Montag, 21. März 2016

wanderung: der weg ist das ziel



alte obstbaumallee in strahlender morgensonne - im hintergrund der aussichtturm



ein erster blick zurück - die landschaft öffnet sich



aber auch die kleinen dinge am wege machen freude - wenn man sie denn sieht.

dann sind wir auf den turm gestiegen - es hätte gern etwas klarer sein können:






der liebe mann gut verpackt gegen den steifen, eisigen wind



nix für leute mit höhenangst - das ding schwankte ordentlich wenn eine bö es traf!



all diese kegelförmigen berge sehen nicht nur aus wie vulkane - das waren auch mal welche!





der pullover hält erstaunlich gut den wind ab - naja - echter norweger eben!
echter maya-rock - geschenk von curtise
mütze, schal und handschuhe von annegret "geerbt"
alles wolle.



am fusse des turmes lag schnee - der weg war nur zu ahnen

weiter ging es dann an einem südseitigen hang entlang den mehrere riesige ameisenkolonien zu ihrem "villenviertel" erkoren hatten:


der sichtbare! teil des ameisenhaufens reicht vom mann bis zum holunderbusch rechts und von einer gedachten linie in kopfhöhe bis zum unteren bildrand......



hier noch mal der zentrale teil - die löcher stammen wahrscheinlich vom grünspecht - der liebt ameisen!



der nächste ameisenhaufen - die anderen habe ich dann nicht mehr abgelichtet.



einsames gehöft mit teich








ähh....



DLM wagt den sprung übers kalte wasser!



ein schild zum drüber freuen






das dorf am nachmittag - mittlerweile hatte es sich zugezogen 

eine grossartige runde - man hätte sogar noch ein paar abstecher zu sehenswürdigkeiten machen können. aber wir haben an dem tag einfach nur die sonne und die landschaft genossen.



Kommentare:

  1. Danke, dass ich auf diesem virtuellen Weg ein bisschen mit Euch unterwegs sein durfte.

    Darf ich Dir einen Tipp geben? Was hälst du davon,für solche Wanderungen, die Du vielleicht auch für Kunden anbieten möchtest, Namen zu vergeben? Dann kannst Du dem Kunden schreiben, dass seine Tour im Stil des Ameisenwegs sein kann oder der Felsenkette oder was auch immer. Das ist griffig und anschaulich. Menschen mögen sowas.

    Dein Pullover ist ein mal wieder ein schönes Beispiel für gelunge Musterverteilung bzw. -mix. Mittlerweile schön vertikal, oben schön horizontal in der Linienführung. Norweger wissen, was sie tun.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  2. liebe ines! die wanderung hat einen namen - er steht obendrüber :-)))
    ja - norweger (und isländer) stricken sehr figurfreundliche pullover! trotz der dicken wolle sieht man nie plump aus!
    alles liebe! xxxxx

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal wieder ein wunderschöner Beitrag für Dein Wanderangebot! Außer dem Turm (den ich nie besteigen würde, da die Treppen mit nix dazwischen sind...) nix so hohes, sondern viel Weite und Landschaft. Das würde mir Oldie auch gefallen.
    Dass die Wanderung "Der Weg ist das Ziel" heißt, ist philosphisch schön und auch zutreffend, aber ich finde Ines bildhaftere Vorschläge sehr griffig und ansprechend - jedenfalls für zukünftige Kunden.
    (Denn bei einem Business gilt für mich:
    "Das Ziel bestimmt den Weg" ;-)).
    Dass Ihr wieder stilvoll gewandet seid und so fotogen die Landschaft bereichert, ist optisch ein zusätzlicher Genuss.
    Schön, dass ich heute in morgen schon ein wenig mitwandern durfte!
    Liebe Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann wartest du unten am picknicktisch und packst schon mal die stullen aus :-)
      ohne frage ist der vorschlag von ines genau richtig - aber der aufmerksame leser wird ja schon seit der letzten wanderung eine "methode" in den überschriften feststellen.....
      und wo ein einzelnes wort passt wird es das geben :-)
      eine schöne woche!!! xxxxx

      Löschen
  4. So fängt die neue Woche gut an, was für schöne Bilder. Wald und Wasser, ich liebe das :)
    Am besten aber gefällt mir deine Garderobe für diese Wanderung, und was für ein süßes Gsichterl du unter der Haube hast :))

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du süsse!! ich könnte mich ja immer kringeln über das österreichische "haube"! herrlich altmodisch!
      xxxxxx

      Löschen
  5. Ich weiß immer gar nicht, was ich schöner finden soll - die Landschaft oder deine Wander-Outfits, die so herrlich fernab von Tatzen-Funktionskleidung sind :-) Irgendwann komme ich zum Wandern vorbei! Ameisenhaufen habe ich nämlich seit Jahren nicht mehr gesehen. Als Kind hat mein Vater mich und meine Geschwister regelmäßig an Sonntagmorgenden im Sommer bei Sonnenaufgang mit in den Wald genommen und wir haben Rehe, Hasen und Ameisenhaufen gesucht. Und Bäume bestimmt. Und Vögel. Und überhaupt.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiste was - du musst dich gar nicht entscheiden! :-)
      und du bekommst eine tour mit dem bestimmungsbuch im rucksack!!
      xxxxxx

      Löschen
  6. Eine schöne Wanderung, was für ein besonderes Glück, dass euch wirklich die Sonne begleitete. Und ihr habt ja da wirklich imposante Ameisen-Imperien! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Bilder, die den Vorfrühling ahnen lassen. Welch hübsches Dorf, welch grandioser Rock!
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke - dir auch eine gute woche!
      ja - der rock war ein wunderbares geschenk!
      xxxxx

      Löschen
  8. Der Turm schwankt, wenn ihn eine Böe trifft?!? Äh... da musste ich kurz schlucken, obwohl ich keine Höhenhangst habe. Glaube ich. :D

    Ich find das klasse, dass du uns auf eure Wanderungen mitnimmst und so langsam begreife ich auch als Großstadtpflanze, dass richtige Wanderklamotten - vor allem die Schuhe! - wohl elemantar sind, um Spaß an solchen Wanderungen zu haben. Bislang habe ich mir eingeredet, dass Turnschuhe adäquate Wanderschuhe sind, aber seitdem ich dein Blog verfolge, denke ich das nicht mehr. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schwankt nur´n bisschen :-)
      wenn man trainiert ist kann man in allen schuhen oder barfuss wandern - aber das ist keiner den ich persönlich kenne. also gute! wanderschuhe - die beim discounter zu kaufen ist eine glatte fehlinvestition. am besten kauft man von alten traditionbewussten marken. und nicht bei globetrotter, die beraten nicht - die schwatzen auf.
      socken nicht vergessen!
      xxxxxxx

      Löschen
  9. Gah! Still no Google translate so I'm guessing! Has the snow all gone now? I do hope so.
    The walk looks glorious and your Curtise skirt is absolutely perfect on you. x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes - no snow now! and it really warmed up :-)
      xxxxx

      Löschen
  10. Auch von meiner Seite, danke für die virtuelle Führung. Ich sitze gerade im zug und wir fahren durch Tunnel und unterirdische stationen. Da heitert mich ein Ausflug mit Dir auf. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freu mich dich aufmuntern zu können bei deiner fahrt durch die eingeweide der grossen stadt :-)
      xxxxxx

      Löschen
  11. Da habt ihr eine schöne Wanderung unternommen . Ich bin begeistert . Große Klasse . Und ja ich habe schlimme Höhenangst . Nein ich bin auch nicht zu überreden . Versuche allerdings so weit es geht zu gehen . Immer mal ein bisschen mehr :))Respekt wer das ohne Angst kann
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. überredet wird hier niemand :-) und immer ein bisschen zu probieren die grenzen zu erweitern ist ein guter vorsatz - so habe ich meine extreme höhenangst überwunden.
      grüsse! xxxxxx

      Löschen
  12. was für ein wunderschöner Ausflug..
    ich bin gerne in Gedanken mitgewandert ;)
    vom Stuhl aus ja keine Problem..hihi
    real würde ich das wohl schon bekommen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alles übungssache liebe rosi - nach meinung "der ärzte" dürfte ich seit über einem jahrzehnt auch nur noch rumsitzen und die beine hochlegen.....
      ich machs einfach nicht :-)
      xxxx

