Montag, 15. August 2016

touristische höhepunkte oder.....

......lieber besuch aka blogger.meet.up #2

*


tag 2 stand der idyllische amselgrund und die bastei auf dem plan.....






antje & frieder
aus der 






bei der amselfallbaude assen die beiden erstmals quarkkeulchen, eine typisch ostsächsische spezialität. hat ihnen gut geschmeckt!




auf dem rückweg zum auto braute sich was zusammen - wir bekamen auf den letzten metern noch ein paar tropfen ab - was aber eher willkommen war nach dem steilen aufstieg an einem so warmem tag.

dann fuhren wir zur bastei:






zum glück waren schirme im auto!
das basteiareal ist superbequem ausgebaut - schliesslich die hauptattraktion der gegend. wir sahen tatsächlich damen in schuhen mit richtig hohen absätzen! und nur dem regen war es zu verdanken dass wir nicht totgetreten wurden von den massen - das himmelsnass hatte die meisten besucher hinweggespült :-)




antje und ich in jeweils selbstgenähten sommerkleidern!

(*und richtig geguckt - sandalen. die wege an diesem tag waren so kurz und bequem - mit etwas bedacht hätte man glatt barfuss gehen können im amselgrund - der asphalt an der bastei wäre schuhlos vll. nicht so angenehm....)


fotos von villa lilla!

leute - es war herrlich mit euch!!!!
die bahnwärters freuen sich schon auf einen gegenbesuch im rheinland!


und hier noch die verlinkung zu
ines meyroses modejahr 2016 "im urlaub"




Kommentare:

  1. jetzt hab ich es endlich geschafft, mir deine letzten posts durchzulesen und zu schauen. ich bin sehr angetan von deiner ziegenliebe (ich auch!!), von türkisen fenstern und klettereien auf der himmelsleiter. ich hatte am wochenende auch höchst netten bloggerinnen besuch! davon demnächst mehr bei mir.
    liebe grüße ins bahnwärterhaus von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ziegen waren liebe auf den ersten stubser! die sind aber auch hinreissend! hätte gern welche - aber dann is essig mit verreisen :-(
      xxxxx

      Löschen
  2. Das letzte Foto: Herrlich!
    Die Bastei habe ich tatsächlich mit Wanderschuhen besucht ( bei gefrorenem Boden ). Und mit denen war ich dann anschließend in der Semperoper....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. banausin! ;-)
      bei frost trage ich ja selten sandalen......
      hihi! xxxxx

      Löschen
  3. Was für eine tolle Gegend. Ihr lebt wirklich in einer Urlaubsregion.
    Ich finde es immer schön wenn Attraktionen nicht so voll sind. Da kam der Regen wohl echt nicht so verkehrt :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid mit Gürtel!!!! hachz....und das ist gemein. Leckeres Essen zu zeigen. Wie einem Hund mit der Wurst vor der Nase wedeln...*lach*. Was für ein irrer Blick. Ich erinnere mich noch daran, als ich beruflich mit einer Gruppe Amerikanern in der Gegend war. LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach - der olle fetzen? ;-) (sagt meine sehr elegante freundin lisa immer)
      xxxxx

      Löschen
  5. Was für 2 bezaubernde Damen in schönen
    Sommerkleidern,
    das sieht alles nach einem total entspannten und vergnüglichen Ausflug aus.

    Das Regenbild und die "kühlen" Waldbilder erfrischen gerade ein bisschen, wir hatten zwar eigentlich genug Regen diesen Sommer, aber heute ist es schon wieder heiß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war es auch - ein wunderbarer tag! xxxxx

      Löschen
    2. so sieht es auch aus,
      das letzte Bild ist einfach bezaubernd und der eine Schirm ist so aüß !!
      LG Nele

      Löschen
  6. Oh, jetzt bin ich aber erstaunt. Ich dachte eigentlich, dass Quarkkeulchen deutschlandweit bekannt wären. Wieder was gelernt. Esse sie am liebsten mit selbstgemachter Erdbeer-Marmelade ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee - die beiden rheinländer rätselten sogar von welchem tier die keulchen wären als sie die karte lasen :-)
      xxxx

      Löschen
    2. Diese "Fleischfresser" - immer das Selbe ;-)

      Löschen
  7. Wunderschöner Ausflug mit netten Gästen in einer herrlichen Gegend..., und ihr zwei Damen in euren Kleidern, ihr seht bezaubernd aus... Das Leben ist schön! Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau! man muss es sich nur hin&wieder mal in erinnerung rufen! hübsche sommerkleider helfen da ungemein - sogar unbeteiligte passanten kriegen gute laune :-)
      xxxxxx

      Löschen
  8. So schöne Bilder und Sommerkleider. Mir ist gerade schon nach Früherbst zu Mute. Aber solche schönen Touren gehen immer!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wetter hats aber auch echt schwer mit dir ;-)
      die tour ist sogar toll mit eis & schnee!
      xxxxx

      Löschen
  9. Eure Sommerkleider sind wunderschön! Das Bild von euch beiden mit den Schirmen mag ich besonders gerne :)
    Gab es Topfenlaibchen mit Apfelmus?

