Samstag, 15. August 2015

schnittlauchpesto

schau ich aus meinem schlafzimmerfenster sehe ich unteranderem mein kräuterbeet - gute selbstgemachte komposterde und ein paar robuste sorten: minze, wildrauke, kapuzinerkresse, dill, petersilie, salbei, ysop, schnittlauch. dazwischen stehen schon die erdbeeren - noch in ihren töpfen - sie sollen den winter in diesem beet verbringen und nächstes jahr hoffentlich wieder so leckere beerchen wie diesen sommer tragen....
in den grossen kübeln links - wilde himbeeren die den baumassnahmen weichen mussten.



schnittlauch handbreit überm boden abschnibbeln
mit schere oder messer in kurze stücke schneiden
dann mit olivenöl begiessen und pürieren
prise salz


in ein picobello sauberes schraubglas gefüllt hält es sich ein paar tage im kühlschrank
lecker aufs brot - pur oder mit käse&wurst, zu gegrilltem oder pellkartoffeln

das ist wirklich die farbe! kein computertrick!


lisbeth hat natürlich geholfen! sie hatte sich schon ganz früh einen platz auf dem fensterbrett erobert - wegen dem ollen kalten kunststein hab ich ihr eine zusammengelegte tischdecke als unterlage spendiert (erbstück, eigentlich benutze ich so gut wie nie tischdecken für den vorgesehenen zweck). passend zum blumentopf - logisch!!!

unten der blick zum fluss am frühen morgen - aus dem selben fenster wie oben......




vlllVVlllVVVllv



Kommentare:

  1. Lisbeth kann auch noch in der Küche helfen, ich muss mir meinem Kater reden. Der schläft immer nur ganz faul ;)
    Das klingt sehr lecker dieses Pesto, ich muss mir das gleich mal abspeichern.
    Danke für das Rezept. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da mach ich dir nicht viel hoffnung - wann hat ein mann schon mal in der küche geholfen ;-)
      xxx

      Löschen
  2. Die Farbe ist toll. Ich hätte Angst, dass der Schnittlauch bitte wird beim pürieren. Das passiert nicht? Umso besser! Schmeckt bestimmt köstlich zu Pasta mit frischen Pilzen.
    LG auch an die Kuschelkatz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein bisschen bitter vll. - aber nicht so dass es nicht schmeckt, eher als extra geschmacksdimension.... beim warmmachen könnte es allerdings wirklich zu bitter werden - ich habs nur kalt benutzt aufs brot.
      katz grüsst zurück - auch an paule!

      Löschen
  3. Liebe Beate, das sieht echt giftig aus;-)) Ich mag selbstgemachtes Pesto total gerne. Man kann ja eigentlich jedes Kräutlein verwenden. Gerne esse ich Schnittlauch aber auch auf Frischkäse, mit etwas frischgemahlenem Pfeffer darauf- hmmmm so lecker. Schnittlauch habe ich noch nicht ausprobiert, kommt aber demnächst in den Mixer. Hab noch einen schönen Sonntagabend und Puschel die kleine Lisbeth von mir, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke puschi!
      ich pürier immer was grad weg muss :-)
      xxxx

      Löschen
  4. ich meinte natürlich, ich wünsche dir einen schönen Samstagabend... Lg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  5. Das hab ich schon öfters gelesen , das Miezen Fensterplätze bevorzugen . Scheinbar schauen sie wirklich gerne raus *gg
    Grelles Pesto . Sieht wirklich klasse aus :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Oh what an excellent idea. I have so many chives. I've just been snipping them onto eggs but this looks delicious.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx connie! i´m so glad you´r back and here!!! xxxx

      Löschen
  7. Hallo Beate,
    da ich Schnittlauch sehr gerne mag, freue ich mich über dein Rezept - vielen Dank - hab eigenen Schnittlauch im Garten - alles andere ist auch da - für heute Abend... lecker -

    hab einen schönen Tag - hier regnet es seit gestern abend - würde dir gerne was Regen schicken -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke ruth! das mit dem regen hat geklappt :-)
      wir wurden gestern nachmittag ordentlich gewässert!
      xxx

      Löschen
  8. your garden is so lovely...and how nice that you managed to prepare your own pesto....that's always great. Home made stuff are the best!

    your cat is also very cute<3

    AntwortenLöschen
  9. Lisbeth looks very content on her heirloom tablecloth and your pesto looks absolutely delicious! While Itype this Matty is on my lap with a paw on my keyboard. She must want to send a message to Lisbeth. xoxoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lisbeth is sending hugs and kisses to matty!!!
      and i´m to you!!
      xxxxx

      Löschen
  10. Talk a lush, wonderful garden! My first thought, and it struck me powerfully, is how much the intensity of the green here, and to a degree the look of the space itself, reminded me of my paternal grandparents backyard and its garden when I was little (they haven't lived in that house for 15 or 16 years now, if memory serves me right). It was such a fabulous place to explore and play in as a child, plus, I swear, all those plants helped to keep it a touch cooler.

    I hope that you guys are doing well and having a splendid middle of August.

    Big hugs & many sincere thanks for your lovely blog comments this weekend,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  11. thanx my friend!
    grandparents garden is one of my few good childhood memories - so i can totally relate to yours!
    i´ll send you some of our dewy weather today - for a bit lush greenery around your home :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  12. Lisbeth hat ihren Platz gefunden in der Küche: Immer schön die Übersicht behalten, nach drin und draußen.
    Dein Pesto klingt lecker. Ich mag solcherart Brotaufstriche und mache mir immer mal wieder was Anderes. Schnittlauch hatte ich bisher noch nicht als Pesto. Dachte auch wie Ines, das wird vielleicht bitter.
    Auch bei uns hat es nun endlich geregnet.... wir sind erleichtert.
    Herzliche Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate, ich würd ja gern schreiben das es lecker aussieht... aber... wie aus der Kräuterhexengiftküche... Hauptsache es schmeckt!
    Ich mag die einzelnen Zutaten, bestimmt such als Pesto :)
    Küsschen für Lisbeth, schönen Tag für Dich, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. psssst tina! sags bloss nicht weiter - ich BIN eine hexe :-)
      lizzy bedankt sich fürs küsschen! xxxxx

      Löschen
  14. That looks delicious, chives flourish in our garden. I'll be trying this.
    Hooray for Lizbeth's help, no kitchen is complete without the assistance of a cat! xxxx

    AntwortenLöschen
  15. Die Farbe ist Hammer!! Ich hatte es noch vor ein paar Jahren nicht so mit Kräutern (vor allem mit Petersilie bin ich heute noch auf Kriegsfuß!!) aber so langsam probiere ich alle möglichen aus und bin hellauf begeistert! Ich habe zwar nicht so einen tollen Garten aber auf dem Balkon und am Küchenfenster baue ich so langsam meine Sammlung aus :-)
    Unserem Yoshi "stinken" die Kräuter, die mag er gar nicht (zum Glück!!) hehe!

    viele liebe Grüße
    Dana :-)

    AntwortenLöschen
  16. What a fantastic color! I bet it's a delicious pesto, and so much vitamins too. Loved the photo of Lisbeth on the heirloom table clothes. It always feels so cozy to visit your lovely home and garden, Beate! Hugses! xxxxx

    AntwortenLöschen
  17. So frisch mag ichs immer gern aufm Brot. Und danke für diesen schönen Ausblick, ich habe ja keinen Garten mehr, aber bei dir kann ich mich so fühlen wie als ob ;-) Herzlich, Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  18. MMMM love this :) and your blog is so cozy and personal

    Check out my new post- 6 sexy coffey tables :)

    have a fab weekend dear

    LOVE Maria Inredning - it's Swedish for decor

    AntwortenLöschen