Freitag, 15. Mai 2020

schöne haut in 10!!! schritten #zuhause leben

b e a u t y  p o s t 

neulich stolperte ich im netz über diverse kosmetik-ratschläge.... erstmal natürlich strotzten die nur so vor erdöl und zweitens sollte man unbedingt 2x täglich - mindestens! - an sich rumschrubben, als würde man unter tage in der steinkohle arbeiten! 
was soll das? erst die haut mit synthetischen seifenprodukten - reinigungslotions, peelings, gesichtswässer - auslaugen, dann mit erdölcremes voller nutzloser bis schädlicher inhaltsstoffe die poren wieder zustopfen. und: AMPULLEN! "SEREN"! da ist doch nur die verpackung besonders......  
dann mit eisernen werkzeugen auf daraus resultierende pickel, mitesser und konsorten losgehen??? 
und am ende beim dermatologen landen!

ich denke mir das nicht aus. ich habe früher hin&wieder auch mal was ausprobiert. aber dabei ist es dann immer geblieben. manchmal war der anfangseffekt sogar gar nicht schlecht - aber auf dauer hat keines der vollmundig angepriesenen produkte gehalten was auf der aufwendigen verpackung stand. und mehr als die hälfte aller an mir "getesteten" schönheitsmittelchen sind gleich bei der ersten anwendung durchgefallen.



nope - keine barbinator-app :-D



leute, das geht anders. zum beweis mein 52-jähriges gesicht. ich habe weis gott keine einfache haut mitbekommen. aber seit ich der petrolchemie den rücken gekehrt habe - vor ca. 7 jahren - habe ich keine hautprobleme. keinen einzigen mitesser mehr. höchstens mal einen einzelnen, winzigen pickel von zuviel schokolade - ui.

ein text, welcher im befehlston 9 schritte zu "schöner haut" bellte - jeder schritt enthielt die kaufempfehlung für ein anderes "produkt" - hat mich zum nummerieren meiner simplen empfehlungen inspiriert - die zahlen sind ironie - der inhalt ist durchaus ernstgemeint....



sei nett zu deinem gesicht

1.
geh ins bad - aber die küchenspüle tut es auch
2.
mach das gesicht nass mit warmem wasser

3.
mache mit einem stück aleppo-seife und deinen händen etwas schaum
4.
verteile den schaum sanft und geniesserisch im gesicht

5.
spüle das gesicht erst mit warmem wasser ab
6.
dann mit kaltem wasser
7.
mit einen frotteehandtuch, das noch nie weichspüler gesehen hat, trockenrubbeln
8.
unter die augen verlaufene wimperntusche mit einem finger und kokosöl entfernen
9.
gesicht mit kokosöl einreiben
(für sehr trockene haut das kokosöl mit granatapfelöl anreichern)
10.
10min lang entspannt löcher in die luft gucken



das ganze 1x am tag und über jahre angewendet hinterlässt nichts als gesunde haut - keine pickel, keine mitesser und keine anderen unausprechlichkeiten.


warnung: eine jahrzehntelang malträtierte haut braucht eine weile, um sich zu erholen und auszuheilen. deswegen wird nach absetzen der drogen der chemie und brutalo-behandlungen das hautbild erstmal schlechter. nicht gleich aufgeben - mit ruhe und geduld und sanftheit weitermachen. mal einen tag gar nichts tun in sachen waschen & einreiben (wenn man eh zuhause bleibt z.b.).
schon bald bessert sich die lage. und zwar dauerhaft, pflegeleicht und umweltschonend.

p.s.: kokosöl hat einen natürlichen lichtschutzfaktor von 7-8. wenn man also nicht gerade stundenlang auf dem feld arbeitet, eine wüste durchquert, einen segeltörn macht oder am strand brutzelt - dann reicht das locker. für die kurzen wege von der haustür zum auto zur bürotür...in den supermarkt...etc.. sogar bei meiner schneewittchenhaut.
ausserdem - zecken mögen keinen kokosduft! wenn ich also in den busch gehe, schmiere ich mir die nackten beine mit kokosöl ein - welches ich für extra schutz noch mit ein paar tropfen teebaumöl vermische - dann hilfts auch gegen mücken.


und nun warte ich auf luftangriffe gegendarstellungen der kosmetikindustrie

😎

Kommentare:

