Donnerstag, 28. Januar 2016

ski & rodel gut





hies es für ganze 2 januarwochen - nun geht der monat zu ende und der schnee ist wieder geschmolzen.....
8 tage war das bahnwärterhaus nur auf ski erreichbar.
aber der weg ist nicht so lang als dass man verzweifeln müsste. vor allem wenn man so schlau war das automobil an der strasse stehenzulassen!
die chausseen im landkreis waren aber auch nicht gerade komfortabel, vor allem am wochenende. da macht sich eine kleine vorratswirtschaft schon bezahlt.
der ofen lief auf hochtouren - so habe ich gleich die wärme genutzt um das essen ausquellen bzw. garziehen zu lassen. es gab herrlich fluffige polenta und weisskohl - der abwechslung halber mal mediterran zubereitet.
die braven gartenvögel werden ordentlich durchgefüttert bei uns - natürlich mittels selbstgebautem futterhaus! und mit einer ladung schnee sieht der hausberg richtig wild und das häuschen gleich noch romantischer aus....
derweil die eisenbahn eine neue oberleitung bekommt.











Kommentare:

  1. That looks like so much (snow much! :)) fun, sweet Beate. It's awesome that you're able to get out and enjoy winter in so many different ways. Did you know that we have a ski hill here in Penticton? It's called Apex Mountain and while by no means epically big or famous, still draws a huge crowd of eager local tourists and locals alike each winter.

    Many hugs & joyful end of January wishes,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i would like to draw a slope on the penticton ski hill :-)
      hugs&kisses <3

      Löschen
  2. Es lag ja richtig Schnee bei euch, bei uns war er ein paar Tage und innerhalb eines Tages wieder geschmolzen. Verrückt! Ja meinen Kachelofen nutze ich auch immer zum Warmhalten , Fertiggaren, auch für den Raumduft .. Orangenschalen und was sonst noch so duftet ins Fach, das mag ich sehr.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ja, und OB das romantsich aussieht- ich beneide dich einmal mehr ein klein wenig um dieses Häuschen! Und dass man eine Zeitlang nur mit den Skiern zu euch hingefunden hat, das ist doch sehr besonders- besonders schön! Denn das heisst ja gleichzeitig auch, dass da ganz viel Ruhe war- bis auch die Züge natürlich. Aber an die habt ihr euch ja inzwischen bestimmt gewöhnt!
    Deine Sportbekleidung ist superhübsch und steht dir ausgezeichnet. Sie hat viel mehr Charme als diese Funktionsbekleidung heutzutage, auch wenn sie vielleicht ein wenig praktischer ist, was den Feuchtigskeitsaustausch etc. angeht. Aber dieser Pulli gefällt mir wahnsinnig, und er steht dir einfach richtig, richtig gut!
    Was die Mahlzeiten im Winter angeht, so liebe ich diese einfachen, aber deftigen Speisen sehr, die so wunderbar den Magen wärmen und gute Laune machen! Ich könnte mich z.B. in Kartoffelstampf mit gaaaaaanz viel zerflossenem Raclettekäse reinlegen, ooohhhhhhh........
    Einen Ofen zu haben ist auch so was Tolles, ich finde, die verbreiten eine ganz andere Wärme als Zentralheizungen. Und es sieht um Welten schöner aus- da kriegt man gleich auch noch einen visuellen Gemütlichkeitsfaktor mit. Wir hätten hier in der Wohnung zwar einen Anschluss für ein Ofenrohr, aber leider wurde bei der letzten Renovation der ganze Kamin rausgehauen, schluchz. Bye,bye, Cheminée, Schwedenofen oder was auch immer......
    War wieder schön, hiergewesen zu sein!
    Herzlichste Grüsse an alle Lieben im Bahnwärterhäuschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mit dem rausgehauenem kamin is ja doof!! aber kartoffelstampf mit käse klingt fantastisch :-)
      die old school skiklamotten funktionieren sogar besser als die plastelumpen - weil es nämlich das original ist - wolle. die "funktionsfasern" sind ja nur der ungeschickte nachbau. und wolle stinkt nicht! alles seit jahren ausgiebig getestet auf richtig harten touren im riesengebirge. meine gorebetexteten kameraden waren beim heimkommen immer viel nasser :-)
      schöne grüsse - meine liebe! xxxxx

      Löschen
  4. Ihr habt es wirklich schön da, liebe Beate. Und ja. Schade, dass der schöne Schnee schon wieder weg ist. Aber ich keine unseren Winter. Der schaut schon noch ein paarmal rein.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Der Hausberg...ist das der Pfaffenstein? Ich finde das ja auch sehr romantisch, dass ihr zeitweilig nur auf Skiern zum Häuschen gekommen seid. Das hat ein bisschen etwas von Heidi-Idylle....dort kommt man ja auch im Winter mit keinem Fahrzeug mehr auf die Hütten. Es klingt ein bisschen, wie entschleunigtes Leben ohne Hektik. Ja...nur die Züge fahren trotzdem bei euch vorbei...es ist also keine stillgelegte Strecke, wie bei meinem alten Ostbahnhof? Warst du schon mal in Holzau Skifahren? Dort kann man ganz entspannt die Bahndammloipe fahren und kommt am Ende auch zu einem ehemaligen Bahnhof in Hinterhermsdorf. Ist allerdings eine normale Gaststätte und lange nicht so idyllisch, wie bei dir. LG Sigrun (hier ist jetzt Frühling)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lilienstein! züge sind sehr beruhigend - finde ich :-)
      in holzhau haben wir mal winterurlaub gemacht vor ein paar jahren.... na frühling ist sicher noch nicht - das dauert noch 2 monate! xxxxx

      Löschen
    2. Ach der Lilienstein ist es...du, schickst du mir mal über mein Kontaktformular auf dem Blog (unter dem Post) eine Mail mitweinen Adresse, damit ich dir den Samen zuschicken kann? Oder soll ich mit Skiern vorbeikommen?.... vielleicht schneit es ja am WE wieder.....LG Sigrun

      Löschen
  6. Schön, dass Ihr ein paar richtige Wintertage hattet. Das gehört einfach dazu. Ist der Weg zu Euch ein Privatweg? Oder räumt die Gemeinde einfach nicht?
    Dein Pullover hat ein supersüßes Muster <3.
    Wie findet Frl. Lisbeth den hohen Schnee?
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der weg gehört der bahn - und die räumt nicht. wozu auch. sie haben ja die gleise :-) der pulli ist aus peru, alpakawolle. wahnsinnig warm. das muster ist von der technik isländisch - vom stil mestizobarock.
      lisbeth ist ganz hin und weg vom schnee - buddelt wie wild drinrum und schein gar nicht zu merken wie kalt der ist!
      xxxxxx

      Löschen
  7. Ich hätt auch gerne so richtig viel Schnee... so wie Du :)) Ich mache das übrigens auch , das ich die Wärme von den Specksteinplatten nütze wenn der Ofen eh grad an ist .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wärste mal in eine anständige gegend gezogen wo´s ordentlich schnee hat ;-))
      xxxxxx

      Löschen
    2. zzzz.. Bin ich doch . Das Sauerland hatte immer viel Schnee . Aber ich fürchte der Torismusverband hat es versäumt dafür die Kohle raus zu rücken . Statt dessen haben die im Hochsauerland Bettenburgen aufgestellt . *gg

      Löschen
  8. Euer Bahnwärterhäuschen fand ich im Sommer schon wunderschön. Im Schnee haut es mich um :-) Genauso wie dein Ski-Pullover! Ich wünsche Euch noch ganz viel Schnee, damit die Ski nochmal an die Luft kommen. Und wenn du vielleicht das Rezept für mediterranen Weißkohl irgendwann einmal postest? Das klingt nämlich lecker :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die blumen - fran! und fürs schneewünschen! mal sehen ob ich das rezept noch zusammenbringe.... aber dann poste ichs - versprochen!
      xxxxxx

      Löschen
  9. I grew up in the snowy snowy mountains but now I live by the sea where it never ever snows. These photos remind me so much of my childhood. We used to ski or snowshoe everywhere in the winter. You look like a perfect snow bunny. I love your sweater.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i grew up in the mountains too - snow from november until may! got my first skis at the age of 2! :-)
      big snow bunny hugs! xxxxxx

      Löschen
  10. Kein Schnee bei uns. Das stört mich aber auch nicht. Wer hier lebt ist das gewöhnt. Ich schau mir gern Deine Fotos an :)
    Der Pulli ist super schön und jetzt muss ich echt mestizobarock googlen. Bei Dir kann ich immer noch was lernen. Toll.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gern geschehen! und ich freu mich dass es dich wirklich interessiert :-)
      fröhliches weekend! xxxxxx

      Löschen
  11. Toll Beate, erinnert mich an Cämmerswalde in den tiefen 80ern, mit Kind, Kegel und Riesenküchenofen, Bachplätschern vor der Tür und eingefrorener Duschkabine Ahlbeck!
    und der mestizobarocke (super!) Pulli an meine Islandreise und Helene die Designerin, ihr könntet Geistesschwestern sein: http://icelandicknitter.com/en/
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gemütlich wars! ;-)
      die helene macht tolle sachen! leider bin ich beim stricken völlig talentfrei. ich kann besser entwerfen und mit gewebe arbeiten. deswegen bin ich ja auch so happy dass ich dein stirnband geschenkt bekommen hab - sowas wollte ich schon lange!
      xxxxxx

      Löschen
  12. Liebe Beate, du schaust wieder sehr fesch aus♥
    Ich liebe diese alten Norwegerpullis. Ich habe auch einen, der wiegt gefühlte 10 Kilo:-))
    Aber er ist soooo kuschelig. Das Bahnwärterhaus sieht im Winter gemütlich und heimelig aus. Ich hätte gleich mitessen mögen- sieht sehr lecker aus. Hab ein wunderschönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke puschi!!! der pulli - ein isländer aus peru übrigens - ist aus alpaka - daher sehr leicht für sein ungeheures warmhaltevermögen :-)
      schönes weekend! xxxxxx

      Löschen
  13. Liebe Beate, das wundert mich nicht, dass Ihr auch bei Schnee schlau seid! Schön siehst Du aus in Deinem Ski-Outfit, den Pulli liebe ich, seitdem ich Dich das erste Mal mit einem Ski-Outfit damit gesehen habe und Essen mit Hilfe des eingeheizten Ofens garziehen zu lassen, finde ich sehr wirtschaftlich und gekonnt. Schönes Wochenende!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dir auch ein schönes wochenende! ich hab ein uraltes kochbuch - da gibt es lauter so sparsame tipps! xxxxx

      Löschen
  14. Bei uns frühlingt es derzeit in Intervallen. Sicher kommt's nochmal ganz anders und dicke!!
    Wir haben auch einen Kaminofen seit über 30 Jahren und er macht so warm, dass wir ihn nur bei richtiger Kälte anmachen können. Diese Saison haben wir bisher nur 3mal angeschürt.
    Den Pulli liebe ich an Dir. Wie für Dich gemacht!
    Es freut mich so, dass Dir das rote Stirnband so viel Freude macht.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Sieglinde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denk ja auch dass da noch was kommt :-)
      den pulli hab ich schon soooo lange - irgendwann mal vor über 10 jam 2.hand-laden gefunden - ist er mir so richtig auf den leib gewachsen! schönes weekend für dich! xxxxx

      Löschen
  15. Ich hab schon Winter-Trennungsschmerz und hätte zu gern noch ein paar wunderbare Schnee Tage. Jetzt guck ich erstmal aber noch einmal deine Fotos an und freu mich daran :)
    Liebe Grüße und einen schönen Samstag, ela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Beate,
    cooles Futterhaus mit einer tollen Recyclingidee! Ihr habt ja wirklich schönes Winterwetter, hier hat es gestern nur geschüttet, heute ist es immerhin trocken.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön, liebe Beate! Fast beneide ich Euch, dass Ihr ein paar Tage praktisch "eingeschneit" wart. Wie romantisch!
    Nun ist es also schon wieder vorbei, aber ich bin sicher, der Schnee kommt noch einmal.
    Du sieht auf den Langlaufschien einfach klasse aus!

    Wünsch Dir einen gemütlichen Abend!
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön - der spanische rotwein schimmert schon im glas :-)
      eine etwas anstrengende romantik - aber wie heists so schön: nur die harten komm´ in´ garten....
      xxxxxx

      Löschen
  18. The little bird house looks so sweet with its cap of snow.
    And you my dear look about sixteen in plaits on skis!
    Xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. it must be the happiness i always feel when skiing! <3

      Löschen
  19. Euer Häuschen sieht wirklich zauberhaft aus im Schnee :-) Und Deine Ski-Kluft finde ich sagenhaft, genau so muss Sportkleidung aussehen!

    AntwortenLöschen