Montag, 12. September 2016

himmel! oder warum ich nie ein erfolgreicher blogger sein werde




anna von der zunft der spitzen feder hat letztens ein schönes plädoyer für das gute alte bloggen als persönlichen und kreativen akt geschrieben und begegnete damit den unkenrufen, blogs seien durch und wenn überhaupt, dann nur noch lesbar wenn stromlinienförmig und werbekompatibel optimiert. 

offenbar hat an dem tag die selbe muse auf dem rückweg bei mir vorbeigeschaut und mich herzhaft geknutscht....
oder es hat jemand 1x zuviel gesagt: "du bloggst? damit kann man richtig kohle machen!!"
komischerweise sagen das immer männer.......






13 gründe warum das hier nüscht wird


1.
ich müsste regelmässig posten und nicht wann es mir ankommt oder ich zeit dazu habe 
2.
müsste über themen von allgemeinem interesse schreiben - was immer das auch ist - statt einfach über das was mein leben ausmacht 
3.
bloglandia mit pseudobegeisterten und nichtssagenden kommentaren zuspamen um meinen leserkreis zu vergrössern
4.
und das gleiche auf sämtlichen anderen kanälen wie instagram, facebook etc. betreiben
5.
abgesehen davon dass ich natürlich auch da überall einen regelmässig zu fütternden account bräuchte
(zu 3./4./5.: ich hänge jetzt schon zuviel vorm rechner für mein gefühl!)
6.
ich müsste mir ein smartphone und eine spiegelreflexkamera anschaffen
7.
das bahnwärterhaus komplett weiss streichen und nach new york, barcelona oder südschweden verreisen statt im elbsandstein zu wandern
8.
markenklamotten tragen statt selbernähen
und wenn selbernähen, dann mit schnittmustern namhafter anbieter statt eigenen - oder im kindergartenstil der meisten nähblogs
9.
mich für trends interessieren - messen, präsentationen und "events" besuchen *schauder*
10.
haut&haar mit den neuesten erfindungen der kosmetikbranche quälen
11.
überteuertes, albernes essen zu mir nehmen - oder noch besser: gar nichts essen sondern nur noch von smoothies und in flaschen gefülltem urwaldregenwasser leben
12.
nicht zu vergessen - ich müsste endlich mal meine posts und bilder "verschlagworten"!
13.
und vor allem müsste ich diesen meinen rumpeligen hintergrund gegen ein eisig-weisses layout tauschen - mit viel platz für werbebanner versteht sich.......










fazit: alles was meinen blog hier ausmacht müsste ich über bord werfen. ausserdem viel zeit und nerven in arbeiten investieren die mir so gar keine freude machen. und wofür? für 15min ruhm und ein paar werbeeinnahmen die vielleicht niemals kommen.... 

also bleibe ich mir treu und knipse weiterhin himmel mit der hosentaschenkamera und wettere hin&wieder gegen turbokapitalismus und konsumerismus.





























das feuerwerk ist vom inselfest in laubegast - alles andere rund ums bahnwärterhaus........







Kommentare:

  1. Himmel hilf! Mit Feuerwerk wirds schon gehen!
    Gut so, liebe Beate, Dein Blog verträgt nichts anderes, nicht Mainstreamiges oder Hochfotografiertes. Dann wärst Du "Landlust".
    Aber ohne Lust...
    Dein Geld wirst Du wohl anders verdienen (müssen/dürfen) und uns hoffentlich noch lange mit Impressionen rund ums Bahnwärterhäuschen vergnügen oder nachdenklich machen!
    Danke für diesen schönen, im besten Sinne, altmodischen Blog!
    Sagt mit herzlichen Grüßen, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sieglinde - das geht runter wie öl! :-)
      ein guter moment dir zu danken für all deine lieben komments und vor allem für die unterstützung! xxxxxx

      Löschen
  2. Gehöre ich jetzt zu denen, die im Kindergartenstil nähen?:-D
    ( Ich weiß eigentlich schon, was ICH BIETE, nämlich ganz schön viel für LAU ).
    Bleibe wie du bist! All die Kommerzialisierten werden zu unendlichen Langweilern, an denen man sich irgendwann überfrisst bis zum.... und sie dann aus der Blogroll schmeißt.
    Tolle Landschaftsfotos!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ich mag deinen Blog ganz genau so, wie er ist.
    mit dem ollen "rumpeligen" Hintergrund und den vielen schönen Fotos und Beiträgen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ein super Beitrag! Ja, um wirklich Geld zu verdienen, müsste man das Bloggen ganz anders angehen. Doch Bloggen sollt vornehmlich Spass machen. Komplett kommerzielle Blogs sind auch nicht wirklich interessant....

