Freitag, 25. September 2015

blau

beim frühstück in der küche fiel mir auf wie viele blaue oder blau dekorierte haushaltsgegenstände da herumstehen.
wie kommt das? keine ahnung, es war keine bewusste entscheidung, die meisten dinge kommen ja so zufällig zu uns - erbstücke, trödel- und flohmarktfunde.....










grün ist meine lieblingsfarbe, aber das gibts gehäuft nur bei gartenstühlen. bevor alles orange und dann pink wurde in sachen haushalt war es offensichtlich das blau welches die hausfrauenherzen höher schlagen liess. aber vielleicht war es ja in den jugendtagen der industrialisierung auch einfach nur am leichtesten herzustellen.   arme leute textilien waren früher ja wohl nicht umsonst blau oder blau gemustert. und dann scheint diese farbe ein gewisses beharrungsvermögen entwickelt zu haben - beinahe bis in unsere tage. aktuell sieht man es nur noch auf traditioneller bäuerlicher keramik. und auf arbeitshosen für goldgräber - äähm - jeans.



#

Kommentare:

  1. Sweet Beate, you have such an artist's eye. These images are like beautiful still life paintings created with the deepest of indigo pigments. What elegant, peaceful snippets of your world that while blue in hue, are entirely happy in spirit.

    Tons of hugs & joyful weekend wishes,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx jess!!!!!
      i wish you a wonderful weekend too my dear! xxxxx

      Löschen
  2. blau , blau , blau sind alle meine Farben . Blau , blau , blau ist alles was ich hab ... Darum lieb ich , alles was so blau ist , weil mein Schatz ein Matrose ist :))
    https://www.youtube.com/watch?v=6wNgZq9vBTc

    Das hab ich auch mal irgendwo gelesen , Das Künstler keinen Faible für eine Farbe hatten , Sondern sie aus Armut nehmen musste . Also kein Geld für Rot und Gelb ;)

    Diese sortierten Farben im Haushalt kenne ich auch . Man denke nur Orange und Braun ... Das war die Farbe Ende der 70er , Anfang der 80er . Da hab ich jede Menge Erinnerung dran und endlos viele Topflappen in diesen Farben gehäkelt `*gg

    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. ... Du hast im Küchenfenster ja eine Duft Pelargonie stehen . Wofür verwendest Du die ?? Meine letzte hatte leider einen dramatischen Ende gefunden , Die ist warum auch immer eingegangen . Hab mir schon überlegt eine neue zu kaufen . Wenn ich sie mal wieder irgendwo sehe

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - an das lied kann ich mich auch noch gut erinnern!
      duftpelargonien kann man supereinfach durch stecklinge vermehren - einfach einen ast abschneiden, einen tag liegen lassen dass die schnittstelle abtrocknet - dann in erde stecken und mässig giessen. die pflanze braucht viiieel licht!!! ich hab sie im sommer draussen.
      xxxxx

      Löschen
  4. So schöne blaue Stilleben bei Dir überall!
    Mit Blau holst Du Dir ja ein Stück Himmel ins Haus und nicht umsonst ist Blaumachen eine so entspannte Sache!
    Ein blue Weekend wünscht Dir herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! dir auch ein schönes wochenende! xxxx

      Löschen
  5. Liebe Beate,
    so schöne Sachen hast Du! Blau passt ja auch nicht bloß in die Küche gut und sieht richtig toll frisch aus. Bin wirklich beeindruckt, was Du für ein gutes Auge hast und zielsicher zu den allerschönsten Sachen greifst. Grün mag ich übrigens auch, finde aber ebenfalls, dass das nicht immer ganz einfach zu bekommen ist :)
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön rena! am ende passt der ganze zugelaufene kram 1A ins bahnwärterhaus :-) und ja - wieso gibts sowenig grün, auch bei klamotten (ausser oliv oder limone)???
      schön´ gruss! xxxx

      Löschen
  6. Keine Ahnung, woher die Vorliebe für bestimmte Farben kommt. Das sind bei mir Phasen. Blau hatte ich eine Zeit lang. Jetzt ist es viel Rot als Deko. Ich hab also quasi ímmer Weihnachten :-)
    Blau beruhigt aber ungemein. Vielleicht magst du es deshalb besonders?

