Mittwoch, 10. August 2016

lieber besuch aka blogger.meet.up #1




ein herzliches willkommen den bewohnern der 




diese 3 zauberhaften wesen haben mich im juli in meiner einsiedelei besucht!
antje betreibt den blog villa lilla und hatte sich mit ihrem liebsten und dem hund johnny gen osten aufgemacht. sie wollten mit dem wohnwagen im schlepptau gemütlich bis masuren gondeln und machten auf dem hinweg einen abstecher in die sächsische schweiz. ich glaube sie haben es nicht bereut!
hier ihre aussicht vom stellplatz:






2,1/2 tage waren sie da und nachdem wir morgens gemeinsam vor ihrem wohnwagen gefrühstückt hatten haben wir uns aufgemacht - die gegend erkunden.
die abende verbrachten wir in meinem sommersalon, bei rheinwein aus ihrem heimatort - wir mussten ganz schön aufpassen nicht sämtliche nächte durchzumachen - soviel hatten wir uns zu erzählen!




am ersten tag nahmen wir die kirnitzschtalbahn ins gebirge hinein - fanden die beiden im elbtal noch dass es wie zuhaus am rhein aussähe kamen sie bald aus dem staunen nicht mehr raus. und mächtig ausser atem :-)




da sie keine wanderschuhe dabeihatten - ts! - hatte ich spazierwege herausgesucht, bequem ausgebaut zu touristischen höhepunkten führend.....
daran zu erkennen dass ich mir die schuhe nicht ordentlich zugebunden hab.
das erste ziel war der neue wildenstein mit dem "kuhstall" - einem mächtigen felsentor:




mit antje bin ich dann die für flachlandtiroler ziemlich ausgesetzte "himmelsleiter" zum gipfel hinaufgestiegen - 337 üNN, somit einer der "kleineren" steine. sie hat sich prima geschlagen, ruhig und trittsicher ist sie da raufgestiefelt: 




und wurde mit einer grandiosen aussicht belohnt!




wir sind dann noch ein wenig auf dem plateau herumgeturnt und haben voll bloggermässig fotos geschossen.......
(hose & top - von mir)








wieder unten im tal angekommen haben wir suppe gegessen und den wasserfall bestaunt:




alle fotos wurden freundlich zur verfügung gestellt vom villa-lilla-team!


TAG 2 IM NÄCHSTEN POST!


weil antje auf reisen ist und für mich so ein tag mit freunden im gebirge wie urlaub -
verlinke ich bei ines meyrose:




Kommentare:

  1. Bei solchen Posts steigt jetzt ganz klar meine Vorfreude auf den Herbst und meinen ersten echten Urlaub dieses Jahr mit der besten Reiseleitung der Welt :) nur so einen süßen Hund haben wir nicht dabei.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so ein süsser hund ist hier auch mal ein klötzchen am bein - die treppen kann er nämlich nicht hoch! insofern - zieht euch warm an - hihi! xxxxx

      Löschen
  2. Wie gut, daß ich noch bei Dir vorbeischaue, sonst hätte ich was verpasst. Ihr Zwei seid ein schon bißchen zu beneiden - auf so eine Tour hätte ich auch Lust, auch die etwas härtere Variante, so denn meine Halswirbelsäule das alles mitmacht. ;-) Denn die streikt gerade mal wieder ordentlich. Die Gegend, in der Du wohnst, ist traumhaft! Und auf diese Weise lernen wir auch Antje ein wenig besser kennen. :-) Danke für die schönen Fotos und den Bericht!

    Liebe Grüße
    Sara
    https://herz-und-leben.blogspot.de/2016/08/90er-jahre-mode.html

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön das du hier warst! wünsche gute besserung für dein genick! und danke für all die lieben kommentar!!!! *freu* xxxx

      Löschen
  3. Oh ist das schön :) Was für ein herrlicher Stellplatz am Wasser. Wue schlau keine Wanderschuhe mitzunehmen. Ich komm dann auch mal in Espadrilles:) Dann bist Du gnädiger Liebes :))
    Aber diese Treppen da... puh.. kann man da runterschauen? ist das hoch? oder sieht man da nix? Tapfer und Respekt!
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt hier ja wege für jeden grad der fitness!
      runterschauen kann man schon - aber nicht fallen - man bleibt einfach stecken :-)
      xxxxxx

      Löschen
  4. Wenn man wohnt, wo andere Leute Urlaub machen, kann man auch zu Hause Urlaubsbilder machen!