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Bei Punkt 7. habe ich mal richtig lachen müssen. Und eine Hosentaschenkamera habe ich auch. Ich weiß auch nicht, was an diesen "Trend"blogs so toll sein soll. Werben für Sachen, die ich mir nicht leisten will, Kleidung, die ich nicht tragen kann und einen Lifestyle, den ich nicht haben will. Da lob ich mir doch deinen Blog :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. willkommen petra! freue mich sehr dich zum lachen gebracht zu haben! werde gleich mal schauen was du so treibst....
      xxxx

      Löschen
  6. Was'n schöner Post. Ich werde den gleich mal auf all meinen Kanälen teilen, wenn du das schon nicht machst. ;D

    Musste sehr lachen - vor allem auch über Punkt 3. *räusper* Einzig das mit den Markenklamotten muss nicht sein. DIY ist doch gerade voll angesagt, mit dem Thema liegste also goldrichtig. ;)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huch *erröte***
      so viel lob von dir hervorragendem schreiberling! :-)
      zu 8.: ja schon - aber lies mal was da noch steht ;-P
      xxxxx

      Löschen
  7. Wenn du nicht wärst wie du bist und damit auch dein Blog ist, wie er ist, wäre ich nicht hier..., wäre dann nämlich Zeitverschwendung... Wir bloggen, wie es uns gefällt, ne? Und es gibt ja ein paar, denen gefällt das auch ;-). Könnte das vielleicht daran liegen, dass wir unverwechselbar und nicht austauschbar sind, haha? Toll geschrieben und wettere fein weiter gegen Turbokapitalismus und Konsumwahn, ich mache mit ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die lorbeeren - liebe ghislana! freue mich immer wieder dich "getroffen" zu haben im www! xxxxx

      Löschen
  8. Your post made me smile, Beate, as I very much prefer reading your entertaining blog than any commercially driven one. You are so obviously blogging for the right reasons and doing exactly what you want, and so it should be! Hugs xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ann my dear - this i can give right back to you and your blog!! :-)
      huge hugs! xxxxx

      Löschen
  9. Ich stell mir grad das bahnwärterhäusle in weiß vor. Neeeeeeee, das wär nix. Falls dich doch mal der Blog-Schlag trifft musste mir versprechen das nie zu weißeln also so in weiß ;)
    Und du weißt ja auch, ich liebe überteuertes Superfood. und das hat mich trotzdem nicht zur erfolgreichen Bloggerin gebracht, also bringt eh nix.
    Ich find es schön, wenn du einfach mit Spaß und Freude dabei bist. Strahlst du auch aus und darum bin ich so gern hier
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  10. hihi zum schießen :)
    Ich bin sooo froh, dass Dein Blog ist wie er ist, mit Leben aus dem Leben und viel Persönlichkeit. Ein Prosit auf die Gemütlichkeit, wer braucht schon Erfolg? ;)
    Drück Dich und wirbel Dich im Kreis :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ***huch*** jetzt ist mir ganz schwindelig! :-D
      xxxxxx

      Löschen
  11. Lass mal das Bahnwärterhäuschen wie es ist liebe Beate. Gefällt mir ganz gut so.

    Die wenigsten Blogger verdienen richtig Kohle mit ihrem Blog. Ich glaub, das ist ähnlich wie in der Musikbranche.

    Bei mir ist ab und zu mal eine Koop. drin (wenn es für mich passt). Ansonsten backe ich meine Brötchen lieber im Büro im öffentlichen Dienst. Da weiß ich was ich hab :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Finger weg vom Bahnwärterhäuschen! Und ich würde mich freuen, wenn die Wannabe-Hipster mal einen anderen Ort entdecken als ausgerechnet MEIN Barcelona. Ich war zuerst da! Schnüff.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  13. ... und weiter so schöne Bilder zeigen. DAS ist durchaus wirklich wichtig :)
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  14. Beate - DANKE! DU bist schon so wertvoll, Deine Posts sind es, und wer solche "Ratschläge" an Dich erteilt, der ist ziemlich arm.
    Köstlich, wie Du das zusammengefasst hast, hab´s auch gleich dem König verlesen. Klasse.
    Die Werte, die Du lebst und schützt, die die Masse nur zu gern überrennt, Dein Teilen, mit dem Du uns bestärkst - das ist so besonders.
    Ich umäääärmel Dich ganz dolle, nochmals vielen Dank für den Post, Deine Méa (die allerdings dieses Hintergrundbild tatsächlich gerne viel bahnwärterhäusliger sehen würde, dann ist mehr Platz für DICH :)) und Dein So-sein :)) Aber das ist nur so ein Gedanke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci méa! lustigerweise dachte schon einige leute dass das tatsächlich mein wohnzimmer ist! :-))
      natürlich nur bis ich bilder vom roten salon gepostet hab....
      (ich hab auch gar keine ahnung wie ich ein eigenes bild einfügen könnte - kann mir das mal einer machen??)
      dicken drücker nach HH! xxxxx

      Löschen
  15. Bravo! Möchte hier weiterlesen, eben weil du mit Verstand bloggst. Und auch weil mir deine Sicht auf das Leben, und was es ausmacht, gefällt. :) Auch wichtig, du kennst beides, die Stadt und die Freiheit der Natur. Es ist glaubwürdig hier bei dir <3

    Super liebste Grüße <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  16. I love you and your blog as they are. I can't stand those money making blogs promoting stuff with absolutely no relevance and always with a gushingly positive review. Stay as you are! xxx

    AntwortenLöschen
  17. Also ich finde, Du postet ja ziemlich regelmäßig. ;-) Und allgemeinen Interesse ... wer interessiert sich allgemein für Mode, das sind auch immer nur Interessengruppen ;-) Oder für Garten .... Und Facebook, Twitter & Co. kann man vollautomatisiert seine Posts hinschicken, da braucht man kaum was zu tun. Aber Du hast Recht, es ist schon ein gewisser Mehraufwand und das tut nicht gut und bringt es letztendlich auch nicht ein. Wenn jemand noch jung ist und viel Zeit und noch mehr Energien hat wie 2 sehr bekannte Bloggerinnen, die davon leben, mag das noch funktionieren ... nur manchmal hat man natürlich Glück, bekommt eine Sendung im TV, wie unsere Heidi, ein tolles Buch schreiben oder Ähnliches ... so ist auch Frau Aschenbrenner noch im Alter an ihre Mille gekommen ... was ja nicht verkehrt ist, denn Geld können viele Blogger brauchen, auch wenn so Einige so tun, wie wohlhabend sie sind .... aber ich kenne die Überschuldungs-Statistiken der BRD ;-) und Alterssicherung ist nicht ohne! Da gehen bei manchen ganze Häuser drauf, die sie eigentlich vererben wollten ...

    Nee, aber weiss streichen oder verreisen tut dafür nicht not. Das sieht immer nur nach außen hin so aus - es gibt auch viele andere sehr interessante Themen, man braucht nur Muße und Zeit!
    Aber Events und Essen, da sagst Du was ... dafür wäre ich auch nicht die Richtige btw. würde da wohl als Diva gelten, für die extra Sachen "eingeflogen" werden müßten *lach* Rohkost & Co.
    Dein Hintergrund paßt zu Dir und Deinem Blog, da wo er woanders nicht passt. Ich finde ihn auch optisch nicht störend, anders als bei manchen Blogs! Daher - bleib wie Du bist! Ich mag Dich und Deinen Blog so gern!

