Montag, 10. August 2015

vorbereitungen

bevor es weitergeht mit berichten aus dem bahnwärterhaus möchte ich mich bei den lieben kommentatorinnen für die gratulationen und glückwünsche zum hochzeitstag bedanken!!!!!

DANKESCHÖN!

****


wir - und viele andere - wurden ja verdonnert bis ende 2015 eine neue kläranlage zu installieren. einzelprüfungen ob das sinnvoll ist sind natürlich nicht vorgesehen. das geld muss fliessen - am besten in die taschen der bau-lobby.
also haben wir zähneknirschend einen antrag auf genehmigung gestellt - genau, wir müssen bauen, brauchen aber trotzdem eine genehmigung! da wiehert der amtsschimmel fröhlich vor sich hin. das ganze verfahren hat ein halbes jahr gedauert, jetzt warten wir auf das O.K. der aufbaubank - bahnwärters haben keine beträge im oberen 4-stelligen bereich in der matratze.....

viel platz ist auf dem grundstück nicht - vor allem kein besonders gut passender wegen der hanglage - es braucht schliesslich eine möglichst direkte zuleitung vom "sanitärtrakt" und eine 10m lange in 2m tiefe zu verbuddelnde drainage für das geklärte wasser.
da bot sich eine bereits vorhandene "kuhle" doch direkt an. dummerweise stehen darin 2 baufällige schuppen.

standen!



mit der hilfe von 2 freunden hat der liebe mann an einem samstag den hölzernen antiqitäten den garaus gemacht:


ich habe erfrischungen gereicht im sommersalon:


ganz unglamourös waren das 3 mahlzeiten am tag für 3 schwer arbeitende männer von denen der eine das und der andere jenes nicht isst... und natürlich jede menge kalte getränke - zum glück haben wir hier fantastisches leitungwasser das auch bei 30° eiskalt aus dem hahn kommt.





natürlich haben wir wieder "schätze" gefunden - dazu später mehr...


Kommentare:

  1. Ohh ja diesen Luxus ein Eigenheim zu besitzen und den Amtsschimmel zu spüren zu bekommen . Kennen wir auch , grrr . Ich sag nur versiegelte Fläche und Grundwasser , und gut ich auf meine Bequemlichkeit gehört habe *gg Das ihr doch eine Lösung für euer Problem findet finde ich super . Ist es doch eigentlich gar nicht so leicht , oft selbiges zu lösen .
    Aussensalon , das muss ich mir merken :)) Klasse Wortkombination
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr ja wirklich noch eine Menge zu tun. Ich gratuliere dann auch mal noch nachträglich zum Hochzeitstag. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. moin moin liebe Beate, das sieht nach richtig viel Arbeit aus und nach Männern mit Bärenhunger:-) Hauptsache, du hast die Jungs satt gekriegt. Da müsst ihr ja ganz schön in die Tasche fliegen... Das könnten wir so auch nicht wuppen. Das ganze schöne Geld hättest du sicherlich lieber im Haus verbaut. So bekommt es das Abwasser luxeriös:-( Ich wünsche dir trotzdem eine schöne Woche und bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, was du da schönes geborgen hast.. Lg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh jeh Beate, das hört sich wieder nach unsinnigem Fordern an, oder tut das wirklich Not bei euch. Machen kann man da ja nix. Muss man durch. Genehmigung immer noch nicht durch? das muss doch fix gehen, wenn es eh Vorschrift ist!? Werden wir wohl nie verstehen.
    Schön das Du Dich um das leibliche Wohl der Arbeitenden so gut gekümmert hast. Wir lernen unser gutes Hahnwasser auch grade zu schätzen. Es schmeckt auch echt gut.
    Bin auf die Schätze sehr gespannt ;)
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Nun habt Ihr ja einiges weggeschafft - im wahrsten Sinn des Wortes. Schade, dass Einzelprüfungen für die Sinnhaftigkeit nicht vorgesehen sind. Aber grundsätzlich sind gute Kläranlagen ja eine sinnvolle Sache. Ihr liegt natürlich etwas ab und da kommt das unangenehm teuer.
    Nun kannst Du Dich ein wenig mit den gefundenen Schätzen trösten und noch den Sommersalon genießen.
    Was hast Du für niedliche Flaschen-Verschlüsse? Eierbecher?
    Bei uns kommt auch sehr gutes Trinkwasser aus der Leitung, das ist doch immer das Beste! Mein Mann - der Österreicher - spricht immer vom Brunnenwasser, ich sage Leitungsheimer... auf jeden Fall köstlich bei der Hitze!
    Lass uns bald die Schätze sehen, wünscht sich Sieglinde.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate, wir haben auch gerade so eine "erzwungene" Baumaßnahme, die wir weder wollen noch brauchen ... aber Dein Bild mit den schön angerichteten Getränken hat mein Herz so erwärmt! Da steckt Liebe drin und ich bin mir sicher auch in den 3 Mahlzeiten für die arbeitenden Männer, wie schade, dass die Geschmäcker da verschieden waren. Wünsche Euch von Herzen, dass alles gut klappt.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  7. Your refreshments look wonderful and like they must have really hit the spot in the midst of such a heavy work day.

    I hope that everything is coming along positively and that you're having a sunny, lovely start of this new mid-August week, my darling friend.

    Huge hugs,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Mensch seid Ihr fleißig. Und das bei der Hitze. Ich bin gespannt, wie das mit Euch weitergeht...
    Ja, das liebe Geld. Man sollte mal einen baum damit anpflanzen, vielleicht trägt er dann, wenn man es wirklich nötig braucht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. you're thanking your readers on the congrats on the marriage? what have I missed?