  1. Mit meinen fast 52 Jahren war ich ein einziges Mal bei einer Kosmetikerin. Diese "Behandlung" hat bei mir nichts als Widerwillen ausgelöst. Ich schminke meine "Katzenaugen". Kein Makeup ,keine getönte Creme und solches Zeug. Zum Abschminken benutze ich handelsüblichen Entferner. Ansonsten genügt lauwarmes Wasser und Kernseife. Fettreiche Creme im Winter bei Frost, sonst nichts. Pickel kenne ich seit Jahren nicht mehr, nur bei zuviel Schokolade"*gg* kanns schon mal vorkommen. Da geht es mir wie Dir.
    An mir ist da nichts zu verdienen.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja - ich war mit ca. 35 ein mal bei einer kosmetikerin, hatte einen gutschein geschenkt bekommen.... alter! voll brutal! und das erste, was ich zuhause gemacht habe: das zeug vom gesicht waschen, was die da drauf gespachtelt hatte.
      das einzig nützliche war: sie hat mir von sauna abgeraten, wg. zu rosacea neigender haut. nun - ich mochte sauna eh nie :-D (und diese hautkrankheit ist auch gleich nach dem anfangsstadium wieder verschwunden dank siehe post)
      xxxx

      Löschen
  2. Your skin is beautiful! I've neevr been swayed by cosmetic company advertising or articales in magazines claiming to have discovered the new miracle cream, they're always sponsored.
    Like you, I wash my face with soap and water and I've never used fabric conditioner in my life, that slimy feel disgusts me.
    I tried using coconut oil to remove my mascara but it was too rich for my skin so I stick to Vivea eyemakeup remover. Love it on my body (and my hair) though and using it with tea tree oil is a great idea. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx!
      i´m always wondering that people are believing that advertising or payed articales - still!
      for some are oils to rich, if you can do without, the better.
      xxxx

      Löschen
  3. " LUFTANGRIFFE der Kosmetikindustrie"!!! du sieht mich hell auflachen liebe Beate! Köstlich ironisch formuliert dein heutiger beitrag, " BRAVO" klatsche ich in die Hände - BRAVO....
    ich wette, keiner der die "kostbaren Öle, Cremes und Hautwässerchen zur Reinigung, angeblichen Entschleunigung des Gesichtes verkauft und an die Frau bringen möchte,wird dem etwas ernsthaftes entgegenzusetzen haben, denn sie wissen es stimmt.
    Wasser und Seife für das Gesicht und das möglichst ungefiltert direkt aus der Natur - Quelle jeden Wassers - genügt völlig um eine makellose Haut zu kriegen! Wasser wäscht, Dreck, Schweiß und Schmutz ab um die Poren wieder freizukriegen.
    wer nicht nachdenkt, pappt die Poren mit viel unnützen Cremes wieder zu, kein Bravo!
    Meine, die ich auch mit mir seit Jahren mit Freude und unglaublicher Lust herumschleppe, eine mit der ich glücklich bin weil sie fast nie Pickel kennt, wenige verstopfte Talgdrüsen aufweist und wenn, dann sich wirklich mal was durch zuviel Süsses sich zeigt, dann genau wieder von alleine abklingt wenn man sie sich ausruhen lässt.
    du hast wie man auf jedem Nahbild deiner Bilder erkennen kann, eine wunderbar klare helle haut, die sehr gesund wirkt, unbeschadet entweder eine Mischhaut wie sie viele haben, sehr natürlich wirkt.
    Deine Pflegeanleitungen für die vielen Vor/geschädigten gesichter durch zu - viel Chemie sind empfehlenswert wenn sie Kokosöl gut verträgt.Sehr "fette" tut das natürlich nicht.
    Ich bin sehr gespannt welche Kommentare sich auf diesen Post melden und vermute, du wirst einigen auf die Füße damit treten:-))
    sehr witzig zwischen Ernst und deinem speziellen Humor geschrieben ist dein Beitrag genau richtig für Fräuleins jeden Alters die nicht wissen, wie sie mit ihrer eigenen von zuviel malträtierter Chemie geschädigten und vertrockneten Haut umgehen sollen.
    die Haut regeneriert sich von ganz alleine über Nacht, man sollte es sie - auch lassen und nicht bei jedem Pups den sie macht, eingreifen denn Haut ist Natur und wurde uns mitgegeben die Cremes die sie oft angeblich pflegen sollen - nicht. Die ist ein Produkt der Kosmetikindustrie, das sollten wir, wenn wir unsere Haut- wie sie Tag/+Nacht ist und wir sie ansehen, nicht vergessen!
    ein sehr schönes natürliches Bild von dir übrigens, ich mags sehr.
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir!
      nö - ich hab keine mischhaut, sondern extrem trockene, feinporige. wenns der gut geht sieht sie super aus, aber wehe man behandelt sie mit chemie oder setzt sie frost, trockener heizungsluft oder schlechtem essen aus.........
      deine sieht auch immer super aus auf den fotos, liegt sicher an der sauberen luft und deinem gesundem lebenstil!
      xxxx

      Löschen
  4. Jawoll! Genau so. Und ich möchte noch anfügen: eine positive Lebenseinstellung, viel Bewegung an der frischen Luft und immer mal wieder ein Päuschen tun der Haut auch immens gut. Daneben halte ich es wie du: Alepposeife (sogar nur abends- da muss der Ponystaub und Klinikmief weg vom Gesicht!) und Cocosöl, im Winter noch meine altbewährte Jovacream drüber- et voilà. Kein Mensch braucht mehr! Meine Haut bestätigt es immer wieder, und die ist echt allem ausgesetzt!
    Früher wollte ich meinem Teint auch viel "Gutes" tun- und hab festgestellt: je teurer das Produkt, umso gereizter meine Haut. Und angesichts der Inhaltsliste, die man 1. noch nicht mal fehlerfrei ablesen und 2. ebensowenig verstehen kann, wird einem eh' schon schlecht.
    Cocos für alles hier im Hause Hummel. Sogar die Mietzchen bekommen morgens ein halbes Kaffeelöffelchen, sie sind ganz verrückt danach!
    Einzig im Sommer, wenn sich das Cocosöl wortwörtlich im Glas verdünnisiert, tritt ein Weleda-Gesichtsöl an seine Stelle. In meinem Fall das Sanddornöl. Oder die gute alte Skinfood. Thats it!
    Die Luftangriffe werden ausbleiben- denn eigentlich weiss die Kosmetikindustrie ganz genau, was sie da unters geneigte Beauty-Völkchen bringt. Die werden sich hüten!
    Dicken Drücker und ein Küsschen auf die weiche Wange! 😄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huch - jetzt darf ich diese wange nicht mehr waschen! ;-D
      <3
      für die miezchen nur als leckerli oder nutzt das kokosöl auch was???
      drüüüück! xxxxx

      Löschen
    2. Na, scheinbar soll es auch gegen Würmer, für schönes Fell und so helfen. Achja, und gegen Zecken, aber dann natürlich äusserlich (wie bei dir). Aber ich glaube, vor allem mögen sie den Geschmack so gerne leiden. Kaum, dass ich morgens nach dem Duschen den Deckel vom Glas schraube, um mich damit einzureiben...wusch!...sitzen beide schon stramm vor mir! 😄

      Löschen
  5. Für Kosmetika gebe ich (auch) kein Geld aus. :-) In Würde altern. Liebe Grüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. finde gesunde haut auch viel wichtiger als "jung" aussehende.....
      xxxx

      Löschen
  6. Hallöchen, ich beneide dich für deine Haut! Seit ich denke kann, kämpfe ich mit empfindlicher, unreiner, unglaublich schnell entzündeter Haut. Alle Versuche liefen bisher ins Leere. Immer Pickel, aufgekratzte Stellen, Mitesser und immer ein gespanntes Gefühl, egal, was ich draufhaue. Am besten ging es noch mit ph-neutralem Zeugs. Natürlich führte ich vieles auf Stress und die Einnahme von echt vielen Medikamenten zurück, aber...Cocosöl und Alepposeife habe ich nie probiert. Wo kauft ihr/du das? Ist das vergleichbar mit Savon de Marseille? Das würde ich mal probieren, auch wenn ich die Medikamente nicht ändern kann, vielleicht wenigstens den Hautstress...LG Sunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aleppo-seife: https://www.manufactum.de/alepposeifen-bruch-a10098/?gclid=EAIaIQobChMI7N-qkqa26QIVL4BQBh1BCgdzEAQYAyABEgKTafD_BwE
      <3 xxxxx

      Löschen
    2. Ha!!!! Du kaufst auch den Alepposeifen-Bruch von manufactum?? Nasowas! 😄

      Löschen
    3. Schon erledigt! :-))) Thanks a lot, Sunni

      Löschen
    4. @frau H.: hab den tip von einem pummeligen insekt ;-DDD

      Löschen
  7. Your skin looks great, so you must be doing it right! I don't really have problem skin. Never have. I always wash my face with soap and water, but use eye-make-up remover for sensitive eyes. I'm tempted to try out coconut oil, but I'm not really good with oils. Doesn't it make your skin slightly slippery? I've used oils in the past and - don't laugh - it made my glasses slip down my nose. I'm not swayed by cosmetic commercials, just using own brand face cream for the drugstore. Hugsies xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks!
      the coconut oil is really light, the greasiness is gone after 10-20min, depending on how much you do apply.... and if it is not working for your face you can always use it for your bod, cooking or feeding to phoebe ;-D
      hugs! xxxxx

