute schon wieder in neu? Als Kids hatten wir ganz viele davon in diversen Varianten - du beamst mich immer mal wieder in die Vergangenheit zurück (was Spaß macht) - und was ist denn bitte das Krümelig-Braune mit rot (Paprika? Tomate?) da in der Schüssel rechts? Ich würde ja auf Linsensalat tippen...Hätte ich jetzt gerade Bock drauf..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du natürlich wieder extrawurst!
      der papiervogel ist tatsächlich neu - retrowelle. und ja - katl´s spezial linsensalat :-D
      xxxx

      Löschen
  6. der sieht ja wirklich köstlich aus! ich mache ja aus faulheit meistens flammkuchen mit zucchini und schafskäse, aber dein rezept ist sehr verlockend und ich probier es bestimmt mal aus!
    so ein sommerfest in eurem garten muss wunderbar sein! warum wohnst du bloß so weit weg?
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. flammkuchen ist mir zu spack ;-D der hier macht richtig satt - mit 2 grossen stücken :-D
      zur frage: demographie - so´ne wie wir sind dünn gesät.
      xxxx

      Löschen
  7. I'd eat your courgette cake like a shot but Jon hates them! Can I come over and share yours? xxx

    AntwortenLöschen
  8. Aha! So the cake is more like a quiche! I used to make all sorts of combinations like this with summer veg from my garden in California- bell peppers, eggplant, zucchini, crookneck squash, chilis- everything from frittatas to quiches. Love the rich summer palette of your pics!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr gut, aber ich brauch den Rand ;-), knusprig und trocken... Meine Zucchis sind auch alle ;-(. Obwohl..., im Frost steckt noch was... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Hrrggsss... also, mit Sushi kriegst du mich definitiv nicht. Aber die Wähe, die ist notiert! Eigentlich kann man doch beinahe alles auf einen Teigboden packen und in den Ofen schieben- und raus kommt hinterher dampfend heisses "Hmmmmm!!!!". Für mich muss noch gaaaanz viiiiel Käse mit rein, damit es so richtig Fäden zieht. DANN bin ich glücklich! Schmand = Quark- oder was?
    Und der hellblaue Krug ist schööööön!!
    Hummelzherzensdrücker ins BWHaus!

    AntwortenLöschen
  11. I love the idea! I would have to mess with the ingredients, as J. and I can't eat dairy (plus, no eggs for me), but I looove zucchini in any form, including little pancakes... Your pictures are brilliant as always - what a soulful celebration! <3

    AntwortenLöschen
  12. Looks delicious and very enticingly presented as always. Your guest are very lucky indeed! Can I come around? Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    danke für den Hinweis bei Frau Hummel. Ich werd mich die Woche mal schlau machen was es dort gibt wegeb Langlaufen. Ganz ehrlich im Moment zählt einfach nur weg:). Und heute Abend gibt es Zucchinikuchen ohne Margarine selbstverständlich und alles Bio oder vom Garten selbst.
    LG
    Ursula
    PS: Nochmals Danke für den Hinweis

    AntwortenLöschen