Mittwoch, 1. Mai 2019

MODISH MATRONS #trip to paris #may 2019 #35




in einem taxi nach paris......

falls ihr mich ein bisschen vermisst habt letztens - beim kommentiere/antworten z.b. - ich hatte eine verabredung in PARIS.
und zwar mit den modischen matronen
NATALIA und TINA.

natürlich hab ich kein taxi genommen - sondern bin mit der eisenbahn gefahren.... mit sehr leichtem gepäck - und einem ANZUG, der es von morgens bis spätabends/frühmorgens tut in einer grossen, schicken stadt.


COCO CHANELS 
KLEINES SCHWARZES KLEID

ein multifunktionskleidungsstück!
so lang wie dieses wort ist die liste der anlässe - und nicht-anlässe - zu denen ein kleines schwarzes alles sein kann: eine prima idee, perfekt oder ein notnagel...... 
vorausgesetzt man nimmt das wörtchen "klein" nicht ernst im modernen sinn des wortes. als coco 1926 das erste LBD vorstellte, hatte es nämlich nix zu tun mit den überdekorierten "badeanzügen" die heute aufploppen, gibt man LITTLE BLACK DRESS in die bildersuche ein. das KLEIN von damals meinte nämlich SCHLICHT - ein novum zu einer zeit, als sich die mode gerade erst rüschen, perlchen, volants, spitzen, fransen etc. (alle auf einem kleid wohlgemerkt) abzugewöhnen begann. und das erste bedeckte natürlich die knie - und hatte sogar ärmel - lange!


frühjahr 1992 vor der chanel boutique in paris - im selbstgenähtem trägerröckchen, omas schwarzem trench aus den 60ern und *kreisch* bauchtasche!! (auch DIY - die angehimmelte von chanel konnte ich mir nicht leisten) das ganze semester war zu den schauen nach paris gereist - einladungen hatten wir natürlich keine - aber damals konnte man sich noch mit charme/stil/witz/geschick reinschmuggeln in die zelte im hof des louvre.

mein neues kleines schwarzes
DIY

mein erstes LBD habe ich mir 1985 genäht, nachdem ich im (west)fernsehen eine reportage über und mit KARL LAGERFELD - schwarzhaarig! - gesehen hatte. zwischen den interviewpassagen sprang die schauspielerin béatrice dalle in einem geraden schwarzen kleid mit rundem grossem ausschnitt in einer französischen landschaft herum. genau so eins wollte ich auch - und hatte ich dann ja.
das nächste petit noir war tatsächlich näher an einem badeanzug als an einem kleid - aus einem stretchjersey-schlauch und sehr kurz. aber es war 1990 - das jahr, in dem karlchen für chanel lycra-radlershorts statt faltenröcke zeigte
1992 fand ich dann auf´m flohmarkt einen rest schweren seidensamtes in schwarz - das wurde mein letztes kleines schwarzes für sehr lange zeit: A-linie und in micro-mini länge.......ich beneide mein 20something selbst um diese fabelhafte figur, ganz ohne zutun. seufz.

dann trug ich jahrzehntelang farbe, farbe, farbe - und muster, muster, muster...... auf abendveranstaltungen fiel ich auch in meinem schlichtesten fummel auf - alle anderen trugen ein kleines schwarzes.

winter 2019 - dank der MODISCHEN MATRONEN entdeckte ich das SCHWARZ ganz neu - und ausserdem, dass es mir immernoch hervorragend steht!
und da schlummerte ein fabelhafter schwarzer vintager kleiderstoff im lager, eine erbschaft von oma. ein paar skizzen später setzte ich die schere an und am übernächsten tag war es fertig - ein schlichtes, aber raffiniertes schwarzes kleid, mit etwas weite im rock hinten, überschnittenen schultern, tiefen V-ausschnitten und taschen! das ganze natürlich gefüttert. und weil der stoff so eine schöne fransen-webekante hatte, hab ich die am rocksaum verarbeitet.....












details:
kleines schwarzes - von mir
roter lackgürtel - 2.hand
burberry´s trench - vintage
seidner souvenirschal - vintage
ohrringe - new delhi
DDR-markttasche - sperrmüll (!)
ballerinas - neu







Kommentare:

  1. WE're both embracing the black, aren't we?
    What a wonderful outfit, that simple but oh-so-chic dress, your fabulous up do, the classic Burberry mac and that gorgeous tote bag, you look amazing.
    Love that old photo of you - I'd recognise that beautiful smile and those shapely legs anywhere! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you very much - vix!
      at the moment i were more black then in the last 15 years....
      xxxxx

      Löschen
  2. Schnappatmung! soooo schön! Hach bin ich froh dieses Thema gewählt zu haben. Da habe ich nicht alleine in Erinnerungen geschwellgt. Du trugst Bauchtasche... tja tatsächlich kommt alles wieder :)
    Dein Outfit ist sowas von Paris. Pariser chic, damit kannst Du alles machen. Und dass Du Dir auch noch ein LBD genäht hast!!! ich bin ganz verzaubert. ❤️ Ich weiss ja dass Du weisst wie mans macht und doch haust Du mich regelmäßig um!
    Dicken Drücker ma chère

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaaatmen.....****
      :-D
      danke dir! fürs tolle kompliment und für die idee!!!
      drückers! xxxxxx

      Löschen
  3. Très chic Madame, et Paris est partout, si vous voulez. La silhouette est toujours parfaite, il n'y a pas de grogne. Bises, Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. musste erstmal den übersetzer bemühen... ;-D merci cherie!! xxxxx

      Löschen
  4. You're certainly ready to take on Paris in your über chic and still very you Chanel inspired outfit. Simple but effective, with playful accents provided by your Paris scarf and that sweet bag! Love that old photo of you, and your reminiscences about the LBD's in your life! Although it takes me a little bit longer, I'm reading your posts in the original German, so that none of your witty prose gets lost in translation. Somehow, your reference to "dem karlchen" made me laugh, a lot! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx ann!
      back then - on the trip ´92 - i could get into the chanel show and afterwards backstage to shake "karlchen´s" hand!!! he was nice and did not turn his back to a little fashion student!
      xxxxx

      Löschen
  5. Ein sensationell schönes LBD hast du dir da geschneidert, liebe Beate!
    Ganz herzliche rostrosige Feiertags-Grüße und einen wunderbaren Start in den Mai,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/04/unique-nicht-perfekt-aber-einzigartig.html

    AntwortenLöschen
  6. Loved it all! The old photo is precious - you and Tina both have some great Paris memories! I'd love to hear more about your adventurous life some day. :) Bum bag and grandma's trench - only you! Your description of LBDs is so delicious that it made me want to get mine out of storage bags, but all in the right time.

    Your new dress! Timeless elegance, for any time and occasion, bravo my dear! I love the deep V on the back, so sensual. And of course, combined with a trench, irresistible classy look. Love your cute luggage too! You look so beautiful - and the idea with a train station is simply genius.

    I loved traveling with you and our meet-up in Paris was just what the doctor ordered (got a bit sick last night). Lots of love and more MM trips! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you & merci - my dear friend!
      would love to see you in a LBD sometimes - and how you will style such dress.... our paris trip was just fabulous - i enjoyed every minute ;-DDD
      love! <3 xxxxxx

      Löschen
  7. Tolle Geschichte. Hat mir Spaß gemacht beim Lesen. Das Kleid ist toll. Das würd ichs wies ist nehmen. Obwohl. Vielleich hätte ich die Taille gerne mehr Empire und den Rock irgenwie tulpig. So bist über die Knie. BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sunny!
      du kannst empire-taille gut tragen - ich seh einfach nur schwanger/fett aus damit. ;-D
      xxxx

      Löschen
  8. What a classy person you are! And you have grown into your look.
    Lovely reminiscences about your black dresses.
    How funny you and Vix are rediscovering black together.
    I am rediscovering neutrals. Mind you I am currently in my yoga clothes which include tartan red, green and blue leggings...so not too neutral! Ha!
    Enjoy your time in Paris ;-)
    xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
  9. so eine wunderschöne modestrecke mit nostalgischen anwandlungen!! das foto von dir mit bauchtasche vor chanel ist einfach liebreizend, aber dein heutiges kleines schwarzes ist hinreißend! so schlicht und so edel ohne jeglichen schnickschnack würde ich es auch sofort in meinen kleiderschrank integrieren (und natürlich auch tragen). der knaller dazu ist ja die olle ddr-tasche, die ich wahrscheinlich auch auf den sperrmüll gestellt hätte, aber nun weiß, wozu sie alles fähig ist und sie jetzt schmerzlich vermissen würde!
    liebe grüße und einen schönen monat mai!
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön!
      ...du hättest vll. eine installation aus der tasche gemacht :-D
      xxxx

      Löschen
    2. ha, ha - könnte sein!!

      Löschen
  10. dir einen schönen Start in den Mai, 2 Tage hat er nun schon auf dem Buckel und wir freuen uns alle darauf dass er schön wird, schön für uns, schön für die Natur - "durchwachsen"!
    ..... Très chic bist du heute wieder auf deinen Bildern, das auf dem Bahnhof wunderbar mit diesem Hintergrund...so leicht, als wollest du hinwegfliegen so locker und lässig...
    und dein kleines Schwarzes ist sensationell...
    liebe Grüße in den Mai
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  11. Oh, perfekt, ma chère!!! Isch bin mal wieder überrr-wältigt von Deinem Können und Deiner Kunst!!! Zuerst dachte ich ja, Du seist wirklich die Treppen zum Montmartre hochgegangen, sieht original so aus!!! Das Kleid ist wunderschön und Dein Haarknoten wunderschön! Danke für die Erinnerungen an die 90er... da hast Du echt was erlebt. Karl L. live und in Farbe - geht ja jetzt nicht mehr... Ganz liebe Grüße, Maren xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja - königstein gilt ja auch als das paris für arme ;-DDDD
      danke für die blumen - liebe maren! wenn ich an die 90er denke kann ich es manchmal gar nicht glauben, dass ich DAS und SOVIEL erlebt habe.... wobei ich sicher auch schon viel vergessen habe :-D
      xxxxx

      Löschen
  12. Wow, Madame! Wenn Karl noch leben würde, müsste er Dich beim Anblick des ersten Fotos direkt als seine Muse buchen ;-)
    Das schwarze Kleid zeugt einmal wieder von Deinen Nähkünsten, sehr gelungen.
    Hihi, Bauchtasche. Ich besitze wieder eine. Wenn wir mit dem Rad auf Tour sind, stecken Geld und Handy vorne in der Lenkertasche. Gehe ich nun irgendwo hinein zwecks Einkauf, wird fix die Bauchtasche umgeschnallt. Danach verschwindet sie wieder in der Lenkertasche.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wat´n kompliment!! mercimerci! <3
      ....beim radfahranzug versaut auch eine bauchtasche nix mehr :-DDDD
      meine hatte ich dann bald verschenkt weil einfach zu unsexy....
      <3 xxxxx

      Löschen
  13. Das Kleid ist wunderbar (wie sollte es auch nicht??)- aber diese Frisur, die ist nochmal so schön! Steht dir Bombe, Kleid wie Knuddel auf'm Kopf! Und soll ich mal ganz ehrlich sein? Ich finde dich heute um Längen attraktiver als vor bald 30 Jahren! ;oD
    Bauchtaschen sind sehr praktisch, wenn auch nicht wahnsinnig stylish (blödes Wort....aber drückts aus, was man sagen möchte!) Hab selber eine und trage sie genau 1x im Jahr: am Flohmi! Perfekt, um Wechselgeld, Handy und Autoschlüssel sicher zu verstauen. Eines der Dinge, die ich sehr selten benutze, die aber trotzdem nicht wegreduziert werden! ;oD
    Paris schmachte ich aus der Ferne an- werds wohl nie dahin schaffen. Bin aber im Herzen une française und liebe dieses savoir vivre!
    Bon weekend, ma chère, à bientôt!
    Bisous, Mme Bourdon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kein wunder - damals war ich jung und hübsch - aber unglaublich unsicher wenn ich fotografiert wurde :-D
      geh mir mit bauchtasche!
      wer weis - vll. treffen sich alle meine blogfreundinnen mal in paris mit mir.....
      knutsch! xxxxx

      Löschen
    2. ...DAS wär was!! Ausnahmezustand in Paris!! ;oD

      Löschen
  14. You look so stylish and elegant and I loved your Paris scarf! I hope you had a fantastic time. I loved the 1992 picture of you; you look so young and sweet.

    PS. I don't use the Google Translate tool as I find it translates into gobbledy-gook so I'm having to guess a lot of what your post is about - the pictures help!

    AntwortenLöschen
  15. Your Parisian styling is very beautiful. The trench is one the first things I think of when it comes to Parisian style. Your foulard is so pretty too. Simply the perfect scarf with this outfit. You look great!

    AntwortenLöschen