    Lieben Gruß in deine schöne Heimat! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! und weil wir beide die kleider selbstgenäht haben freuen wir uns doppelt&dreifach übers kompliment!!
      genau! topfenlaibchen = quarkkeulchen - hihi!
      xxxxx

      Löschen
  10. Even in the rain, the scenery is awe inspiring. I'm loving that misty river view, very romantic. So are both your flowery summer dresses and your friend's umbrella! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. come over - we have plenty of romantic scenery here! :-) xxxxxx

      Löschen
  11. Spectacular photos! The scenery is absolutely wonderful, I adore that first picture and how lovely you both look in your Summery frocks in the rain! xxx

    AntwortenLöschen
  12. moin liebe beate, zeigste mal bitte deine tampentasche? kletterseile werden das ja wohl nicht sein, die du da crossover trägst. ausserdem möchte ich eine schulung bei dir im majestätisch gucken für fotos! dein bild unter dem schirm ist sooooo klasse! xoxoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bitteschön: http://bahnwaerterhaeuschen.blogspot.de/2014/04/in-arbeit.html
      letztes bild. die schnur ist edelste gardinenkordel aus dem züricher haushalt der eltern einer freundin.....
      ich hab auch noch kurse frei ;-)
      xxxxx

      Löschen
  13. Fesch-fesch-fesch seid ihr in euren self-made-Sommekleidern!!! Und ich komm kaum nach mit Kommentieren! Ist ja toll, dass du schon wieder bloggetonischen Besuch hattest - noch dozu so lieben - siehste, deine "Fremdenverkehrswerbung" funktioniert schon und es spricht sich auch bereits herum, wie schön es bei euch ist. Und ich freu mich, dass ihr euch so gut verstanden habt - und dass es so einen netten Hund zum Spazierengehen gab!!! :o)
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/08/a-new-life-8-pasta-mit-zucchini.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe traude! kein stress mit den komments! :-)
      xxxxxx

      Löschen
  14. Was für nette Gäste, liebe Beate.
    Du weißt es ja, sie sind weitergefahren, tief in den Osten hinein... und wenn sie dann wieder gen Westen fahren, kommen sie in der alten Hansestadt vorbei...

    Bei euch gibt es ja traumhafte Winkel. Wie viele wunderbare Spaziergänge hast du uns schon gezeigt? Herrlich!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiss - wünsche euch eine wunderbare zeit zusammen! xxxxx

      Löschen
  15. Ihr zwei... hihi... schauts aus wie bei uns die Markfrauen auf dem Viktualienmarkt.
    Tolle Eindrücke. Und ja, manchmal ist es wirklich gut, wenn das Wetter unwirtlich ist.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. falls dein ein kompliment sein soll scheint es ein paar dornen zu haben....ts. du bist mir eine! xxxxx

      Löschen
  16. That's super awesome! You both look terrific in your handmade dresses. What a special meetup and way to celebrate these lovely days of late summer all the more.

    I'm keeping my fingers crossed for at least a couple blogger meetups while in Edmonton next month. :)

    Oodles of hugs across the miles,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you jess! i cross my fingers too for some meet-up-fun in edmonton!!! huge hugs! xxxxxx

      Löschen
  17. Spät aber doch noch: Ihr seid so süß in den Kleidern, und Euer Ausflug, huiii, mir wäre schwindelig geworden in der Höhe - aber solch ein Ausblick. Mit Quarkkeulchen, ja, das kann man dann brauchen :)
    Dein Besuch so sympathisch, einen so schöne Zeit hattet ihr :))
    Ganz lieben Drücker nochmals, hab Dich gerade auf meinem Postkommi gedrückt, doppelt genäht hält besser ;)
    Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die lieben drücker!!
      <3
      extra für dich ist ja ein geländer dran!
      xxxxx

      Löschen
  18. Looks like a great visit with friends! The scenery is amazing - those rocks! The little pancakes look so yummy. And the last photo of two beautiful women in beautiful dresses, with umbrellas - oh so lovely! :) Hugses!

    AntwortenLöschen
  19. Hach, bei Dir möchte ich auch einmal zu Gast sein, liebe Beate! Jetzt nicht des Essens wegen - als Vegetarier ist das vielleicht nicht ganz so einfach ... aber Deine Führung in herrliche Gefilde, Dein Bahnwärterhäuschen, eine interessante Lebensgeschichte - ich vermute, wir hätten uns auch sehr viel zu erzählen - bis auf die Mode ;-) was das betrifft, bin ich leider unbekehrbar!!! Obwohl ich Deine Sachen an Dir wundervoll finde - nebenbei gesagt auch an Antje! Und der Meisen-Schirm ist ja zuckersüß! :-)
    Und Du hast auf den Bildern oft so eine unglaublich gerade Haltung - hast Du früher mal getanzt? Ich meine jetzt viel und oft, evt. professionell? In jedem Fall ein gutes Muskelkorsett, das braucht frau auch, um in die Berge zu kraxeln, denn ob meine WS das wirklich aushält, müßte ich testen, war schon lange nicht mehr in den Bergen. ;-) Nur meinen Mann wirst nicht so hoch kriegen und auch kaum zu Blogger-Besuchen ;-) ... solch mühsame Touren ... ist halt kein Abenteurer. Das Gen hab' ich nur in mir stecken.
    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aufmerksame blogleser wissen dass die bahnwärter quasi vegetarier sind - und die keulchen hier sind es sowieso - liebe sara! :-)
      ich habe genetisch bedingt eine ganz schlimme brustwirbelsäule - die will immer bucklig werden - da muss ich mächtig gegensteuern. das korsett aus tiefenmuskulatur kommt von speziellem yoga. getanzt habe ich nur so nebenbei ab&zu.
      antjes kleid ist von antje gemacht - falls es da missverständnisse gibt :-)
      xxxxx

      Löschen
  20. Sommerkleider mit Regenschirm. Fast eine Schande. Die sehen aber sehr gut aus.
    Zu den Quarkkeulchen hab ich grad noch so ein-zweimal zurück gescrollt. Mit essen kriegt man mich ja auch immer *hihi*
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen