Donnerstag, 7. Mai 2020

phew! - glück gehabt #zuhause leben





ich hab die passende strumpfhose!*

und zwar zu meinem neuen rock. 
der war mal ein vintages kleid, welches der beweis war, dass nicht alles vintage auch kleidsam ist.....
ich sah darin aus, als hätte man mich zum diskreten abtransport vom hals bis zu den knöcheln in eine sehr teure goldbrokat-gardine gewickelt. das material sehr edel und hochwertig, sogar das futter. aber der schnitt.....offensichtlich ging es der erstbesitzerin wie mir, sie hat wohl das werk einer puritanischen schneiderin nie getragen - null abnutzungsspuren.
aber jede menge ziemlich coolen stoffes - mit leuchtendem türkis im muster! yeah!

und so ist aus dem unteren ende ein midi-rock geworden, die mehrweite hinten an der taille in eine grosse, asymmetrische falte gelegt, welche gleichzeitig als "verschluss" dient - und einen bisschen "avantgarde" flüstert......
natürlich habe ich auch das schöne viscose-futter wiederverwendet. und aus den pagodenärmeln ein paar aufgesetzte taschen gemacht.

dazu den DIY-oversize-lama-kamel-kaschmir-pullover, drunter den grünen aus 2.hand 
- kaschmirschal, strümpfe, stiefel - alt.
da das ganze schon ziemlich matchy-matchy aussah, nahm ich die gelbe python-tasche - das muster vom rock ist irgendwie abstrakt schlangenhaft.......

für diesen frischen wind in meinem schrank - 
quasi eine tropische meeresbrise, um in 
oder mit #pantone zu reden:

mosaic blue
tanager turquoise
biscay green
sunlight
cuban sand
lark
cinnamon stick
saffron



apropo pagoden!

wir waren im schlosspark von pillnitz spazieren - des bahnwärters haus&hof-anlage. 

der park blüht frühlingshaft vor sich hin, ich habe schwere anfälle von rhodendron- und glyzinienneid, die gärtner haben stiefmütterchen in die rabatten gepflanzt und die letzten tulpen leuchten. schön finde ich, dass die meisten rasenflächen als blumenwiese stehengelassen werden, mancherorts sieht es sogar nach ausgesäter insektenwiese aus. bravo - liebe parkverwaltung - und bloss nicht kirre machen lassen von den ewigestrigen, die den anblick "liederlich" finden!

sieht der BW nicht schick aus in seinem vintagen trenchcoat?
































*für die schlichten: das ist ironisch gemeint, selbstverständlich hängt mein glück NICHT an einer strumpfhose....

😷

Kommentare:

  1. schön, dass es auch parks gibt,die sich umweltmäßig verantwortlich fühlen und wildnis zulassen. das vermisse ich sonst immer wieder bei parkbesuchen. aber vielleicht wird es in zukunft ja zunehmen.
    ihr seid wirklich ein ganz reizendes paar und passt ganz wunderbar zu diesem schloss und zum herrlichen rhododendron.
    liebe grüße
    mano
    ps: monkiri sakura ist nicht einfach eine schnippelei, sondern hat in japan eine sehr lange tradition. sakura ist die japanische kirschblüte, die seit jahrhunderten sehr verehrt wird und monkiri ist die tradionelle kunst des japanischen papierschnitts. so entstehen in allerlei varianten fünfblättrige kirschblüten, die zu den verschiedensten anlässen im rahmen des kirschblütenfestes verwendet werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die blumen.
      aber ich verbitte mir, dss du die kunst meiner jungen jahren als schnippelei runtermachst, nur weil ich keine japanerin bin!
      ts.
      xxx

      Löschen
  2. Farbpracht - draußen und auch der Stoff! Mir gefällt er auch sehr gut.
    Vielleicht bin ja einen von den schlichten Gemütern
    😁, aber eine blaue Strumpfhose kann durchaus glücklich machen, es gehören aber auch ein liebender Mann und schönes Wetter dazu 😉
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-DDD
      ...und ein schöner park "vor der haustür".
      xxxx

      Löschen
  3. I love the outfit, such perfect proportions and gorgeous colours! I might have to try plaits on top of my head again, I haven't done it for a fornight and yours look amazing. The handsome man looks extremely smart, too!
    What a glorious place you visited, those windows in the orangery (/) are truly gorgeous as is all the colour in the garden! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you vix!
      the gretl-updo takes longer to do then my usual bun, but in the end its so much more comfy and very different as a look - its worth the labour.
      xxxx