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist der witz - blau ist keineswegs meine lieblingsfarbe!! es ist einfach so passiert! einfach weil die blauen dinge ganz offensichtlich beschlossen hatten hier zu wohnen oder weil die alternative farbe mir noch weniger gefiel. das zeug ist auch keinegswegs deko sondern jeden-tag-benutzkram. wirklich dekorieren tu ich nicht....
      ausser für fotos ;-)
      xxxx

      Löschen
  7. Hatte auch mal eine blaue Phase, allerdings absichtlich und ich mag die Farbe. Reste davon sind blauer Sisalteppich in zwei Hausebenen und den Stufen und Bettteile. Bettwäsche kaufe ich immer noch in Blau. Blaue Geschirrteile verwende ich gerade nur selten. Stehe bei Einrichtung seit Jahren auf Naturweiß bis Braun mit roten Klecksen.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. rote kleckse klingt interessant ;-)
      ich hab kein farbkonzept bei meiner einrichtung - hauptsache massivholz und naturfasern und die räume haben mir gesagt wie sie angestrichen werden wollen. thats it. :-)
      xxxx

      Löschen
  8. wie schön, dass du heute BLAU gemacht hast. ich liebe diese farbe und schaue immer gerne hin und laufe auf oft darin herum. ich entscheide mich oft bewusst für alltagsgegenstände in dieser farbe. der füller mit dem ich gerade schrieb (bevor ich bei dir vorbeischlenderte) ist auch blau - den hätte es in allen farben gegeben, aber ich mache auch einfach gerne BLAU. liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  9. I wonder if blue paint was easier and cheaper to produce? I should know, I live a stone's throw from The Potteries (where most English ceramics have been produced for the last two centuries!)
    A fab selection. Its the little tile I love the most! xxx

    AntwortenLöschen
  10. Schön wie all die zusammengewürfelten Sachen irgendwie doch so wunderbar zusammen passen. Ich mag so alte Stücke auch sehr und bin immer traurig wenn eins zu Bruch ging. Langsam ist alles blau fast verschwunden.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate,
    da ist ja Einiges in Balu bei Dir zusammengekommen. Schaut schön aus in Kombi mit dem Grün der Pflanzen!
    Blau gibt es auch bei uns. War früher meine Lieblingsfarbe. Heute bevorzuge ich Weiß und Rot, womit wir schon bei den Blütenfarben sind. Gelb ist in der Tat nicht so "meine" Farbe. Als Kind mußte ich mal ein gelbes Kleid tragen *grusel*, was ich überhaupt nicht leiden mochte. Mich zog es schon immer zu anderen Farben. Aber manchmal dulde sogar ich Gelb in meinem Garten, wie z.B. Sonnenblumen. Sehr mag ich weiße Blumen, zart- oder blassfarbige in rosé, aber auch Blau. Doch die Waldgartenrose ist ausgerechnet rosarot ... letztendlich ist unser Garten doch bunt geworden, ganz ohne daß ich es wollte *lach*

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Du hast Recht. Ich habe auch sehr viele blaue Glas und Keramikteile. Entweder von meiner Oma oder selbst in den 90ern angesammelt, als das mal modern war.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Zauberhafte Versammlung - ja, ich wundere mich auch immer, was sich so alles bei mir zusammen fügt. Sehr sehr einladend alles!
    Hab ein feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. I love it how the blue colour is the most dominant one these photos....adorable blue pillows.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Beate, unbewußt greifst Du vielleicht auch gern zu blau? Und verfolgst eine Farblinie? Du hast ja auf dem Flohmarkt etc. oft auch die Qual der Wahl, oder nicht? Oder denke ich das nur... weil ich so ein Verpackungsopfer bin? :)
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  16. So many beautiful pieces, and don't they look wonderful together? Blue and white is such a common combination in pottery, I assume it was the cheapest to produce? But it doesn't much matter when your collection looks so good! xxx

    AntwortenLöschen
  17. My translater is up the creek. Bare with me!
    Blue is almost my favourite colour, unless it's turquoise, or palest pink, or sunset orange, or grassy green... :-D
    Your collection looks so beautiful in your kitchen window light. Xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Beate,

    auch mal ein interessanter Beitrag.

    Grün ist also deine Lieblingsfarbe? Kann jetzt gar nicht sagen, welche Farbe mir am besten gefällt. Weiß nur noch, das ich auch mal eine Zeit hatte, bei der mir grün sehr gefallen hat. Violet, Rose, Cremefarben sind aber auch tolle Farben/Töne.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    P.S.: möchte dir auch hier gleich noch mal danken, daß du dir bei Ivana meinen Gastbeitrag angeschaut und auch ein paar nette Worte hinterlassen hast. Wußte gar nicht, daß auch du Ivana kennst.

    Werde morgen dort mal auf die Kommentare eingehen und somit auch deinem eine Antwort geben.

    Danke noch mals!!!

    AntwortenLöschen