      Löschen
  8. Ich denke, wer hier ließt und kommentiert schlägt in die selbe Kerbe. Die meisten Dinge, die einem angepriesen werden sind absolut sinnbefreit.
    Mann wird ja gescheiter mit den Jahren und verabschiedet sich von allerlei sinnlosem Kram. Die einen früher, die anderen später, mancher gar nie.
    Man kann es nur immer und immer wieder thematisieren. Aber wir sind natürlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, wenn man uns mit der Werbeindustrie vergleicht.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och - hin under wieder wirds mal einer mehr.... steter drobbn höhlt den steen.... ;-D
      xxxx

      Löschen
  9. Liebe Beate,
    das ist die erste Anleitung zur Gesichtspflege, die ich in meinem bisherigen Leben gelesen habe, weil sie so schön geschrieben ist, ich liebe klare Worte.
    Die Frage: Was das soll? kann man wohl, denke ich, leicht beantworten: Umsatz erzeugen.
    Punkt 10 gefällt mir übrigens besonders gut, und wird wohl auch der einzige Punkt sein, den ich beherzige.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!
      naja - so als mann.... :-D
      und genau: umsätze, umsätze, umsätze.......
      xxxx

      Löschen
  10. Ja bei mir ähnlich, ich meckere nicht über meine Haut. Ich verwende statt Kokosöl Squalan Öl von den Apothekersöhnen (gibts aber auch bei Spinnrad) und deren Creme für normale Haut und deren Creme mit LSF 30 wenn ich mehr draußen bin und die Sonne scheint.Die Sachen sind ohne Schnickschnack einfach praktisch verpackt. Zum Reinigen habe ich seit glaub 2 Jahren eine unglaublich ergiebige Reinigung, welche Sunny mal empohlen hatte. Das wars eigentlich.
    Deine 10 Schritte lassen mich schmunzeln. Es stimmt es gibt Menschen die 10 Produkte in 30 Schritten brauchen :)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - 10 produkte in 30 schritten :-DDDD
      diese sonnencreme muss ich mir mal ansehen, da bin ich immer noch am suchen und jedesmal enttäuscht - sogar von weleda.....war zum glück nur ein tester.
      schönen sonntag! xxxxx

      Löschen
  11. Hach ich mach es auch so Punkt 1 bis 10 wobei Punkt 10 das ist ab jetzt neu.
    Klar hatte ich auch den einen oder anderen 40 Mark oder 30 Euro Tiegel/Seren mal stehen, aber das ist schon längst sehr lange Vergangenheit.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. punkt 10 ist der wichtigste!!
      als ich so unterwegs war, las ich von einem tonikum: 80€ für 50ml. !!!!
      xxxx

      Löschen
  12. ein herrlicher beitrag!! an mir verdient diese aufgebauschte industrie auch nichts. ich nehm seit gefühlten hundert jahren eine ph-neutrales seifenprodukt und eine einfache bio-gesichtscreme. was zwar meine mitesser nicht wegbringt, mir aber keine gerötete haut hinterlässt. haut ist wohl auch erblich bedingt. schon meine oma hatte diese mitesser und die hat sicher außer wasser und seife nie was anderes an ihr gesicht gelassen. ha,ha, ich durfte ihr manchmal die dicken dinger ausdrücken!!
    alepposeife werde ich demnächst mal testen. vielleicht krieg ich sie ja doch damit weg...
    lieben gruß
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar, die genetische programmierung spielt sicher eine grosse rolle!
      aber gerade bei mitessern soll wohl auch die ernährung einen einfluss haben - hab ich irgendwo gelesen...aber inwiefern kann ich mich leider nicht erinnern :-D
      alepposeife kann jedenfalls nicht schaden :-D
      xxxx

      Löschen
  13. Ticks are a bad problem where I am, so I will try your coconut oil/tea tree oil application. I have both at home.

    I do very little with my face except washing it.

    AntwortenLöschen
  14. Herrlicher Post! An mir verdient die Kosmetikindustrie quasi nichts.
    Warum haste mir nicht gesagt, das ich mir das Kokosöl auch ins Gesicht schmieren darf? Ich wäre echt nicht auf die Idee gekommen. Abschminken ist hier nicht nötig. Hast Du einen Tipp gegen temporär auftretende Rosazea? Als ich auf Fuerte war, hat es mich nach 2 Tagen Sonne, Wärme (und reichlich Rotwein) mal wieder erwischt. Zum Glück inzwischen wieder abgeklungen.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du warst doch dabei, als ich mir das kokosöl ins gesicht geschmiert hab - quasi....
      @rosazea: *Sonne, Wärme (und reichlich Rotwein)* - irgendwas davon weglassen :-D
      sicher war da auch überanstrengung im spiel. und dann der flug - killer für die haut.
      <3 xxxxx

      Löschen
    2. stimmt, Stress ist ja auch ein auslösender Faktor. Ich lasse dann mal die südliche Sonne weg ;-)

      Löschen