      Löschen
  13. Die Gegend sieht im Sommer bestimmt auch richtig toll aus. LG Romy

    AntwortenLöschen
  14. Ach, ist das alles schön!! Was Ameisen leisten begeistert mich ja immer wieder auf's Neue. Schade nur, dass man (zumindest hier bei uns) nur noch selten auf diese unglaublichen Gebilde trifft, die diese kleinen, emsigen Tierchen schaffen!
    Und das Vogelnestchen ist rührend- ich stelle mir grade vor, dass es dieses Frühjahr wieder als Heim für ein paar niedliche kleine Piepmätze dienen könnte. Hab grad gestern 2 Elstern im Baum vor dem Küchenfenster beobachtet, wie sie an feinen Ästchen rissen und zerrten, um damit dann wohl ihr Nest auszubessern oder ein neues zu bauen.
    Ausgesprochen sympathisch finde ich auch diese anmutige Piroschka, die in bunte Kleidung gehüllt durch die Wallachei stapft. Irgendwie sieht alles an dir immer sehr kleidsam aus! Der Rock ist superhübsch und passt erstaunlicherweise wunderbar zum Pulli, obwohl das ja irgendwie dann doch wieder 2 ganz verschiedene Stücke sind. Einfach fröhlich drauflosgemixt, und es wird!
    Habt einen gemütlichen Abend noch im BWH, dicke Knuddels und liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe hummel!!!
      dass die gegend hier zum grossen teil nationalpark ist bringt tatsächlich was für tiere und pflanzen, trotz des grossen besucherandrangs. natürlich muss man schon - so wie wir - in die etwas abgelegeneren ecken gehen...
      trachten sind toll - all die "fashion rules" können grad nach hause gehen und weinen ;-P ich bin ja auch eher "hummelig" und eigentlich müsste ich in dermassen dicke wollgewänder gehüllt ziemlich unförmig aussehen. aber irgendwie sind diese trachtensachen wahnsinnig kleidsam!
      gibts bei euch einen 2.hand-laden..... :-)
      knuddels zurück!!!! xxxxxx

      Löschen
  15. Liebe Beate, ein langer Tag geht heute für mich zu Ende und da freu ich mich, dass ich noch eine kleine Wanderung mit euch machen darf bevor ich ins Hotelbett falle und dann von luftigen Höhen träume. Oder coolen Norwegerpullis ;) oder beidem. Gute Nacht Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ela - ich hoffe du hattest schöne und abenteuerliche träume!! und hast dich vom gestrigen tage erholt!
      <3 xxxxxx

      Löschen
  16. Liebe Beate,
    das ist eine atemberaubend schöne Landschaft. Da lohnt sich der Weg allemal. Ich bin immer wieder erstaunt, wie ein dicker Pullover den Wind abhalten kann.

    Ich bin im Hochsauerland mal auf so einer Aussichtsbrücke gewesen. Das ist wirklich nichts für schwache Nerven und Leute mit Höhenangst. Hab sie überwunden und bin auch heil wieder runter.

    Das war ein tolles Erlebnis.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja - meist lohnt es sich über den eigenen schatten zu hüpfen :-)
      die norweger sind ja wegen dem eingestricktem muster quasi "doppelwopper" - das isoliert einfach vorzüglich - neben dem sehr hübsch aussehen!
      xxxx

      Löschen
  17. Such a beautiful part of the world to live in and explore - you and the Love Man look right at home there! And look, it's the folksy skirt, keeping you both warm and gorgeous! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks curtise! i wore that skirt the whole winter - its so fabulous!! xxxxx

      Löschen
  18. Ich bin mir nicht sicher, ob ich auf den Turm gestiegen wäre. Höhentauglich bin ich gar nicht...mein großer Schrecken war letztes Jahr der eiserne durchsichtige Balkon auf dem Petriturm. Ich hab ein paar Fotos mit Zoom gemacht, aber der Balkon war mehr als furchteinflößend...:-) Er sieht nicht aus, als wenn er wirklich hält. Dein Outfit ist wunderschön...ich hatte früher mal so einen dicken Pulli zum Skifahren und musste mich ständig fragen lassen, ob ich nicht erfriere...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der turm macht einen sehr seriösen eindruck - aber er ist wirklich auch sehr luftig und sehr hoch :-)
      da weist du ja dass das entspannte grinsen auf dem foto keine pose ist! obwohl der wind sehr stark und eisig war - eine bibbernde frau in wolfshaut guckte mich mit grossen augen an! allerdings trage ich drunter ein langärmeliges wollunterhemd und einen dünnen kaschmirwestover. der fehler vieler ist es ja ein baumwoll-shirt anzuziehen. und jeans! ts.
      xxxxx

      Löschen
  19. Eine herrliche Wanderung durch eine zauberhafte Landschaft und dazu noch diese atemberaubende Aussicht vom Turm. Munter-fröhlich plätschernde Bächlein,kleine leuchtende Moose und das diffuse Licht zwischen den Bäumen - eine ganz besondere Atmosphäre, in der man sicher sehr gut zur Ruhe kommen kann. Ich hab noch niiiiiie solche Ameisenhaufen gesehen - gigantisch!!!
    Na ja, und der herrliche rote Norwegerpulli - ein Traum und vor allem kleidet er Dich sehr gut. Eine außergewöhnliche aber sehr ansprechende und gelungene Kombination, Dein Outfit.
    Ein tolles Motto - der Titel - trifft nicht nur auf Wanderwege zu ...
    Herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  20. Als wir noch außerhalb Frankfurts wohnten sind wir sehr viel in der Umgebung gewandert, weil wir auch noch nicht viel kannten. In leztzer Zeit haben wir das auch wieder vermehrt gemacht. Weil so ein Aufenthalt in der Natur einfach die Seele belebt. Und entschleunigt wie du sagt. Wobei du uns mit deinem gelungenen Outfit auch noch einen schönen Reiz bietest :) xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön dass ihr das wandern wieder angefangen habt! zeig doch mal bilder! :-) xxxxx

      Löschen
  21. Huch, das wäre auch nichts für mich, jedenfalls wenn der Turm schwankt. Ansonsten klettere ich aber durchaus auf Aussichtstürme, man kann sich schließlich am Geländer festhalten. Wenn oben allerdings kein Geländer wäre oder nur ein ganz niedriges ..... puhh und was Gläsernes, wie Sigrun schreibt, geht für mich auch gar nicht. - Dein Pullover erinnert mich jetzt irgendwie an die Tracht der Lappen oder Samen, wie sie jetzt heißen. Ich mochte die echten Norweger-Pullover immer sehr gern, bei uns sind sie aber nicht mehr zu bekommen. Nur in Orten wie bspw. Helgoland oder Norderney habe ich sie noch gesehen. Über den Versandhandel kaufe ich so etwas ungern, da es meist nicht paßt. Muß man vor Ort anprobieren. Wenn ich mal wieder an die Küste komme, nehme ich da auf jeden Fall einen Pullover mit. So etwas ist Gold wert, hatte ich früher viele Jahre lang! Und wo ich gerade Wollunterhemd lese ... das kommt für mich im Winter bei niedrigen Temperaturen bwz. solchen Wanderungen auch nur infrage. Baumwolle trage ich nur im Sommer oder gart kein Unterhemd dann.
    Schön, daß Ihr morgendliche Wanderungen gemeinsam unternehmen könnt, bin leider mit ner Nachteule verh. ..... da werde ich zwangsläufig manchmal auch zu einer. ;-) Entgegen meinem Naturell ... Ich mag die Morgenstimmung da draußen sehr, lieber als andere Zeiten ...

    Danke auch für Deine lieben Zeilen zu meinem LostPlace. Da kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln. Am besten, die ganze Natur platt machen einschließlich sich selbst! Gruselig! Ich war wirklich erschüttert, als ich das so sah, denn damit hatte ich so gar nicht gerechnet .... das vom Haus wußte ich zwar, aber die Wüste drumherum .... das muß man erstmal verdauen .... ist nun aber schon ein paar Jahre her, seit ich das gesehen habe ...
    Viele Kindheitserlebnisse unserer Generationen ähneln sich. Alles war ganz einfach - für die Erwachsenen stellte sich das Leben allerdings nicht immer so schön dar, wie unsereins es gern - etwas verklärt - aus der Kind-Perspektive sieht. Mit Kind & Kegel so einfach leben zu müssen ist dann nochmal eine ganz andere Nummer und das nach dem Krieg, wo die Gesundheit obendrein noch angeschlagen war und alles auf engem Raum, d.h. viele Personen ...Logisch, daß da aufwärts gestrebt wurde ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Beate,
    was für eine schöne Wanderung - das fehlt mir auch sehr zur Zeit - hab ja seit 1/2 Jahr große Probleme mit der Wirbelsäule - ich hoffe, morgen bekomme ich Hilfe im Therapiezentrum -
    dass der Grünspecht Ameisen liebt wusste ich bislang nicht - wieder was gelernt -
    ach ja - schwindelfrei bin ich leider nicht - und wenn es dann noch schwankt...
    du warst ja richtig schön eingemummelt - hab früher auch mal einen Norweger-Pullover besessen - es ist wirklich erstaunlich, wie warm die sind - und wasserabweisend -

    ich wünsche dir eine schöne österliche Zeit -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohjeh! dann drück ich mal die daumen dass die behandlung anschlägt und du bald wieder wandern kannst!! xxxx

      Löschen
  23. What an incredible vantage point! You must be able to see for miles and miles in every direction from up there. I bet it would be all the morning stunning to be that high up as the sun rose or set, especially during the summer months, when you'd be warm even at night.

    Many hugs & joyful Easter week wishes,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks darling! happy easter greetings <3
      xxxxx

      Löschen
  24. Gorgeous wintry outfit - perfect on you! I bet you were warm in the icy wind, just like the Liebe Man!The surroundings, the sunny forest, the hills, the rocks - all so peaceful and harmonious around you, as all your life seems to be. Much love!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i try my dear, i try. but to live in peace & harmony is not easier for me then for all the other humans.....
      hugs&love xxxxxx

      Löschen
  25. Also früher sind wir regelmäßig durch den Schwarzwald gestapft oder auch die dt. und schweizer Alpen. Machen wir in letzter Zeit irgendwie gar nicht mehr. Dabei war das sooooo schön und was es dabei immer zu entdecken gab!! Nicht zu vergessen, dass wir dann immer ganz "nah beieinander" waren und die besten Gespräche zustande kamen! Ich glaube muss mal wieder so einen Trip planen! :D

    Dein Outfit kann, so glaube ich, kein Mensch auf dieser Welt so selbstbewußt tragen und dabei so zauberhaft und schick aussehen wie du! <3

    liebste Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dana! und ja - macht das mal wieder - die saison fängt gerade an! müssen ja nicht gleich die alpen sein - der stadtwald tuts auch für den anfang :-)
      xxxxx

      Löschen
  26. Curtise haben Sie ein schön Rock geschenkt! Das Aussicht ist wunderbar! Schade ich erinne mich nicht genug Worte um was ich wolle zu sagen!!! Ich brauche ein Worte Buch???? Dictionary???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok. kezzie! lets talk german :-)
      wo hast du deutsch gelernt?? du bist gut! xxxxx

      Löschen
  27. Liebe Beate, so schön! Danke fürs Mitnehmen! Also irgendwie ist das Klima und die Vegetation schon sehr ähnlich zu der hier bei uns :) Aber wenn man so perfekt gekleidet ist wie Du, dann ist es natürlich ein leichtes auch dem unangenehmeren Wetter zu trotzen. Ich habe so einen Norweger in Jacke - hält echt unglaublich warm!
    Wünsch Euch von Herzen schöne Ostertage.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gern geschehen liebe rena!
      "lustigerweise" ist es hier ja gar nicht so hoch und "eigentlich" ist das ja auch gar kein gebirge - aber die östliche lage und die grossen waldflächen machen ein ganz besonderes, gebirgsmässiges klima! und das mag ich sehr gern. norweger in jacke finde ich wunderbar! zeigen! :-)
      euch allen auch schöne ostern!!! xxxxxx

      Löschen