      Löschen
  4. noch suche ich auf den hübschen Bildern von die die TASCHN im neu erschaffenden Rock, sehe aber voller Entzücken dass der BW Tuch/Schal trägt was ich phantastisch finde, endlich sehe ich einen Mann der a)vernünftig und b) modebewusst ist und auch FReude daran hat ausgefallenes zu tragen, glaub mir, in der heutigen Zeit der Schlumperhosen, Latzhosen arbeitsjeans eher ein seltener Anblick für meine Augen, die danach dürsten. die schicken Schuhe dazu und die Kappe als Schirmmütze perfekt.
    deine Gretchenfrisur ist bestimmt nicht Corona geschuldet sondern pure Absicht zum Outfit sieht wunderbar aus, ich wundere mich immer wie lang sie schon wieder sind, traure aber meinen Strippen nicht nach sondern habe sie dem Frisör vermacht, der sowas für Perücken braucht.
    Inmitten dieser Blütenpracht seid ihr beide ein wahrer Frühlingsgruß für jedes Auge...
    ein Spaziergang im bunten Grün, der auch mir gut gefallen hätte...
    liebe Grüße in deinen Donnerstag...angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. musste auch lange suchen nach solch schickem exemplar :-D
      genau - bin heilfroh, dass ich wieder richtige haare habe, mit denen man auch was anfangen kann......
      ich hab auf manchen bildern die hände IN den taschen.
      xxxx

      Löschen
  5. Ich breche weg vor Lachen: Für die Schlichten! Gute, dass du es anmerkst, man weiß es ja heutzutage nie..Ihr seid einfach das Boheme-Paar an sich in entsprechender Umgebung. Was für ein Genuß bei allem Dummgeschwätz im Moment. Habt es gut und bleibt, soweit es irgend geht, gesund! Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bitte, gern geschehen - freut mich, dir ein wenig abwechslung zu bieten! <3
      am schlimmsten sind die schlichten, die meinen, klugscheissern zu müssen......... gestern in blogland von meinem üblichen weg abgekommen - oh mann.
      ihr auch! xxxxx

      Löschen
  6. Mir gehts wie Sunni, ich lach mich weg 😂. Ich bin schlicht ( haha) sehr erleichtert dass Du die passende Strumpfhose hast!!!
    Ich freu mich dass es ein Rock wurde. Dachte mir dass Dir die Farbe gut steht.
    Soooo schöne Fotos und so ein tolles Paar seid ihr. Klar sieht der Bahnwärter toll aus im Trenchcoat mit Tuch.
    Was für ein schöner Ausflug. Ich freu mich über die Bilder. Tut echt gut ❤️
    Dicken Drücker und liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. phew - glück gehabt! ich hatte schon gefürchtet, du reisst mir die rübe ab weil ich das kleid zerlegt hab..... ;-D
      tuch war echt nötig - es zog wie hechtsuppe!
      freut mich extrem, dass dir die bilder freude machen - ist nämlich schon arbeit, weiste ja. aber eine, die uns freude macht.
      drückers! xxxxx

      Löschen
  7. Nun, er sieht nicht nur chic aus, der BW, nein: Er sieht aus, wie wenn ihm die ganze Geschichte da gehören würde! 😄 Und du passt mit deiner lässigen Anziehe und diesem grossartigen Jupe dazu wie die Faust aufs Auge. Öhemm, beziehungsweise: Wie die Landlady zu ihrem Gatten! Da sieht man mal wieder, wie sich alles zusammenfügen kann, wenn man das Händchen dazu hat. Und das Auge dafür. Und überhaupt!
    Jaja, ihr seid schon ein cooles Pärchen.....
    Dass DEIN Glück nicht an einer Strumpfhose hängt, das ist MIR sowas von klar. 😉 Bei andern bin ich mir da nicht so sicher. Es scheint im Moment nichts Dringlicheres zu geben, als wieder shoppen zu können.
    Meine Güte......
    Dicksten Drücker und ❤️lichste Grüsse!
    PS: Hier riechts wieder sooo gut; die Bauern scheinen heute alle auf "Achtung, fertig-LOS!!" ihre Mähmaschinen rausgezerrt und damit losgefahren zu sein. Rings ums Haus rattern die um die Wette, und das geschnittene Gras verströmt seinen herrlichen Duft. In Kombination mit babyblauem Himmel und Sonnenschein pur gerät das zu einem kleinen, frühsommerlichen Intermezzo.....😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi. wird ihn freuen, dass zu hören!
      theoretisch gehört es im ja sogar - allen sachsen, der freistaat verwaltet es nur ;-D
      weist - wir haben spass dabei. jedenfalls mehr als all die auf "sportlichen kunstdarm" gezogenen - gemessen an ihren gesichtsausdrücken - die sonst den park bevölkern....... ich glaub nur ein einziger mann hat gelächelt dort, bis seine frau von der toilette zurückkam - oi.
      ich glaub die leute haben verlernt, aus sich heraus glücklich zu sein. sie haben solange fernsehwerbung gesehen, dass sie sich sicher sind, dass nur konsum glücklich macht.
      geniess den irren duft nach frischem heu! <3 <3 <3 xxxxxx

      Löschen
  8. Both you and the BW are perfectly attired for a walk in those magnificent castle grounds! The skirt made from a vintage dress is magnificent too and isn't it wonderful to have the matching opaques? The snake-print bag is the perfect finishing touch. I'm still laughing, as I keep imagining you rolled up in a brocade curtain :-) Those castle grounds are fantastic in their fresh Spring clothes, and make me long for a visit to one of our parks. I love it that they're keeping some of the grass long, turning it into a wildflower meadow. Hugest hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i would have prefered to go bare legged - but it was way to cold - we were back to normal early may weather this days....
      hug! xxxx

      Löschen
  9. Schöne Fotos sind Euch da gelungen. Vor allem die mit den Spiegelungen haben es mir angetan.
    Der Rock ist cool. Aber mehr "Fläche" ist in der Tat ... puuuhhuu ja. Zu viel. Mit der Strumpfhose hätte ich Dir aushelfen können. In solchen Farben habe ich zwei Blickdichte hier.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!
      genau, von kopf bis fuss dieses starke muster, mit gold! und steifer stoff..... so als röckchen ists einfach lässig :-D
      weis ich bescheid, falls meine ´ne masche fallen lässt!
      xxxx
      p.s.: beim rezept letztens ist es der zusammenklang von diesen 3 geschmäckern: süsslich die bataten, nussig die linsen und frisch-säuerlich die sahne - und bloss nicht würzen! (nur salz)

      Löschen
  10. Oh how beautiful is that wisteria? And doesn't it smell gorgeous?

    I love your outfit. The skirt made from the vintage dress is fabulous and I love the green jumper with it and the fab tights. I love your llama cape and scarf and beautiful handbag. You look really lovely. And as for Mr BW; he is very dapper in his trenchcoat, turned up jeans and flat cap. Two beautifully stylish people in a beautiful garden!

    The Pantone colour names are very cool!

    Take care
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. it smells heavenly - and together with all the lilac and chestnut-trees blooming there it was really wonderful.....
      thank you very much!
      xxxx

      Löschen
  11. You're both looking stylish!
    What a beautiful place to have a walk.

    AntwortenLöschen
  12. Also, echt jetzt, wie kannst Du bei der momentanen Lage der Nation Dein Glück von einer Strumpfhose abhängig machen??? Tss, tsss. Kleiner Scherz, da Du nicht zu den Schlichten gehörst, verstehst Du's eh. :-D
    Dabei liebe ich es im Moment geradezu, mich nach Feierabend solchen kleinen "Luxusprobleme" (wie passende Strumpfhosen) zu widmen... :-).
    Hach, und Deine herrlichen Fotos! Stimmt, Ihr seid das "Boheme"-Paar, absolut wunderschön gekleidet. Mir gefällt Dein Look natürlich total, und über diese tollen Farben muss ich ja eh nix mehr sagen (lieben Dank fürs Erwähnen!). Ich weiß ja nicht, wie der Rock als Kleid ausgesehen hat, aber als Rock ist er sehr apart, das Muster ist der Hammer - und stimmt! passt absolut zur Tasche. Türkis- und Brauntöne gemischt erinnern mich stets an "Indianer" und ich liebe diese Kombi! Deine Ringe sind toll. 10 Punkte! (oje, zuviel "Shopping Queen" geschaut :-))))
    xxxxx Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke guido - ääh - maren natürlich ;-DDDDD
      sich gut anzuziehen, hilft, sich besser zu fühlen. manchmal glaube ich, dass diese ganzen schlecht angezogenen menschen sich gar nicht gut fühlen wollen - denn kaufen kann man ja schon schöne sachen - und die kosten auch nicht mehr als diese matsch- oder grellfarbenen scheusslichkeiten die sie tragen....... hm?
      genau - "indianer" war auch meine idee bei dem stoff! ich hatte erst einen anderen look damit gebastelt, mit meiner aztekenkette - war aber dann zu luftig für diesen tag..... den ganz grossen ring habe ich tatsächlich von einem indianischen silberschmied gekauft - 1990 auf einem markt in oregon!
      xxxxxx

      Löschen
  13. aaaaa, so ein bisschen schon. an diesem tag. liebste grüsse

    ich

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frau Bahnwärter,
    ich bin eine stille Leserin ihres Blogs. Nun möchte ich doch mal kurz etwas schreiben. Vielen Dank ,dass ich bei Ihnen hereinschauen darf, die Geschichten mit den Bildern sind lesenswert, köstlich und oftmals sprechen sie mir aus der Seele. Meine Lebenseinstellung leb ich auch im Vintage und da sind doch sehr gute Tipps bei Ihnen zu finden.
    Heute haben mein Mann und ich das Rezept mit dem Süsskartoffel Püree nachgekocht und gegessen. Lecker!!!
    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude an Ihrem Blog und den tollen Beiträgen und verbleibe mit den besten Grüssen!
    Iris Müller aus dem Vorharz/Goslar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe frau müller! das freut mich jetzt aber sehr! vor allem dass ihnen das rezept schmeckt!
      habe bei google geguckt, ob sie einen blog haben - aber da war nur ein hinweis auf ein privates google-konto.... würde gern etwas von ihrem vintage lebensstil sehen
      :-D
      xxxx

      Löschen
  15. Such a joy to see your gorgeous creative style, inspiring photography and your sweet couple! I love the photos with reflections, especially the one with the sky taking half of the space - pure magic and poetry. The photo of your hands is my favorite, just beautiful, mesmerizing! Hope you guys are doing well, and judging by your blog, it is so. All the very best to you and yours, dear Beate! Lots of love!

    AntwortenLöschen