    Wenn ich Dich in den Shorts sehe, verstehe ich nicht, warum Du sonst nur Röcke trägst. Ich finde, dass Dir kurze Hosen wunderbar stehen. Vielleicht mal eine Wollshorty für den Herbst?

    Danke für den schönen Aktionsbeitrag!

    Muss man die Himmelsleiter auch wieder runter? Da wären die Treppen für mich viel ärger.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die treppen DARF man gar nicht runter weil man nicht ausweichen kann - einbahnstrasse - gibt einen anderen weg, allerdings auch mit treppen, breiteren....
      (woll)shorts mit strumpfhosen find ich teenymässig/albern - hatte ich auch schon damals in den 80ern. und ich mag es gern "angezogen" - vor allem "in der stadt" - prima beine hin-oder-her. nur bei ganz heissem wetter lass ich die hüllen fallen :-) hat nix mit genieren oder so zu tun - ich glaub ich mag stoffe einfach viel zu gern.... und meine hart erkämpfte taille - wenn ich die in shorts betonen würde sähe das mehr als merkwürdig aus - shorts gehen nur mit losem oberteil bei mir.
      xxxxxx

      Löschen
  5. das sieht nach einer Menge Spaß und Schweiß ;-) aus!
    Der Wasserfall, so schön.

    AntwortenLöschen
  6. Hach... bei euch ist es einfach zu schön. Wir sind z.Z. am überlegen ob wir uns einen Wohnwagen zulegen, ein eigenes WOMO ist halt einfach zu teuer.
    einen schönen Tag noch wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!
      anhänger ist auch praktischer - den kann man mal stehen lassen für´n tagesausflug! xxxx

      Löschen
  7. Hach, schön, das Treffen, die Touren, Campingfrühstück und Sommersalon... War gerne dabei ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Knöchelhohe Wanderschuhe habe ich gar keine mehr. Die fand ich immer sehr unbequem. Also dürfte ich mit Dir nur die Spazierwege wandern. Aber das würde mir schon reichen. Treppen sind auch nicht mehr wirklich meins. Machen das Deine Knie anstandslos mit?
    Ansonsten wunderbare Fotos und sympathische Menschen (ne, nicht die anderen tausend Touris, die man ahnen kann...).
    Schönste "Wander"werbung trotz "Spazier"wege!!
    Hoffentlich wirds noch ein wenig sommerlicher, damit der Sommer-Salon noch lange geöffnet bleibt.
    Wir fahren nun eine Woche nach Potsdam (wir haben da die Räder dabei)und da gehts auf Schlösserfest übernächsten Samstag. Ich freu mich so und wünsche mir eine traumhafte Sommernacht...
    Herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann drück ich mal die daumen für eine laue sommernacht in potsdam!
      da hattest du die falschen schuhe - meine bergstiefel sind so bequem wie hauslatschen! und um treppen kommt man hier nicht herum - meine knie mögen sie abwärts auch lieber als schrägen - auf treppen kann man mit dem vorderfuss auftreten - das federt schon im fuss ab.
      ein paar muskeln schaden da allerdings auch nicht :-)
      xxxxx

      Löschen
  9. What with Johnny the dog and that Eriba caravan I'm liking those people already! It looks like you had a wonderful time. xxx

    AntwortenLöschen
  10. Schööön, und die liebe Antje, ich "kenne" sie ein klein wenig vom Bloggen. Wie toll, dass ihr´s so schön hattet, und das Wetter war auch nett, na, dann mal herzliche Grüße aus dem Norden, die Méa, die sich mitfreute

    AntwortenLöschen
  11. Ach, ist das schön! Eine liebe Mitbloggerin mal in echt und Farbe kennenzulernen, das ist ja NOCH VIEL toller als nur in der virtuellen Welt. Und wenn man dann auch noch gemeinsam brunchen kann (vor dem Wohnwagen, hachzzzz!!), zusammen wandern und ganz viel quasseln......perfekt. So verbringt man seine Zeit doch gerne!
    Ich bin ja auch immer wieder Gast bei Antje (obwohl man in letzter Zeit nicht so viel von ihr zu lesen kriegt), und ich hab ihre kleinen, zauberhaften Mosaike im Bad sehr bewundert!
    Kein Wunder, dass ihr beide euch so gut verstanden habt- zwei Wiederverwerterinnen und Lebengeniesserinnen unter sich!
    Die Shorts stehen dir prima, und persönlich gefällt mir auch das lose Shirt drüber sehr. Ich würd sie auch nicht anders tragen: Bequem, ungezwungen und lässig!
    Langsam hält hier der Sommer wieder Einzug; die letzten beiden Tage war es sehr, sehr herbstlich, mit Wind und Regen und kühlen Temperaturen. Und auch wenn jetzt wieder so um die 28° angesagt sind, so lässt es sich doch nicht leugnen, dass da was im Wandel ist. Das Licht erscheint schon irgendwie viel weicher, es gibt morgens bereits kleine Nebelschwaden über dem Riedland, und das deutet alles Richtung Herbst. (Ich freu mich. 'tschuldigung. Aber ist halt so..... ;oD)
    Ich lass dir einen diiiieeecken Drücker da, hab es weiterhin schön und ganz liebe Grüsse!
    .....ich setz mich jetzt an meine Strickarbeit und krieg hoffentlich endlich, ENDLICH den Schal fertig, der schon über 1 Jahr auf den Nadeln hängt. Weil: siehe oben..... *gg*

    AntwortenLöschen
  12. ja - mit antje und frieder war eine schöne zeit! hier tauts auch langsam wieder nachdem es gestern arg kalt wurde und heut nacht nur 5° waren..... habe tatsächlich den dicken rolli rausgeholt gestern abend zum "loungen"! und natürlich hängt jeden morgen nebel im tal - aber mind. 4 wochen sommer brauch ich noch!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  13. Once again, I'm in awe of the beauty and magnificence of the area you are living in. No wonder your visitors were impressed. I would even try to conquer my vertigo for this! I particularly love the "felsentor" and the waterfall. Big hug! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. it is worth it - the railroad keeper got over his (lighter) vertigo to follow me on my hikes - he even climbs a bit now - un-leashed!
      but for this very touristy spots you just need a bit of walking fitness :-)
      xxxxxx

      Löschen
  14. Sounds like a great visit, Beate! You look so happy and beautiful - as always! :)
    Love

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht ja wieder mal nach einer tollen Begegnung aus. Schön.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  16. How immensely awesome is that!!! Blogger meetups are the absolute best! Three huge cheers that you were able to enjoy this special experience this summer. I'm thrilled for you, my dear friend (and truly hope that one day, some how, we can meet in person, too).

    Tons of hugs,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. one day my dear one day!!!!
      big hugs! xxxxxxx

      Löschen
  17. Ich freue mich, dass ihr so schöne Tage hattet und du uns mal wieder die Gegend zeigst. Vor allem der Wasserfall hat es mir angetan. Und solche Frühstücke am morgen, sieht super entspannt aus. Herrlich. Mag ich. Schönen Freitag und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dich krieg ich auch noch hierher - wirste sehen :-)))
      xxxxx

      Löschen
  18. Du lebst wirklich umgeben von einer herrlichen Landschaft. Beim Frühstück schon auf's Wasser gucken stell ich mir besonders schön vor. Die Wanderung durch die Felsen auch, wobei ich mit dem Runtergucken so meine Schwierigkeiten hätte.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannst ja einfach die aussicht geniessen :-)
      xxxxx

      Löschen
  19. Hallo Beate,
    du bekommst ja so viel Bloggerbesuch, das ist ja toll! Du wohnst aber auch herrlich, jedesmal bekommt man dir neue Ausflugsziele zu sehen. Die Felsenschlucht sieht besonders spannend aus.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Ja, klasse! Daumen hoch für diesen Beitrag!

    Eine hammer Gegend, in der Du da wohnst und wo ich am liebsten gleich morgen hinfahren würde (nur für's Klettern brauchen meine muskellosen Beine und meine alte Raucherlunge dreimal so lange wie andere ...) und toll, dass Ihr Euch so großartig verstanden habt.

    Viele Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich nicht ungewöhnlich - das verstehen - wenn man es versteht bei blogs zwischen den zeilen zu lesen :-))
      nach 3 wochen bootcamp hier haste auch muskulÖse beine! xxxx

      Löschen
  21. Du hattest aber das passenden Schuhwerk und das sieht richtig schick aus. LG Romy

    AntwortenLöschen
  22. Shorts und Wanderschuhe - obercoole Kombi! Und obercoole Berge, die ihr da habt. Aber ich glaube, das sagte ich schon ungefähr ein Duztend Mal :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  23. Dein Wander-Look ist total süß und sexy :)
    Ihr wohnt so traumhaft schön, eure Route diesmal zeigt es wieder!

    Liebste Grüße zu dir <3 <3 <3

    AntwortenLöschen