    Liebe Grüße
    Sara


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sara! ich bleibe auch mal schön bei meinen leisten - und wenn es hier veränderungen geben sollte dann werden die sicher "organisch" sein :-)
      xxxx

      Löschen
  18. Liebe Beate,
    ich kommentiere hier nochmal, da ich das Antwortknöpfchen zwar drückte, doch das ging nicht.
    Zum HIntergrundbild, ganz einfach. In die VORLAGE gehen (also nicht ins Layout), dann dort auf deas Orange "Anpassen", dann kümmt schon die Liste, dort auf Hintergrund und ein Bild reinladen, fertig - ach ja, und speichern, das vergesse ich immer und wundere mich, höhöh
    Nochmal alles Liebe, die Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieso beruhigt mich das jetzt??? ;-)
      danke für den tip! jetzt muss ich mich nurnoch für ein bild entscheiden - oder ich wechsel je nach jahreszeit - hihi.
      merci! xxxxxx

      Löschen
  19. ahhhhhh..
    jetzt weiß ich endlich warum das auch bei mir nix wird :D
    sehr gut beschrieben..
    ich merke immer öfter das Blogdesigns sich ändern..
    viele gehen auf google + dabei gefällt mir das gar nicht ..ich fidne mich da nicht zurecht
    ich liebe diese schönen "altmodischen" Blogs wo ich den neuesten Beitrag ohne Umwege gleich lesen kann und auch ältere Sachen mühelos ansehen kann ..
    also bleib wie du bist ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da gehts mir wie dir, rosi. dieses hibbelige und schnelle und laute ist nicht so meins....
      xxxx

      Löschen
  20. Es ist toll hier. Bitte so weitermachen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  21. Werte Frau Bahnwärterin,
    ich bitte sehr darum, ihren Blog in der Art und Weise weiterzuführen, wie sie es bisher getan haben! Denn ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben und finde mich in vielem, was sie niederschreiben, wieder. Sehe mich in meinen Gedanken und Wertevorstellungen bestätigt und freue mich an diesem Blog, der so authentisch, ehrlich und ungekünstelt ist.
    Tun sie mir den Gefallen und lassen sie dem Urwald sein Regenwasser, allen Stylishen dieser Welt ihre Markenklamotten und verschonen sie uns mit Themen des "allgemeinen Interesses".
    Mit andern Worten: Ich bevorzuge sie in ihren vintagen Klamotten zu betrachten, das Lisbethchen beim Räkeln zu beobachten, ihren Garten in seiner ganzen ungezwungenen Natürlichkeit zu bestaunen und das Ganze bitte möglichst pur und in Farbe.
    Das kann doch kein so grosser Anspruch sein?
    Mit herzlichsten Grüssen und freudig gespannt auf das, was noch kommt,
    Ihre FrauHummel

    PS: Sollte es ihnen einfallen, das BWH weiss zu streichen- bitteschön. Jedem so, wie es ihm Freude bereitet! Die blauen Fensterrahmen würden jedenfalls perfekt passen. So weit, so gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. chrchrhchrrhihihiiiii XD XD XD
      ähem.
      sehr geehrte frau hummel!
      ich freue mich sehr über ihre engagierte zuschrift. solche leser braucht das blogland!
      falls das weissln ansteht - natürlich inklusive fensterrahmen, keine halben sachen! - würde ich mich vertrauensvoll an sie wenden..........

      mist - ich lache immer noch - tränen!
      hummel du bist die grösste! lass dich drücken! ganz fest!
      xxxxxx

      Löschen
    2. Keuch....looooslaaaassen!! Ich laufe ja schon ganz blau an!!
      gnihihihiiiii......
      Ihr Vertrauen in Ehren. Aber ein ganzes BWH streichen? Besten Dank. Meine Wirbelsäule schreit schon beim Gedanken daran ampört auf! Also belassen wir besser alles beim Alten. Denn oft ist das Althergebrachte mindestens so gut wie Neues, Modernes. Haben wir ja schon des öfteren die Erfahrung gemacht, nüchwahr?? ;oD
      Dicken Drücker zurück! Nicht ganz so atemberaubend, aber nicht weniger herzlich, *ggg*!

      Löschen
  22. Bravo liebe Beate, das nenne ich Charakter!!! Sich selbst treu bleiben (es soll tatsächlich Menschen geben, die wissen nichts damit anzufangen grrrrr…..) anstatt momentane Modeerscheinung zu werden :)))) Freue mich sehr, dass ich zu deinem Blog und somit zu dir geführt wurde. Alles Liebe Dir, Grażyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. willkommen! eine muse in meiner bescheidenen hütte - fühle mich geehrt!
      mache mich zum gegenbesuch auf......
      xxxx

      Löschen
  23. T U L P E N - schätzelein, du hast die tulpen vergessen! zu ostern, weihnachten und zwischendurch packen erfolgreiche blogger tulpen auf ihre fotos. wenn du vielleicht noch ein paar tulpenzwiebeln hättest, könnte es klappen, aber meine angaben sind ohne kalaschnikow! mach mal schön weiter so, mit deinen herrlichen wörtern und bildern. xoxoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihii! <3
      ich hab tulpen - ich weis nur nicht wo die mäuse sie hingetan haben diesjahr..... selbst als toller gartenblogger tauge ich wohl nicht ;-)
      danke meine liebe. das gewähr kannste ja nachliefern.....
      xxxxxx

      Löschen
  24. Beautiful images, dear Beate. The fireworks in particular are spellbinding. We only get two tiny fireworks shows a year here as a general rule (one each on Canada Day and New Year's Eve, respectively), so I tend to be drawn to images of them all the more (as I just adore fireworks!).

    Many hugs & happy end of summer wishes,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  25. Hab gerade Stress (schönen!!!), aber das Bahnwärterhäuschen lasse ich mir nicht nehmen. Daaaaanke, liebe Beate für das Ausformulieren auf so spritzige und humorvolle Art. Es gibt eben überall die sogenannte (polnisch) masówka. Das eben, was die Masse anzieht. Ich habe in vielen Dingen auch eher eine Rutscht-mir-alle-den-Buckel-runter-Einstellung, damit lebt´s sich sparsam und wunderbar.
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe angelika - fürs lob und fürs vorbeischauen trotz stress! <3 lieben grüss nach polen!!! xxxxx

      Löschen
  26. My dearest friend, you are ART! Art is rare in life, compared to commerce. But they both are okay! Each of us chooses what we want to be - and some people are better at or more comfortable with commerce, while others with art, and there are those who are somewhere in between - and it is all okay!

    I love your presence, and the measure of success for me is JOY. You are one of the most genuine and joyful people out there, and I am so happy that you blog. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ***blush****
      i´m art! thank you very much natalia - thats a really great compliment!!!
      huge hugs to you my dear natasha! xxxxx

      Löschen
  27. Ich glaube ja, dass die Blogger erfolgreich werden, die ihr Ding machen (bevor es jeder macht) und damit bist du, glaube ich, ganz erfolgreich. Nur vielleicht nicht im kommerziellen Sinne, aber da ist bei vielen Blogs wahrscheinlich mehr Schein als sein.

    Ich für meinen Teil komme hier vorbei, weil dein Blog eben nicht das ist, was ich an jeder Ecke finde.

    Schönes Wochenende mit der Solarsonne, die ich eben schon bewundert habe.
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die blumen! einen wunderschönen sonntag wünsche ich dir! xxx

      Löschen
  28. Liebe Beate, ich bin schon seit langem eine stille Leserin deines Blogs, oder besser noch eine stille Genießerin. Du schreibst so erfrischend natürlich und echt. Ich freue mich über deine ungeschminkten Posts und die herrlichen Bilder. Es passt zusammen, was zusammen gehört. Und es wäre traurig, wenn du etwas daran ändern würdest. Aber da brauche ich mir wohl keine Sorgen zu machen. Hab einen wunderschönen Sonntag in deinem Paradies. Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hach - da freu ich mich! so eine liebe rückmeldung! danke petra! xxxxx

      Löschen
  29. ich hab mich ja schon im urlaub beim lesen auf dem smartphone so köstlich über deinen artikel amüsiert, über urwaldregenwasser in flaschen besonders. ich lese ja schon lange solche blogs nicht mehr. wenn ich nur irgendwo das wort "lifestyle" entdecke, dann grauts mir schon. wie herrlich dagegen dein blog - ich freu mich jedenfalls ganz oft darüber, dass ich dich gefunden habe!!
    liebe grüße ins bahnwärterhäuschen!
    mano

    AntwortenLöschen