Samstag, 22. Juni 2019

WHITE





DER GRÜNE OZEAN

der grüne ozean, der das bahnwärterhaus umbrandet, hat seine hohen wogen mit weisser gischt verziert.....

geniesst die fotos aus der 1. junihälfte!

























Kommentare:

  1. welch ein wild wuchernder blühender Garten in voller Pracht, da verstehe ich nur zu gut wenn man ihn nicht verlassen sondern geniessen möcht!...Mir gehts ja genauso...
    kann man in der Hitze bei dir denn noch wandern unter deiner Fürsorge? denn: im Wald ists schön kühl und die Vögel zwitschern in der Stille.
    du hast wunderschöne Bilder deines Grüns eingestellt, sie sind eine Labsaal fürs auge....
    herzlichst ein Gruß in deinen Sommer...
    (und die Einladung gilt:-))!egal wann!!!
    angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. theoretisch könnte man noch wandern mit mir - aber es will grad keiner :-D
      geh ich halt allein, bin eh grad nicht so superfit.....
      und irgendwann verschlägts mich bestimmt mal in deine gegend! xxxxx

      Löschen
  2. Soooo schön! Ihr habt solches Prachtswetter jetzt? Bei uns ist es heute verhältnismässig kühl, es regnet immer wieder. Aber das ist okay- der Natur tuts gut (und mir auch! :oP )
    Was ist das auf dem 8. Foto? Zauberhaft! Ganz viele kleine Sternchen.....
    Ach ja...er gefällt mir einfach ganz besonders, dein Garten!
    Herzlichste Hummelzgrüsse ins Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Achsoooo...Hollunder. Jetzt ist mir ein Sternchen aufgegangen! ;oD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau - der frau holle/hel ihr magischer busch :-D
      hier auch immer wieder regen, alle paar tage bisher, ich beschwer mich auf keinen fall!!!
      <3lichst! xxxxx

      Löschen
  4. Was für eine Frühsommerwonne in weiß. Mhmm, ich rieche den Holunder! Da fällt mir gleich das Holundersektrezept meiner Mutter ein. Als Kinder schlichen wir immer um den Steintopf , um heimlich zu naschen. Ja, die Natur ist wirklich ein Kraftquell. Genießt es! Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. machen wir! .....holundersekt selbstgemacht - hhhmmmmm :-D
      xxxxx

      Löschen
  5. Wunderschön sieht das aus bei Euch. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Das Weiss ist wie der Schaum auf den Wellen. Moorspierstauden hast du auch, wie ich sehe. Da kann ich nicht mithalten, aber der Giersch macht sich hier auch prächtig. :-) Mit blauem Himmel kann ich heute auch nicht trumpfen. Nächste Woche dann. Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab "moorspierstaude" gegoogled - 0 ergebnis.... welche meinst du denn??
      die meisten der gezeigten weissblüher sind ja wildlinge, die von ganz allein kommen wenn ich sie lasse.....
      bis dann! xxxx

      Löschen
  7. I love to see those cool white flowers amongst the greenery, it looks cool even if it isn't!
    Summer has finally arrived in the UK today and so has Ann! xxx

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich. Das tut dem Auge gut :) Wir haben gar keine Zeit für unseren Garten leider. Aber wird noch.
    Dicken Wochenenddrücker Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und dabei habt ihr so einen schönen mit dem teich und den fischen....ich hoffe die kois fühlen sich nicht vernachlässigt ;-D
      xxxx

      Löschen
  9. Absolutely beautiful! I recognised cow parsley; I think some elder flowers and some blackberry flowers. White flowers look so pretty amongst all that green and I must say that your garden is spectacular!

    Hope you have a great week ahead.
    xxx

    AntwortenLöschen
  10. It's wonderfully lush! We've been having a wet spring this year and it has made for a very green backyard.

    I love the mix of green and white. It's so fresh.

    Suzanne
    http://www.suzannecarillo.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich kriege immer Gänsehaut, wenn ich Deine Fotos von Eurem Garten und der Blumenpracht ansehe! So schön, soooo schön! Und wie passen, "grüner Ozean mit weißer Gischt"! Einfach prachtvoll.
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci cherie!
      grad die wege in die "wildniss" gemäht - jetzt siehts so richtig "britisch" aus :-D
      <3 xxxxx

      Löschen
  12. Grün mit weiß, frischer gehts ja nicht mehr. Lass Dich weiterhin umbranden, das ist mit die schönste Zeit im Jahr, der Frühsommer.
    Frau Holle hätte ihre Freude an Deinem Garten!
    Herzliche Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  13. Der Holler hat hier in der Umgebung auch üppigst geblüht - und natürlich haben wir auch wieder einiges geerntet und ein feines Dessert sowie sirup draus gemacht. Die Weißen Wogen hier im Garten werden derzeit vor allem von Wilder Möhre verursacht - die weißen Kletterrosen sind nämlich leider schon wieder verblüht...
    Was sind das für süße Blümchen mit gelbem Mittelpunkt (und breite Grashalme rundherum)?
    Herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/06/von-mohnblumen-holunderbluten-phil-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weis leider nicht wie das blümchen heisst - habe es einem bekannten abgekaubelt. die "grashalme" sind aber 3masterblume :-D
      xxx

      Löschen
  14. I love the imagery of the green sea and white foam. I often notice one colour is in bloom. We have a purple season over here sometimes. I wonder if it is to attract certain insects?
    xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Beate,
    das sind wunderschöne Bilder, die mir sehr gut gefallen. Eine ganze Menge weiß in all dem Grün. Ihr habt auch ein sehr schönes Haus, noch eines mit Seele und nicht so lieblos kalt, wie die meisten Neubauten.
    Ich wünsche Dir noch eine tolle Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  16. I always find a white garden the epitome of cool, and yours is no exception! I was just reading Vix's comment and your reply. It seems that indeed I brought the sun to the UK. Well, it's the least I could do ;-) Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen