Sonntag, 19. Juli 2015

bahnwärterhaus-archäologie

wo der liebe mann schon mal dabei war wände einzureissen - schatz gefunden - hat er gleich mal noch eine fensteröffnung freigelegt:










die äusseren steine bleiben drin bis der tischler ein neues fenster gebaut hat - zum massnehmen reichts ja so. auf die aussicht aus dem neuen alten fenster müssen wir also noch ein wenig warten....


ooooo



Kommentare:

  1. Where does it go? You live in such a cool house! Xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yep :-) gorgeous to hear from you my dear!!! xxxxx

      Löschen
  2. Ist ja cool , Euer Haus scheint eine wahre Fundgrube zu sein . Ich bin total begeistert . Und das ihr das Fenster wieder öffnen wollt finde ich grandios . Bin sehr gespannt was Du dann genau zu sehen bekommst :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja heidi - wir auch. vor allem ob wir diese ganze baustelle "neue küche" koordiniert kriegen....
      xxxx

      Löschen
  3. Oh ich bin sehr gespannt welche Aussicht Du dann hast und wie das Fenster aussieht. Und später mal die Küche :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Spannend, spannend. Ich bleibe dran und bin gespannt. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate,
    wie toll ist das denn? Hat man von Außen gesehen, dass sich hier ein Fenster versteckt, oder war es Zufall dass Ihr es gefunden habt? Ist ja spannend, wenn man sich die Aussicht so in etwa vorstelllen kann.
    Euer Häuschen gefällt mir schon...
    Liebe Sonntagsgrüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder von der Entdeckung. Staying tuned :)

    Woher wusstet Ihr, wo Ihr klopfen müsst? Und warum wurde es zugemauert? Any ideas?

    Bin gespannt auf die Fortsetzung!

    Liebe Grüße und einen Krauler für Lisbeth (heißt sie schon Lissi oder Sissi oder besteht sie noch noch auf vollen Namen?)
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man hat es deutlich gesehen. von innen bei schrägem licht aber von aussen sowieso - backsteinfassade! die treppe wurde mal verlegt, da wurde an der nun freien wand ein neues fenster gemacht - 2 fenster pro küche waren aber wohl zu dekadent ;-) lisbeth natürlich - soviel zeit muss sein - sie bedankt sich artig für die krauler!! xxxxx

      Löschen
  7. What a lovely, classic shape. In North America, especially in recent decades, most windows are your stereotypical square or rectangle shape. I really like the rounded top here. It has a charming since of whimsy and vintage-ness.

    Big hugs & many thanks for your lovely, understanding comment on my Saturday Snapshots post (what you said did indeed make sense, fear not :) ),

    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Yay!!! Another treasure this charming old house has for you!!! :)
    Love xxxxx

    AntwortenLöschen
  9. I love finding bricked up windows and doorways! Jon uncovered a fireplace when he was building us an upstairs bathroom, hidden away for almost 200 years! x

    AntwortenLöschen
  10. That house is really full of surprises...how wonderful! Who knows what else you will find.

    AntwortenLöschen
  11. How exciting! I love features like this. Whatever will you find next?! xx

    AntwortenLöschen