    If my google translater managed to help me, it seems you're having some problem with the permits. We have the same problem, me and my husband...he has paid for the permit for his new house many times but not he has to do it again...and we haven't even finished the house...right now we're without funds.

    I'm glad to hear that at least the water is natural, fresh and cold...even despite this heat wave.

    Have a lovely day!

    AntwortenLöschen
  10. Now, I checked the last post and I see that it was about marriage anniversary...my google translated translated only marriage so I got a bit confused.

    AntwortenLöschen
  11. So much work! But won't it be worth it?

    AntwortenLöschen
  12. Wedding? My Google translate never mentioned a word. What have I missed?!
    The house is looking wonderful as does the refreshments provided by you. xxx

    AntwortenLöschen
  13. Yes, this was a tricky translate. I understood the anniversary part, but not much else!
    Something about permits and sewerage and payment?
    You pulled down a little building and had some wonderful cool drinks in your divine Summer salon! Yes? :-) xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes!!!
      the government wants that all households that are not connected to the public system should buy and build in a brand new water clearing plant - anyway how good the old one works...... but the process to get the permits is very complicated and took us 1/2 year.
      wish i could serve drinks to you and bushy in that summer salon :-)
      xxxxx

      Löschen
  14. Ich fürchte mich jetzt schon vor allen Anträgen und Genehmigungen, die ein Eigenheim (egal ob alt oder neu) benötigen wird. Die Bauvorgaben sind in D wie in A ja eher.... kostspielig.
    Ein altes Haus umzubauen, so wie ihr das macht, verlangt wohl Ausdauer und handwerkliches Geschick. Ihr habt da auf alle Fälle meinen Respekt!

    Bin schon gespannt auf die Schätze, die ihr ja ausgegraben habt ;-)

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  15. hi dear...I hope that the situation with permits will improve some day.

    I think that the trend of skinny models will probably change some day. In every time period, there is a different body type that is considered beautiful.

    AntwortenLöschen
  16. Jaja, der Amtsschimmel, wenn der mal zu wiehern anfängt ... Bei uns in der Gemeinde gibt es gerade wieder Aufregung wegen einer "Rattenplage-Köderauslegung"... Das gab's im Vorjahr schon einmal, man kann sich nicht wehren und MUSS bei Gemeindemitarbeitern, die von Haus zu Haus gehen, einen Rattenköder kaufen, auslegen (möglichst irgendwie versteckt, damit haustiere u. Kinder nicht rankönnen) und 8 Tage lang liegenlassen, selbst wenn man definitiv keine Ratten in der Gegend hat - weil viele Katzen und Marder und überhaupt, der Vorjahresköder hat auch keine Ratte interessiert... Es liegt der Verdacht nahe, dass der Rattenköder-Produzent ein Freund des Bürgermeisters ist, der sich mit den rund 13 Euro pro Haus saniert, aber man kommt nicht ran. Die einzige Wahl, die man IRGENDWIE hat ist, den Köder zwar zu kaufen, aber gleich wegzuschmeißen ... und zu hoffen, dass keine Kontrollen kommen... ;o)

    Du hast mich gefragt, wie ich die katzen trainiert habe, nicht in der deko zu randalieren ... Als sie noch ganz klein waren, habe ich sie, wenn sie "etwas Unerlaubtes" getan haben (an Möbeln gekratzt, den Vorhand erklommen, auf den Tisch geklettert etc.) von dort weggehoben und mit einem gaaaanz strengen Ton "NEIN!" gesagt. Sehr bestimmt und relativ laut, aber nicht aggressiv, sondern ruhig, das haben sie begriffen, die sind ja ziemlich clever, oft denke ich, sie verstehen jedes Wort. Manchmal hab ich ihnen Alternativen angeboten - z.B. den Kratzbaum statt der Möbel, sie dort hingesetzt, gestreichelt und gesagt, dass DAS der richtige Platz ist. Ein Weilchen hat es gedauert, aber eigentlich nicht all zu lange. Inzwischen sind sie schon relativ alt - und folgen fast wie Hunde...

    Übreigens hab ich auch dein "nachhaltiges" Posting gelesen - erstens mag ich deine Alltagsgeschichten auch gern, zweitens mag ich deine Deko- und Kleidungskreationen, uns Lisbeth sowieso ;o)) Übrigens hab ich derzeit ein Posting, das ein bisserl zum Thema passt...
    Liebste Sommergrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/fair-play-teil-1-frau-r-zeigt-faire.html

    AntwortenLöschen
  17. Oh, etwas verspätet, aber auch von mir herzliche Glückwünsche zum Hochzeitstag! Das mit der Kläranlage klingt ja nervig, hoffe das klappt alles ohne allzu viele Sorgen für euch. So ungeplante und gewollte Ausgaben sind ja immer so das letzte was man braucht... Trotzdem schöne Sommergrüße Richtung Osten!

    AntwortenLöschen
  18. Hab ich verpennt, sorry! Dennoch auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum Hochzeitstag! Euer Projekt hier sieht ja vielversprechend aus, ich finde es ja toll, wenn man so Sachen selber baut. Bei uns gibts da nur mal Pinseln ;-) Danke auch für deinen wirklich informativen Beitrag bei mir, du hast genau das erfasst, was ich sagen wollte. War ja vorher schon bissi nervös, weil ich befürchtete missverstanden zu werden! Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch bitte gern mit anderen! Danke und frohes Schaffen wünscht Euch Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  19. OK, I really tried to make sense out of it, I did my best, honestly. :) I didn't get much, but I am wishing you luck and all the needed resources and permits. You are such pioneers. You remind me of the characters of the British sitcom Good Life sometimes - have you watched that one? I think you'd be able to relate. xxxxxx

    AntwortenLöschen